Activision Blizzard: FTC könnte Deal mit Zugeständnissen genehmigen laut Bericht

Neuen Insider-Berichten zufolge könnte die FTC die Übernahme von Activision Blizzard mit Zugeständnissen genehmigen.

Das Gremium der Federal Trade Commission (FTC) besteht derzeit aus vier Mitgliedern. Sie entscheiden darüber, ob der knapp 69 Milliarden Dollar Deal zur Übernahme des Publishers Activision Blizzard durch Microsoft genehmigt wird oder nicht.

Wie die New York Post unter Berufung auf Insider berichtet, sind zwei der vier Mitglieder für eine Genehmigung des Deals. Sollte dies der Fall sein, würde es die Pläne von Lina Khan durchkreuzen.

Die FTC-Vorsitzende Khan will nach Angaben von Insidern die Übernahme blockieren oder vor Gericht bringen. Und das wohl nur, um zu zeigen, dass man die Macht von Technologieunternehmen eindämmen könne.

Von den vier Mitgliedern des Gremiums gehören drei den Demokraten an. Christine Wilson, die Vierte, ist Republikanerin und soll bereits angedeutet haben, für den Deal zu sein.

Einer der Demokraten wäre demnach ebenfalls geneigt, für den Deal zu stimmen, sofern die Informationen zutreffen. Die anderen Demokraten könnten dann mit ihrem Parteikollegen mitziehen und aus dem bisherigen 2:2 könnte mehr werden.

Es wird behauptet, dass die FTC-Vorsitzende dann einer Einigung eher zustimme, bei der Microsoft Zugeständnisse machen würde.

Der ehemalige Vorsitzende der FTC, William Kovacic, sagte zur New York Post bei einer möglichen 2:2-Abstimmung:

„Lina [Khan] würde die Dinge wahrscheinlich nicht so gestalten, dass es zu einer solchen Abstimmung kommt, also würde sie stattdessen den Antrag stellen, den Vergleich zu genehmigen.“

„Der Ausweg ist zu sagen: ‚Wir haben einen großartigen Deal bekommen und haben ihn nur bekommen, weil wir knallhart waren.’“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


66 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. pavogear 6460 XP Beginner Level 3 | 05.12.2022 - 21:00 Uhr

    Hoffe das Sony diesen 10 Jahrs Deal nicht bekommt🙌. Alleine schon nur wegen diesen Aufstand was sie da machen 😅

    4
  2. Mass1vePlay 18100 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.12.2022 - 21:08 Uhr

    „Und das wohl nur, um zu zeigen, dass man die Macht von Technologieunternehmen eindämmen könne.“ – Was soll das denn? Die sollen keine Machtspielchen betreiben, sondern ihren Job machen. Da müssen diese Persönlichkeiten wegen Befangenheit eigentlich direkt des Posten enthoben werden.

    6
    • SirLootaLot 1080 XP Beginner Level 1 | 05.12.2022 - 22:32 Uhr

      Stimme dir 100% zu, sehe ich genauso , man hat solche Positionen nicht für Machtspielchen .. unglaublich 🤣

      0
  3. Drakeline6 69440 XP Romper Domper Stomper | 05.12.2022 - 21:10 Uhr

    Also so wie es von den meisten schon geschätzt wurde.
    Ein halbes Jahr soll das ja noch angeblich dauern. Ohman.

    0
  4. Garfield2808 6410 XP Beginner Level 3 | 05.12.2022 - 23:01 Uhr

    Never ending Story. Immer dieses hin und her. Je länger es dauert, umso mehr verfestigen sich die jeweiligen Lager. Egal ob pro oder contra, die Meinungen werden nach einem Entscheid bleiben und dann wird anschließend weiter diskutiert.

    0
  5. Mr Umbrella 4520 XP Beginner Level 2 | 05.12.2022 - 23:04 Uhr

    Sie dürfen in den nächsten 5 Jahren noch nicht Sony kaufen. Aber dann bestimmt, falls es die dann noch gibt. Das ist ihr Zugeständnis.

    1

Hinterlasse eine Antwort