Activision Blizzard: Ehemalige Führungskräfte gründen neuen Publisher

Einige ehemalige Führungskräfte von Activision Blizzard haben gemeinsam das neue Publishing-Unternehmen New Tales gegründet.

Einige ehemalige, für Aktivitäten in Europa zuständige, Activision Blizzard-Führungskräfte haben sich zusammengeschlossen und das neue Publishing-Unternehmen New Tales gegründet.

Das Unternehmen, mit Sitz in Paris, wird von Chief Executive Officer Cédric Maréchal geleitet, der früher als Senior VP of International von Activision Blizzard tätig war.

Unterstützt wird er von weiteren Activision Blizzard-Veteranen wie dem ehemaligen VP of International Business Operations Benoit Dufour, welcher bei New Tales als COO fungieren wird, sowie Delphine Le Corre (ehemals Senior Director EMEA bei Blizzard) und Emmanuel Obert (ehemals EMEA Director bei Blizzard).

Die beiden Blue Silver Studios-Mitgründer Kim Gresko und Ray Gresko unterstützen das Team zusammen mit der ehemaligen Overwatch-Produktionsleiterin Julia Humphreys als Senior Advisers of Game Development.

2020 hatte Activision Blizzard seine Zweigstelle in Versailles geschlossen, welche zuvor hauptsächlich für Marketing, Kundensupport und die Lokalisierung von Spielen zuständig war.

In einer kürzlich veröffentlichten Ankündigung gab New Tales an, mithilfe interner Studios die Erstellung eigener Original-IPs zu planen. Zudem wolle man in Form fairer Partnerschaften andere Entwicklerstudios bei ihren Veröffentlichungen unterstützen:

„Wir haben ein Team aus leidenschaftlichen Gamern mit einem unvergleichlichen Maß an Erfahrung gebildet, die einige der größten IPs und Spielergemeinschaften aufgebaut haben“, sagte CEO Cédric Maréchal.

„Gaming hat selten eine so aufregende Zeit erlebt, die von Tonnen von Innovation und Kreativität angetrieben wird. Die Häufigkeit von Neuerscheinungen steigt jedoch weiterhin rapide an, was den Bedarf an großartigem internationalem Publishing verstärkt. New Tales ist eine zentrale Anlaufstelle, bei der wir mit Entwicklern als ein vereintes Team zusammenarbeiten, das sich der Maximierung des Erfolgs verschrieben hat.“

„Wir bauen auch unsere internen Produktionskapazitäten aus, um unsere eigenen Spiele und IPs zu entwickeln. Wir freuen uns darauf, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die unsere Werte und unsere Leidenschaft teilen!“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. zugroaster 97831 XP Posting Machine Level 4 | 26.01.2022 - 15:28 Uhr

    Wird ja einen Grund haben warum sie nicht mehr dabei sind.
    Mal nicht Zuviel erwarten.

    0
  2. BLACK 8z 55210 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.01.2022 - 21:17 Uhr

    Waren wohl unzufrieden mit dem MS Kauf und wollen Sony nicht den Rücken kehren 😅

    1

Hinterlasse eine Antwort