Activision Blizzard: Microsoft: Call of Duty nicht ausschlaggebend für die Wahl einer Plattform

In einem neuen Statement legt Microsoft dar, dass Call of Duty nicht ausschlaggebend für die Wahl einer Plattform ist.

Kürzlich sprach sich SONY in einem Statement gegenüber der britischen Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde einmal mehr gegen eine Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft aus. Hauptargument: Eine mögliche Xbox-Exklusivität der Call of Duty-Reihe.

Nun wurde von Microsoft ebenfalls ein Statement veröffentlicht, um die Argumente des japanischen Konkurrenten zu entkräften. In diesem heißt es, die Call of Duty-Marke weise keinerlei Besonderheiten in den Bereichen Kaufgewohnheiten oder Engagement der Spieler auf und sei nicht ausschlaggebend für die Wahl einer Plattform:

„Call of Duty-Spieler sind weder ‚besonders‘ noch ‚einzigartig‘ in Bezug auf ihre Ausgaben oder ihr Engagement im Vergleich zu Spielern, die andere populäre Marken bevorzugen.“

„Call of Duty treibt die Plattformakzeptanz nicht voran. Xbox-Daten zeigen, dass zwischen 2016 und 2022 [zensiert]% der neuen Xbox-Spieler nie Call of Duty-Inhalte gespielt oder gekauft haben und nur [zensiert]% der Spieler Call of Duty als ihr erstes Spiel auf ihrer neuen Xbox-Konsole gespielt haben. Diese Zahlen stehen im Widerspruch zu der Annahme, dass Call of Duty die Wahl der Plattform beeinflusst.“

„Abbildung 12 zeigt, dass [zensiert] das Spiel ist, das die meisten Gamer nach dem Kauf einer Xbox-Konsole im Zeitraum 2016-2022 als erstes spielen, und zahlreiche andere Spiele werden ähnlich häufig als erstes gespielt.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


172 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. CellOver9000 2740 XP Beginner Level 2 | 26.11.2022 - 10:40 Uhr

    Also ich hab mich damals zu 360 Zeiten für CoD auf der Xbox entschieden weil es dort eben exklusive Inhalte gegenüber der PlayStation gab^^

    10
    • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 10:54 Uhr

      Bist du mittlerweile wegen diesen Vorteilen zu Sony gewechselt?

      2
        • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 11:01 Uhr

          Achso. Habe nur aus Interesse gefragt, weil dann wärst du ja eine Person gewesen, die für die Aussagen beider Seiten geeignet gewesen wäre. Dann wären deine Beweggründe interessant gewesen. 🙂

          1
  2. Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 10:42 Uhr

    Natürlich nicht. Wegen einem Spiel wählt man keine Plattform, bin ich der gleichen Meinung.

    Es ist eher das Komplettpaket wie ich finde. Das ganze Ökosystem, Abwärtskompatibilität, Features und letztendlich natürlich die Games. In allen Punkten macht Microsoft meiner Meinung nach den besseren Job, dafür braucht man kein Call of Duty.

    Ich würde nie die Plattform wegen einem Spiel wechseln.

    8
    • Drachme 1120 XP Beginner Level 1 | 26.11.2022 - 10:46 Uhr

      Deswegen ist der PC+PS die beste Plattformkombination, nicht nur das der GamePass auf dem PC besser ist, auch das man Day1 die mehr erscheinenden PS Exklusivis zocken kann

      10
      • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 10:52 Uhr

        Die Playstation exclusives interessieren mich Null. Als reiner Konsolero bleibt die Xbox die beste Kombination für mich🙂

        3
        • ZockerOnkelSven 8370 XP Beginner Level 4 | 26.11.2022 - 11:02 Uhr

          @robilein Da hast du einerseits Recht das Hauptargument ist bzw. sollte das Komplettpaket sein, wo man das bekommt entscheidet jeder selbst. Aber auch Spielereihen können den Kauf beeinflussen. Ich weiß garnicht mehr warum ich damals zur Xbox 360 gegriffen hab, nachdem ich ewig lange auf der PS2 gespielt hatte, war es vllt. der Preis Unterschied? Ich weiß nur noch ich hatte mir das Xbox 360 Bundle mit Forza Motorsport 2 und Viva Pinata gekauft im Januar 2008.

          Aber eine Sache ist auch klar wenn man sich auf einer Konsole heute erstmal eine Digitale Spielebibliothek angeschafft hat und dazu auch noch regelmäßig mit denselben Leuten Online spielt wechselt man nicht gleich wegen einem Spiel komplett die Plattform, das was die Heulboje Pussy Ryan da behauptet ist unfug, ich besorge mir seine Adresse und schicke ihm 5 Kg Tempo Taschentücher.

          Oder würdest du deine komplette „Freundesliste“ und Spielebibliothek aufgeben?

          Sony ist durch die vergeigte Xbox One und somit starke PS4 Ära arrogant geworden und glaubt nun auf die anderen herab schauen zu können, als seien sie im Himmel. Auch ihr Statement dass MS Sony zu einem Nintendo degradieren will ist unter aller Sau, Sony spuckt damit auf das was Nintendo geschaffen hat und wertet es ab, Hauptsache Sony kann weiter auf alle herabschauen.

          I`m better than you and you know it.

          #WeAllAreGamerAndLoveVideogames

          2
          • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:12 Uhr

            Ist natürlich auch ein sehr starkes Argument. Meine Achievements, Spielesammlung, Freunde, das will ich natürlich nicht aufgeben. Das macht das Argument auch so lächerlich. Das alles soll ich echt wegen einem Spiel aufgeben? Ja ne ist klar🤣🤣🤣

            Arrogant ist Sony absolut. Sie glauben wirklich das sie beim Gaming der Nabel der Welt sind und das jeder nach ihrer Pfeife tanzen soll. Mit ihren Argumenten machen sie sich immer lächerlicher.

            Activision möchte ja auch ein Teil der Xbox Familie sein, dann lasst sie halt.

            2
          • RobertVanDerLein 1220 XP Beginner Level 1 | 26.11.2022 - 11:16 Uhr

            @ZockerOnkelSven

            ich hab damals zur 360 gegriffen weil diese früher auf den Markt kam. Hatte auch eine PS2 davor.

            Nach der 360 kam dann die PS4 und jetzt ist es PS5 und Xss
            Beste Kombination für mich.
            Auf der SeriesS zock ich mit Gamepass so recht viele Indis, das lohnt sich schon… während ich auf der PS5 Multiplattformer oder exclusives kauf

            4
            • ZockerOnkelSven 8370 XP Beginner Level 4 | 26.11.2022 - 11:28 Uhr

              @robertvanderlein

              Hab früher mit nem Freund damals auf seiner OG Xbox Halo 1 gezockt und glaub morrowind und viele Runden Star Wars Jedi Knight im Multiplayer im Splitscreenmodus. Vllt. hat dies meinen Kauf beeinflusst? I don`t know, bin seit der 360 mit dem Gesamtsystem Xbox zufrieden und dazu kommt noch die von mir erwähnte digitale Bibliothek.

              0
        • BluEsnAk3 11220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.11.2022 - 11:44 Uhr

          Ich sag Mal, zu 50% ist für mich Ausschlaggebend, wo meine Freude spielen. 20% Preis/Leistungsverhältnis, 15% Komfort/Gewohnheit und 15% die spiele.( Natürlich nur ne grobe Schätzung) aber spiele sind bei mir eher der kleinste Teil. Ghost of Tsushima hätte mich interessiert. Aber joa. Dafür Wechsel ich ja nicht

          Sony müsste also für mich das bessere Gesamtpaket schnüren, dass ich mich überhaupt gegen meine Freunde entscheiden würde.

          0
          • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:58 Uhr

            Bei mir ist es tatsächlich Gewohnheit. Achievements, Pile of Shame, Freunde, habe ich alles nur auf der Xbox. Das reicht mir und ich sehe keinen Grund zu wechseln.

            0
            • BluEsnAk3 11220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.11.2022 - 12:08 Uhr

              Zumal ich in dem Alter bin, wo ich keine Zeit für was neues habe 😉

              0
          • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 12:23 Uhr

            Warum sollte Sony dich zwingen sich gegen deine Freunde zu entscheiden ? Das verstehe ich irgendwie mal gar nicht.
            Einige scheinen das falsche Hobby zu haben.
            Es ist immer noch deine Entscheidung ob du dich für eine andere oder Zweitkonsole entscheidest. Sony und kein anderer zwingt dich dazu!
            Nennt sich freier Wille

            0
            • BluEsnAk3 11220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.11.2022 - 14:47 Uhr

              Ich bin gespannt, wo du rausgelesen hast, dass mich jemand zwingt 😉

              Ich gehe eher davon aus, dass du der Konversation überhaupt nicht folgen kannst, aber das hast du ja schon eingeräumt.

              1
              • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 15:29 Uhr

                Sony müsste also für mich das bessere Gesamtpaket schnüren, dass ich mich überhaupt gegen meine Freunde entscheiden würde.

                Warum sollten Sie das machen und wieso sollte man sich gegen seine Freunde entscheiden?
                Dem kann ich ehrlich gesagt wirklich nicht so ganz folgen.
                Hat sich so zwanghaft gelesen an deswegen hab ich gefragt.
                Aber eine intelligente Antwort habe ich trotzdem nicht erhalten.

                0
                • BluEsnAk3 11220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.11.2022 - 16:09 Uhr

                  „Aber eine intelligente Antwort habe ich trotzdem nicht erhalten.“

                  Liegt vllt an der Qualität deiner Frage

                  0
                    • BluEsnAk3 11220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.11.2022 - 23:20 Uhr

                      Oder eben nicht 😉

                      „Warum sollten Sie das machen…“
                      Machen sie nicht für mich. Sie machen was sie eben machen. Und ich entscheide mich ob es das ist was mir gefällt.
                      „Nennt sich freuen Wille“

                      „… und wieso sollte man sich gegen seine Freunde entscheiden?“
                      Wenn ich die Plattform Wechseln möchte, meine Freunde aber nicht, muss ich mich wohl gegen sie Entscheiden. das käme wenn überhaupt aber nur dann in Frage wenn Sony das bessere Gesamtpaket für mich anbieten würde. Nach meiner Aufzählung also, besserer Preis, besseres lineup, besserer Komfort und darunter zählt z.b. ob ich meine Geräte noch benutzen kann oder ob ich mir alles neu kaufen muss, was wiederum mit dem Preis Leistungsverhältnis verknüpft ist.

                      „Hat sich so zwanghaft gelesen…“
                      Lassen wir das ^^

                      —–

                      „Oder an der Qualität des Gesprächspartners“
                      Wenn man keine Argumente hat…
                      Passt aber zum Gesamteindruck, den du in letzter Zeit hier hinterlässt

                      1
      • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 10:57 Uhr

        Wenn du einen guten PC hast, kannst du dir die Playstation auch sparen mittlerweile. Die Releaseabstände werden in Zukunft wahrscheinlich noch kürzer, da die Verkaufszahlen für die alten Schinken nicht stimmen.

        4
        • Drachme 1120 XP Beginner Level 1 | 26.11.2022 - 11:01 Uhr

          Nein, kann man sich nicht sparen, weil ich jetzt gerade eben kein Demons Souls Remake oder Ragnarök etc spielen kann 🙂

          7
          • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 11:05 Uhr

            Sorry. Ich wusste gar nicht das du alleine für jeden Playstationspieler der Welt stehst. Mein Fehler.

            Natürlich kann niemand mit einem PC warten auf die Spiele und natürlich kauft sich jeder Spieler auf der Welt eine Playstation wegen Demons Souls Remake. Trotz PC.

            6
            • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 11:46 Uhr

              Hätte ich keine Ps5 als Zweitkonsole würde ich sie alleine wegen den genannten Titeln kaufen.
              Warum?
              Weil sie mich interessieren würden.
              Genauso wie PsVR2, es interessiert mich und deswegen hab ich das System gekauft und 709€ auf den Tisch gelegt. Muss man es haben? Nein definitiv nicht aber ich will es haben.
              Und was jeder andere meint ob es sinnvoll ist oder nicht juckt mich nicht.
              Jeder entscheidet für sich wofür er sein erarbeitetes Geld ausgibt

              1
        • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 11:42 Uhr

          Das gleiche Argument könnte man für die Xbox verwenden.
          Man bräuchte sie nicht.
          Es ist immer individuell wohin man tendiert.
          Bei mir sind es alle drei aktuellen Konsolen und ich will mal so gar keine davon missen.
          Der Pc ist mir total Latte.
          So sind halt die Gewohnheiten

          0
          • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 11:50 Uhr

            Ich habe damit kein Problem. In Zukunft wird alles auf Streaming und PC hinaus laufen. Darum sollte man die Zeit mit Konsolen sowieso genießen.

            0
        • DanSanAliaMi 11300 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.11.2022 - 17:01 Uhr

          Glaub ein guter pc ist nur notwendig weil die schlecht optimiert sind.finde aber auch das viele geklopft sind wie uncharted collection. Hab deletzt irgendwas gesehen von little big Planet Ableger. Sowas Spielt man doch nicht am PC

          0
      • de Maja 207859 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 10:58 Uhr

        Die meisten Exklusiven, auch von der Playstation, erscheinen mittlerweile auch auf dem PC. Da wäre die beste Kombi eigentlich PC+Switch und da man mit dem Gamepass soviel abdeckt ist natürlich die Kombi PC+Xbox auch sehr vernünftig weil man weniger für mehr Spiele ausgibt und die Handvoll Sonyspiele kann man dazu kaufen für den PC.

        0
        • Elliobo 0 XP Neuling | 26.11.2022 - 11:37 Uhr

          PC+Xbox halte ich für eine unnötige Kombination, da es alles was es auf der Xbox gibt auch für PC verfügbar ist. Viel spart man da auch nicht, da es auf den ganzen Vertriebsplattformen immer wieder gute Angebote gibt. Ein PC reicht völlig, wenn man dann gerne PS Exclusives spielen möchte, dies aber nicht gleich zum Release braucht.
          Beide Konsolen haben ihre Vorteile aber gegenüber dem PC sieht es schon anders aus.
          Die Menschen die behaupten eine von beiden Konsolen ist das einzig wahre und die jeweilige andere eben nicht…😂naja was soll man da noch zu sagen😉

          2
          • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 11:48 Uhr

            Für mich persönlich wäre Pc und Xbox die dümmste Kombination.
            Warum sollte ich ein System immer wieder aufrüsten und mindestens ein Jahr auf den Titel warten den ich spielen möchte obwohl ich mir für 500 € eine Konsole hinstellen kann und einfach drauf los zocken kann?
            Entweder hab ich einen Denkfehler oder ich verstehe den Sinn nicht.

            1
            • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 11:59 Uhr

              Nein passt schon dein Denken. Wenn du auch noch auf die Ports der Playstationspiele warten kannst, dann ist PC+Switch die einzige Kombi die wirklich Sinn macht.

              2
              • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 12:02 Uhr

                Ja wenn man das kann. Da gebe ich dir absolut recht! Ich kann es nicht 😉😂

                1
      • Chorn 0 XP Neuling | 26.11.2022 - 11:01 Uhr

        Das kann man nicht so allgemeingültig sagen. Ich bin von Sony zu Microsoft gewechselt, weil Sony immer mehr in die Richtung von netflixartigen 3rd Person Action Adventures gegangen ist. Ich will Gameplay pur und mich nicht stundenlang von Cutscenes und Walk + Talk berieseln lassen. Für mich ist momentan die beste Kombi Xbox + Switch.

        1
          • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:14 Uhr

            Und das weißt du jetzt schon? Wie es mit Cutscenes ausschaut? Glaube kaum das es 20 Stunden Cutscenes bietet wie die üblichen 3rd Person Playstation exclusives.

            2
          • Chorn 0 XP Neuling | 26.11.2022 - 11:18 Uhr

            @Drachme
            Werden wir dann sehen, wenn es Draußen ist. Wenn es für meinen Geschmack zuviel ist, werde ich es wieder deinstallieren. Ist doch dank Game Pass alles ganz einfach und man ist nicht gleich 80 Euro los.

            1
            • Drachme 1120 XP Beginner Level 1 | 26.11.2022 - 11:22 Uhr

              @Chorn
              Nein, du bist keine 80 los, dad stimmt. Wenn du das mit jedem Spiel dann machst bist du 150 los xD

              @Robilein
              Alleine der „Gameplay“ trailer besteht zu 100% aus Cutscenes… der Vorgänger war ein schlechter Walkingsimulator mit Cutscenes. Wie blauäugig kann man sein das sich das Konzept des Spiels grundlegend ändert?

              Halo hat auch Cutszenes und man läuft in Infinite sinnlos durch eine leere kleine open world

              5
              • Lord Maternus 198600 XP Grub Killer God | 26.11.2022 - 11:27 Uhr

                Die Rechnung interessiert mich jetzt. Wie kommst du auf die 150? Und was meinst du mit „jedem Spiel“? Berechnet MS Strafgebühren, wenn ich zu viel deinstalliere?

                1
                • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 12:00 Uhr

                  Ich glaube auf die Rechnung wirst du vergeblich warten müssen. 🤣

                  1
                  • Drachme 1120 XP Beginner Level 1 | 26.11.2022 - 16:42 Uhr

                    Aktuell ist ja die Rechnung so, dass man 2022 komplett den Gamepass für einen AAA first party Titel gebucht hat. Nur ist keiner erschienen 🤣

                    3
                    • Lord Maternus 198600 XP Grub Killer God | 26.11.2022 - 16:46 Uhr

                      „dass man 2022 komplett den Gamepass für einen AAA first party Titel gebucht hat“

                      Man … Soso. Also ICH habe 2022 bisher 24 Spiele ausm GP durchgespielt. 30 oder so, wenn ich die mitzähle, die ich vorher schon gekauft hatte. Und ich habe nicht einen Cent für den GP bezahlt. Aber gegen das, was „man“ so tut, kann man mit schlichten eines tatsächlichen Nutzers natürlich nicht ankommen.

                      1
                    • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 16:53 Uhr

                      Gut das Qualität nicht gleich „AAA“ bedeutet. Die Gamingindustrie bietet so viel mehr. Aber klar, alles was nicht 20 Stunden Cutscenes hat ist schlecht, weil es nicht „AAA“ ist. Die Indoktrination von Sony wirkt👍

                      1
                    • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 16:58 Uhr

                      Laut meiner Rechnung habe ich über 500€ gespart wenn ich die Kosten für den GP von den Kosten für die Spiele abziehen die ich sonst gekauft hätte.

                      Ich kann es aber verstehen das dir das zu hoch hängt. Wer außerhalb der Sony-Exklusiven nichts spielt, an dem können die Spiele halt mal vorbei ziehen. Jeder soll spielen wie es ihm Spaß macht, aber mir wäre es auf Dauer zu langweilig.

                      1
              • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:28 Uhr

                100% Cutscenes? Dann musst du wohl ein anderes Video gesehen haben. Naja, beim Release werden wir es schon sehen.

                0
                  • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:49 Uhr

                    Das trifft vielleicht auf die Playstation 3rd-Person Titel zu. Ob es bei Hellblade II so wird, das wird sich noch zeigen.

                    0
                • juicebrother 211980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 14:56 Uhr

                  Häh, wieso warten bis das Spiel released wurde, wenn die Zukunft auch jetzt sofort statt finden kann? Oder bereits gestern?

                  Naja, derlei Potenzial begreift man als Series Nutzer ohne Fluxkompensator SSD nicht…

                  Und, dennoch haben wir das grosse Glück, dass sich heute hier auf XD ein undercover Ninja Theory Insider / PS5 Zeitenwanderer angemeldet hat, der Senua’s Saga von hinten bis vorne, von der Totalen, bis in’s kleinste Detail kennt und wenn so wer behauptet uns erwartet hier eine Third Person Sony Walkingsim, dann gilt es natürlich nicht rational zu hinterfragen, zu zweifeln, viel mehr sollte umgehend jedes Blinzeln eingestellt, in starrer Ehrerbietung geradeaus gelächelt und gewunken werden.

                  Stur lächeln und winken 👋🐧🐧🐧👋

                  6
                  • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 15:14 Uhr

                    Ganz ehrlich, ich bin echt neidisch auf die SSD der Playstation 5. Sie lädt schneller als das Licht, kann Krankheiten heilen und man kann sogar in die Zukunft sehen damit😱😱😱

                    Anders kann ich es mir nicht erklären das man anhand eines 8 Minuten Gameplayvideos schon weiß, wie das komplette fertige Spiel ausschauen wird.

                    Aber wer bin ich denn schon mit meiner Series X Konsole? Und wieder hat Sony mit ihrer Playstation bewiesen, wie Gottesgleich sie sind🙏🙏🙏

                    5
                    • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 15:34 Uhr

                      Du bist echt die Bild Zeitung der Xbox Fanboys 😂
                      Genauso informativ 😉👍🏻

                      2
                    • buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 23:53 Uhr

                      Wie kannst du nur so respektlos über die SSD der PS5 sprechen? Denk an die Dimensionswechsel. DIE DIMENSIONSWECHSEL!!!

                      2
    • Terendir 29780 XP Nasenbohrer Level 4 | 26.11.2022 - 11:14 Uhr

      Du vergisst, dass nicht alle Gamer gleich sind. Mein Bruder spielt btw fast ausschließlich CoD. Ansonsten noch Rocket League und Fifa, aber das war es dann fast schon. Von der Sorte gibt es sicher viele Gamer. Man kann halt nicht alle über einen Kamm scheren. Ebenso gibt es einen Großteil, die eben auch anders agieren.

      3
      • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:20 Uhr

        Natürlich allen kann man es nie recht machen. Ein sehr guter Freund spielt auf seiner Playstation beispielsweise nur FIFA und WWE, und mit seinen Sohn Crash Team Racing, mit dem wir übrigens regelmäßig abgezogen werden😂😂😂

        Er kennt kein Call of Duty, spielt auch keine Playstation exclusives.

        Da ist jeder individuell.

        2
        • Chorn 0 XP Neuling | 26.11.2022 - 11:32 Uhr

          @Robilein und Terendir
          Ich würde sogar behaupten, dass die Mehrheit der Spieler so ist.

          Wenn ich die 5 Casual Zocker in meinem Bekanntenkreis mal auffordern würde, mir je 5 PlayStation und 5 Exbox Exklusivspiele zu nennen, würden die mir zusammen vielleicht Halo und GT nennen können, wenn überhaupt.

          Exklusivspiele sind was für Leute wie uns, die nicht nur mal eben abends die Konsole einschalten, sondern sich auch in Foren darüber auslassen und ständig informieren. Aber ich würde mal sagen, wir machen keine 20% der Zockerschaft aus.

          0
          • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:47 Uhr

            Absolut. Sieht man zum Beispiel bei den Verkaufszahlen von den Playstation exclusives. Im Vergleich zu den Zahlen der Playstation Userbase sind die Verkaufszahlen eher gering. 3rd Party Titel, und auch Free-to-Play Titel, das macht den Großteil der Spielerschaft aus.

            1
          • juicebrother 211980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 14:58 Uhr

            Ich würd sogar noch auf weniger, als 20% tippen. Vielleicht knappe 10%, wenn überhaupt 🤔

            0
      • Lord Maternus 198600 XP Grub Killer God | 26.11.2022 - 11:24 Uhr

        Oh ja, solche Gamer gibt es wirklich oft. Es gibt eben wirklich noch Leute, die eine Konsole nicht aufgrund der Exclusives kaufen.
        Als ich nach einer Gamingpause wieder eingestiegen bin, hatte ich die Wahl zwischen PS3 und 360. Auf der Arbeit hatte ich mal Fifa an der PS3 gezockt und gemerkt, dass der Controller sich einfach nicht mehr so gut anfühlte, wie früher noch.

        Allein wegen des Controllers habe ich mich also für die Xbox entschieden. Die One gab es dann, weil ich eh schon einen ganzen Stapel Spiele hatte und durch GwG immer mehr dazukamen. Und die Series S gab es dann, weil ich von meinen 500+ Spielen (ohne GP) immer noch vieles nicht gespielt habe.

        Gewohnheit und Bequemlichkeit waren da viel wichtiger, als eine Handvoll Exklusivtitel. Und ich wage auch zu Behaupten, dass Gewohnheit der Hauptgrund ist, wieso Sony noch auf Patz eins ist. Das ist auch nichts Schlimmes, aber viele scheinen dies Möglichkeit gar nicht in Betracht ziehen zu wollen. Es muss ja immer an den unzähligen Exklusiv-Krachern liegen…

        1
        • Terendir 29780 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.11.2022 - 23:06 Uhr

          @Maternus, witzig. Mir ging es auch so. PS2 und PS3 mochte ich die Gamepads gar nicht. Erst mit PS4 wurds besser und PS5 kann ich nicht viel dran aussetzen. hat sogar einige technische Eigenheiten, die sehr spannend sind. Bspw. die Widerstände in den Schultertasten.

          Aber Xbox war mir 360 beginnend top. Der Originalem Controller war da noch sehr klobig ^^

          0
      • sebi2410 2780 XP Beginner Level 2 | 26.11.2022 - 16:24 Uhr

        Das scheinen leider viele zu vergessen. Man hat seine Präferenz bezüglich konsole, games ect. und aus welchem Grund auch immer, sollte dieser Geschmack für alle gleich sein. Darum habe ich persönlich ein Problem mit Aussagen wie beispielsweise „braucht kein mensch“ nur weil es einem selbst nicht interessiert. Anstatt sich immer rumzustreiten und gegenseitig überzeugen zu wollen, dass die eigene Wahl der Konsole und des Videospielkonsums die universell wahre entscheidung ist, kann man sich doch auch einfach über die Alternativen freuen.
        Nur weil mir das Grundkonzept der xbox viel mehr gefällt sowie die Spielauswahl, sind deswegen doch nicht die sony spiele überbewertete walking sims und sony fies und schuld an allem. Finde das eh interessant wie ich als xboxler genau weis wie sich prozentual cutscenes und gameplay der sony games aufteilen. Genauso interessant wie ein sony gamer genau weis was es alles im gamepass gibt und das alles müll ist. Denn alles was nicht AAA bombast ist, kann nur schlecht sein. Daher bin ich, der mehr indies und AA spielt als die grossen Blockbuster vermutlich auch nicht normal 😅 Denn wenn ich eins im internet gelernt habe, dann das eine Kunstform nicht subjektiv bewertet wird, sondern man selbst Recht hat und die anderen keinen Geschmack 🤪

        2
        • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 16:30 Uhr

          Absolut 👍🏻
          Nur leider können und wollen viele nicht über den Tellerrand schauen geschweige sich auf was neues einzulassen.
          Da sie stur und ignorant der Meinung sind den heiligen Gral zu besitzen. Deswegen kann man sehr schwer mit denen diskutieren da die Verblendung ja die Oberhand gewonnen hat.
          Auf allen Seiten der jeweiligen Konsolen Fanboys ist das so.

          1
        • Terendir 29780 XP Nasenbohrer Level 4 | 26.11.2022 - 19:11 Uhr

          Schau dir z.B. die neuen Pokémon Games an. Technisch absoluter Mist was Gamefreak abgeliefert hat. Und Verkauft sich 10Mio mal in ein paar Tagen. An sich eine Frechheit was Gamefreak abliefert, aber die Menschen sind so dämlich und kaufen es egal ob es gut oder schlecht ist. Es ist halt Pokémon, und selbst ein schlechtes wird immer noch gespielt, weil Pokémon halt.

          Das Problem ist, dass viele Menschen versuchen bestimmte Probleme gut zu reden, weil Sie Fan von Pokémon oder Sony sind, aber das sind Unternehmen und keine menschlichen Entitäten. Viele verknüpfen dies leider zu sehr mit Erinnerungen und versuchen die Konzerne zu verteidigen, aber Kritik ist wichtig. Sonst bekommen wir nur noch Pokémon Games abgeliefert die technisch minderwertig sind. Egal ob MS, Sony oder Gamefreak, am Ende interessiert die nur wie viel Geld sie von uns bekommen haben.

          Aber natürlich gibt es auch feine Unterschiede zwischen den Konzernen. Weshalb ich aktuell Sony auch ein bis zwei Stufen unangenehmer finde als MS und Nintendo.

          1
          • sebi2410 2780 XP Beginner Level 2 | 26.11.2022 - 20:39 Uhr

            Kritik ist auf jeden Fall wichtig. Ich finde aber es muss dabei zwischen technischen Zustand und dem Rest unterschieden werden. Wenn ein Spiel in einem absolut schlechten technischen Zustand rauskommt oder der Umfang und Qualität nicht „State of Art“ sind, aber trotzdem dem „State of Art“ Preis von 70€ verlangt, ist allgemeine Kritik definitiv angebracht. Da gibt es dann auch nichts zum schönreden. Hier kann man durchaus von einem Fakt ausgehen. Aber alles was das Spiel selbst betrifft, dazu zähle ich jetzt auch die Wahl der Grafik, gehört zu der Kunstform des Videospiels und kann nur subjektiv bewertet werden.

            Für viele sind beispielsweise pixelart spiele „Müll“, aber Leuten wie mir gefallen sie. Sehr sogar. Daher haben diese games trotzdem ihre berechtigung und sind eben nicht universell „Müll“, sondern nur für einen teil der Gamer.

            Dein Punkt mit Pokemon finde ich sehr interessant und grundsätzlich richtig. Wenn ich darüber nachdenke habe ich selbst auch schon das ein oder andere mal in meinem Leben „etwas schön geredet“, weil ich eine emotionale Verbindung aus der Kindheit dazu habe. Die Frage ist dann halt ob ich vielleicht nur das Augenmerk auf die Positiven Dinge richte oder wirklich nur „schön rede“. Einerseits bin ich selbst „ein Freund der Sonne“ und nicht des Schattens. Daher schaue ich immer mehr auf die Sachen die mir an etwas gefallen, anstatt auf die Dinge die mich nicht ansprechen. Dadurch bin ich sozusagen „leicht entertainbar“ was ja grundsätzlich nicht verkehrt ist. Aber wie du schön gesagt hast, kann das Resultat dadurch sein, das nicht mehr die Qualität abgeliefert wird die möglich wäre.
            Ein guter Punkt von dir der mich zum nachdenken und selbstreflektieren angeregt hat 👍

            Ein Problem sehe ich auch in der Identifizierung mit den Konzernen. Manchen geht es gefühlt gar nicht um die Spiele selbst sondern auf welcher Plattform sie erscheinen. Und das finde ich persönlich falsch.

            Sony ist mir auch weitaus unsympatischer als MS und Nintendo, darum habe ich auch nur xbox und switch. Aber nur weil Sony mir als Unternehmen und PS als Plattform nicht zusagt, heisst das nicht das deswegen auch die Spiele schlecht sind oder dort alles doof und bei mir alles richtig.
            Im Grunde sollten wir von der starken Identifikation mit dem Konzern viel mehr zurück zu dem Augenmerk auf die Games gehen. Dann könnte man auch zu dem Schluss kommen das ein Forza Horizon, Gears of War, God of War oder Last of Us alles gute Spiele sind. Es kommt halt auf den persönlichen Geschmack an.

            0
            • Terendir 29780 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.11.2022 - 23:04 Uhr

              @sebi, schöner Kommentar und danke fürs Feedback.
              Was mir da auch gerade noch in den Sinn gekommen ist: Achievements sind Plage und Segen zugleich. Etwas was hätte nie erfunden werden sollen.

              Zum einen bindet es Spieler, zum anderen zwingt es viele (mich eingeschlossen, wobei ich mittlerweile die Achievements nicht mal mehr annähernd so stark verfolge wie früher) Dinge in Spielen zu machen, die sie sonst nicht gemacht hätten. Positiv ist hingegen, dass sie auch vielen Spielen ein zusätzliches Spielziel geben. Man braucht oft etwas, worauf man hinarbeiten kann. Achievements können sowas sein wenn diese richtig eingesetzt werden… Manche transportieren sogar Humor oder geben Hinweise auf versteckte Gickicks bzw. Inhalte die schnell verpasst werden.

              0
          • BluEsnAk3 11220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.11.2022 - 23:38 Uhr

            Stimme dir nahezu in allem zu. 🙂 Dein Beitrag hat mir gefallen.
            Vorallem, das Kritik wichtig ist.

            Sony exklusives sind aber in der Regel technisch auf höchstem Niveau und da gibt es meiner Meinung nach nicht viel Verbesserungspotential.

            0
            • Terendir 29780 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.11.2022 - 22:59 Uhr

              Was ich schlimm finde ist Exklusivität. Dass das von vielen Spielern gefeiert wird ist Idiotie pur. Die einzigen dir wirklich drunter zu leiden haben sind wie Spieler. Entweder verpassen wir gute Spiele oder wir müssen alle Plattformen kaufen. Ist ein Jammer. Und ja, es gibt viele gute Games von Sony aber schau dir Ghost of Tsushima bspw. an: Wurde gefeiert aber im Endeffekt war es nen etwas schwächeres AC. Enorm repetitiv. Hat mir daher sehr wenig gefallen, auch wenn die Welt wunderschön war.

              0
  3. Karamuto 206810 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 10:47 Uhr

    Das zensierte Spiel was für Leute als erstes auf der Xbox spielen könnte tatsächlich Forza oder Halo sein aber sicher bin ich mir das nicht 😂

    Muss der Sache aber tatsächlich etwas wiedersprechen ich glaube schon dass viele eine Xbox oder dem PC bevorzugen würden wenn es auf der PS kein CoD mehr gäbe. Die Aussage entkräftet das hier überhaupt nicht.

    0
  4. Jabinger 34510 XP Bobby Car Geisterfahrer | 26.11.2022 - 10:48 Uhr

    Sehr viele Gamer besitzen ohnehin beide Konsolen und vielleicht auch noch die Switch.

    0
    • juicebrother 211980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 15:37 Uhr

      He he, so wie du das sagst, klingt’s als ob die Switch kein Konsölchen wäre 😋

      0
      • Jabinger 34510 XP Bobby Car Geisterfahrer | 26.11.2022 - 17:40 Uhr

        Ja du hast sehr gut denn Sinn meiner Message verstanden. Ich habe absolut nichts gegen die Switch aber sie ist halt leider nur ein ausgezeichneter Gameboy.

        0
        • OzeanSunny 306800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.11.2022 - 17:53 Uhr

          Hmm das sehen über 100 Millionen Leute etwas anders. Und ihr den Konsolenstatus abzusprechen ist bei dem Erfolg den sie hat etwas kleinkariert! Ich nutze sie überwiegend stationär und ich glaube da bin ich nicht der einzige.😉👍

          0
        • juicebrother 211980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 18:55 Uhr

          Joa, ist sicher Geschmack-, bzw. Ansichtsache 🤷🏼‍♂️

          Ich selbst hab hier bereits Switch Nummer 3 im Gebrauch und würd den smarten Hybriden nicht mehr hergeben wollen. Ähnlich wie Sunny zocke auch ich 90% der Zeit im docked mode. Natürlich muss die Switch nix für jederman sein, ich selbst hab seit der psOne bspw. ja auch keine stationäre Sonykonsole mehr mein Eigen genannt, von daher: Jeder nach seinem Gusto 😋

          Wobei ich in Sachen Nintendo Hardware bisher tatsächlich lediglich den Virtual Boy und die Wii (unpräzises Gefuchtel 🤯) ausgelassen hab und es seit der xbox original stets „nur“ für den Platz als Zweitkonsole gereicht hat…

          Wenn Anfang nächsten Jahres Tears of the Kingdom erscheint, spielt die Kleine natürlich wieder etliche Wochen die erste Geige, he he 🥰

          1
      • Lord Maternus 198600 XP Grub Killer God | 26.11.2022 - 17:48 Uhr

        Naja, die Switch ist halt nicht unbedingt ein Konkurrent im Sinne von „im Grunde das Gleiche, mit anderen Exclusives“.
        Die Switch ist „NINTENDO!!!!!! und hin und wieder vollbringt ein anderer Entwickler das Wunder, ein halbwegs modernes Spiel zum Laufen zu bringen“.

        Wo Sony und MS vielleicht noch um die gleiche Zielgruppe buhlen, macht Nintendo seit der Wii komplett sein eigenes (mit Ausnahme der Wii U sehr erfolgreiches) Ding.
        Ist nochmal einige hundert Nummern drunter, aber man sieht ja auch das Atari VCS nicht als Konkurrenz zu PS und Xbox xD

        0
        • juicebrother 211980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 19:04 Uhr

          Hilf mir mal auf die Sprünge; was war nochmal das Atari VCS?

          Dann kann ich auch mitreden, ob’s nun ernst zu nehmende Konkurrenz für Playse und Box ist oder eben nicht. Wobei, wenn ein Suchti wie ich diese Hardware nicht kennt, dann hat sich die Frage, vermutlich bereits von selbst beantwortet 😙😙😙

          0
          • Lord Maternus 198600 XP Grub Killer God | 26.11.2022 - 19:09 Uhr

            Die digital-only-Konsole von Atari, die letztes Jahr rauskam. Sieht aus wie ein 2600 und performt wohl auch ähnlich, zumindest in Relation zur Xbox xD
            Ich kenne das Ding auch nur, weil ein Entwickler, dem ich auf YT folge, da veröffentlicht.

            0
            • juicebrother 211980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2022 - 19:39 Uhr

              Okay, sagt mir tatsächlich rein gar nix 🙈

              Dank dir für die Aufklärung und schön zu hören, dass Playse und Box demnach noch eine Weile safe sind 😜

              0
  5. LeroyWasHere 22040 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.11.2022 - 10:59 Uhr

    CoD war für mich nie ein Kaufgrund. Die OG Xbox hab ich mir damals gewünscht weil man in GTA SA seinen eigenen Radio Sender mit hochgeladener Musik erstellen konnte. Bei der 360 war es Dead Rising und GoW und bei der PS4 die exklusiven Titel. Davon abgesehen find ich den CoD Patch Support minderwertig für einen Multimillionen Titel. Das letzte Update hat alles schlimmer gemacht, die Tokens vom Battlepass werden gar nicht mehr angezeigt.Ich darf jetzt immer in das Startmenü damit die angezeigt werden. Ich konnte 2 Tägliche Herausforderungen und die Prestige Level 1 Herausforderung nicht abschließen weil kopfschüße mit den „Battlerifles“ einfach nicht gezählt werden! Das ganze Menü hätte schon längst überarbeitet sein sollen , es gibt da so viele Baustellen die Spawnpunkte sind auch schlimmer geworden so kommt es mir jedenfalls vor. Ich reg mich tierisch auf über sowas und ich zock nicht erst seit ein paar stunden bin jetzt Level 143 😑

    0
    • Lord Maternus 198600 XP Grub Killer God | 26.11.2022 - 17:49 Uhr

      „und ich zock nicht erst seit ein paar stunden bin jetzt Level 143“
      Dann kann es so schlimm ja nicht sein xD

      0
      • LeroyWasHere 22040 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.11.2022 - 18:38 Uhr

        Der Multiplayer macht schon Laune, aber die könnten ruhig noch nen Patch oder Hotfix raushauen um so Kleinigkeiten schnell in den Griff zu bekommen. Das dauert mir aufjedenfall zu lange.

        0
  6. buimui 280080 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.11.2022 - 10:59 Uhr

    CoD ist halt der heilige Gral für Sony. Ohne CoD geht nicht nur die Marke Playstation den Berg runter, sondern der ganze Konzern Sony. 😵😱

    3
    • German Outlaw 25045 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.11.2022 - 11:06 Uhr

      So wie sie es teilweise dastellen, könnte man wirklich meinen, die Existenz der Marke PlayStation ach was, von ganz Sony hängt nur an CoD.

      1
  7. Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 26.11.2022 - 11:04 Uhr

    Die Verkaufszahlen der Playstation exclusiven Titel sind zwar im Hinblick auf die gesamte Userbase doch eher klein, dennoch ist Call of Duty hier nicht das Maß aller Dinge, wie es Jim Cryan oft anpreist. Versteht mich nicht falsch ich mag die Call of Duty Reihe (Besonders von Infinity Ward). Aber den Untergang, wie es oft vorausgesagt wird, bedeutet es ganz sicher nicht für die Marke Playstation.

    1
      • Robilein 760150 XP Xboxdynasty All Star Silber | 27.11.2022 - 00:35 Uhr

        Ist doch wahr 🤣🤣🤣

        Ich finde das trifft sein Verhalten am besten. Nicht umsonst lacht das Internet so gern über den Typen🤣🤣🤣

        1
  8. Lucky Mike 4 58100 XP Nachwuchsadmin 8+ | 26.11.2022 - 11:20 Uhr

    Ich bin jetzt extra bei Xbox, damit ich kein Call of Duty zocken muss, dann wars erst nix. Muss wohl zu Nintendo wechseln 🤣😂

    0
  9. Master99 33040 XP Bobby Car Schüler | 26.11.2022 - 11:22 Uhr

    Wem interessiert.
    Phil spencer möchte noch für ps7 call of futy veröffentlichen.

    0
  10. Ripperdom 6300 XP Beginner Level 3 | 26.11.2022 - 11:34 Uhr

    Für mich gibt es schon Ausschlaggebende Spiele
    Bsp gearbox also sollte boderlands Universum beispielsweise nur noch für playstation geben dann wäre ich gezwungen zumindest für dieses Spiel ne Playstation zu holen

    Oder damals diablo 3 habe mir damals extra ein Rechner gekauft damit ich diablo 3 spielen kann
    Weil das ja nicht zu Release für Konsolen erschienen ist ..

    0
    • DanSanAliaMi 11300 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.11.2022 - 07:16 Uhr

      Damit bist du aber eher die Ausnahme. Genauso die Leute die alle 3 Konsolen haben. Das sind eher nieschen Leute mit 5 Prozent. Kann man nicht von der kompletten gamerschaft ausgehen. Also habe damit kein Problem. Finde es auch ok wenn jemand sagt er will alle Titel spielen auf allen Konsolen und damit auch alle Konsolen und PC besitzt. Aber wie gesagt das ist nur ein Bruchteil.

      1

Hinterlasse eine Antwort