Activision Blizzard: Microsoft CEO: Wenn es um Wettbewerb geht, dann lasst uns Wettbewerb machen

Microsoft CEO Satya Nadella spricht Klartext und will ganz klar einen Wettbewerb mit Sony und der PlayStation, die aktuelle Nummer 1 im Gaming-Sektor.

Microsoft CEO Satya Nadella ist äußerst zuversichtlich, dass der Deal mit Activision Blizzard durchgeht, obwohl dieser gerade noch einmal im Vereinigten Königreich genauer unter die Lupe genommen wird. Wie wir bereits berichtet haben, sagte Satya Nadelles, dass er „sehr, sehr zuversichtlich“ sei, dass der Kauf von Activision die regulatorischen Hürden überwinden wird.

„Natürlich wird jede Übernahme dieser Größenordnung genau geprüft, aber wir sind sehr, sehr zuversichtlich, dass wir daraus hervorgehen werden“, sagte er in einem Interview mit Bloomberg Television.

Außerdem ist ihm klar, dass ein Deal von dieser Größenordnung selbstverständlich genauer untersucht wird. Dennoch bringt der Microsoft CEO an, dass die Sony Group Corp. seit Jahren die unangefochtene Nummer 1 im Gaming-Segment ist und bereits erst kürzlich weitere zahlreiche Übernahmen getätigt hat.

„Wenn es also um Wettbewerb geht, sollten wir Wettbewerb praktizieren“, sagte Nadella.

Des Weiteren bekräftigte Satya, dass Microsoft momentan im Gaming-Sektor Platz 4 oder 5 einnehmen würde und ging im weiteren Verlauf des Interviews mit Bloomberg auf die aktuelle Inflation ein. Nadella zeigte sich optimistisch und meinte, dass Microsoft mit einer schwächeren Wirtschaft und einer steigenden Inflation zurechtkommen kann und seinen Kunden dabei helfen kann, diese ebenfalls zu überstehen. Microsoft konzentriert sich darauf, „sicherzustellen, dass unsere Kunden in der Lage sind, mit weniger mehr zu erreichen“, sagte Nadella.

„Die Einschränkungen sind real – die Inflation ist definitiv überall um uns herum“, sagte er. „Ich komme immer wieder auf den Punkt zurück, dass in einer unsicheren Zeit, in einer inflationären Zeit, Software die deflationäre Kraft ist.“

Zuvor hatte bereits Phil Spencer auf die Sorgen der Gamer reagiert und – nach der Preiserhöhung der PlayStation 5 um 50,- Euro – verkündet, dass keine Preisanpassung der Xbox Series X/S anstehen würde.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


168 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Hey Iceman 500160 XP Xboxdynasty MVP Silber | 22.09.2022 - 19:01 Uhr

      Aber auch nur weil sie aus dem One Desaster gelernt haben, das Kunden nicht jeden 💩 fressen was ihnen vorgeworfen wird.

      1
    • Ritter Runkel 13660 XP Leetspeak | 22.09.2022 - 19:35 Uhr

      Du weißt schon, dass Microsoft nicht nur aus Xbox besteht und das der nicht ganz so sympathische Teil des Haufens die Kohle ranschafft, mit der ActivisionBlizzard gekauft werden soll?

      1
      • Ripperdom 5940 XP Beginner Level 3 | 22.09.2022 - 20:09 Uhr

        Möchtest du jetzt aufzählen wer alles Dreck am stecken hat ich glaube dann werden wir die nächsten 2 Wochen die Konservation nicht beenden können ..

        2
  1. Master99 26020 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.09.2022 - 18:36 Uhr

    Um Wettbewerbsfähig zu bleiben braucht ganze Publisher? Die haben so oder so für Microsoft entwickelt.

    3
    • buimui 242340 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.09.2022 - 20:59 Uhr

      Wer mehr Geld hat, der kann auch mehr investieren. Das ist die Logik in der Geschäftswelt. Wenn Sony die Kohle für A/B hätte, hätten sie den Laden alleine schon für CoD gekauft. Man darf bei allem nicht vergessen, dass Sony Mangels Geld (im Vergleich zu MS) zurückhaltend investiert und nicht aus Liebe zum Gamer.

      2
      • Master99 26020 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.09.2022 - 21:16 Uhr

        Da hast du vollkommen recht.
        Nur das unbedingt activision braucht um Wettbewerbsfähig zu sein und mit sony konkurrieren zu können glaub ich nicht.
        Man jetzt schon mehr studios wie sony und die ps360 Generation hat gezeigt wie gut man mit sony mithalten kann.

        Einmal heißt es man hat activision gekauft wegen mobile und Pc und dann wieder wegen sony?

        1
        • buimui 242340 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.09.2022 - 21:18 Uhr

          Was MS letztlich im Kopf hatte beim Kauf, darüber kann ich auch nur spekulieren.

          0
  2. de Maja 201879 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.09.2022 - 18:44 Uhr

    Genau deswegen wird der Deal durchgehen, Sony ist auf Platz 2 auf dem Gamingmarkt gleich hinter Tencent und Microsoft erst mit dem abgeschlossenen Activision Deal auf Platz 3, erst nach dem Deal fängt der Wettbewerb so richtig an 😉😆
    Klar, Microsoft ist weiter aufgestellt aber hier geht es vorrangig um das Gaming.

    5
  3. Robilein 718665 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 22.09.2022 - 18:46 Uhr

    Das zweite Zitat ist zwischen den Zeilen an Sony gerichtet, liest sich irgendwie wie eine Kriegserklärung 🤣🤣🤣

    Irgendwann ist bei Phil und Microsoft der Spaß vorbei. Der Jim hat sich mit seinem heuchlerischen und lächerlichen Verhalten keinen Gefallen getan.

    Nadella hat eine super Einstellung zum Thema Inflation. Sehr kundenfreundlich, das Microsoft die Preise der Konsolen nicht erhöht. Ich denke Microsoft ist für die Zukunft gut gerüstet.

    9
      • Robilein 718665 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 22.09.2022 - 19:56 Uhr

        Der Jim wollte es so, er hat es provoziert. Das hat er jetzt davon🤣🤣🤣

        1
  4. xRISCHIx 27990 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.09.2022 - 18:52 Uhr

    Lasst die Spiele beginnen!
    Na ich denke schon das der Deal durchgehen wird.
    Was ich mir definitiv, nach den Aktionen von Playstation, wünschen würde.
    Aber dann fängt erst die Arbeit an, umstruktur und Eingliederung in das Xbox Universum.

    3
  5. Phonic 189890 XP Battle Rifle God | 22.09.2022 - 18:53 Uhr

    Wenn so ein Deal an die Öffentlichkeit gelangt ist normalerweise klar das dieser durch geht. Sony spielt auf Zeit um eventuell schnell noch Kotick bissel was in dem Rachen zu werfen um noch paar exclusiv Deals abzugreifen, Verschwörungstheorie ende 😉

    0
    • SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 22.09.2022 - 19:07 Uhr

      Gut möglich, dass nach z. B. Deathloop auf der PS auch Starfield seinerzeit exklusiv erscheinen sollte. Meine Glaskugel aus dem Alternativ Universum sagt so etwas in der Art 😅

      1
      • Robilein 718665 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 22.09.2022 - 19:10 Uhr

        Jab, ist so. Sony wollte Starfield zeitexklusiv für die Playstation veröffentlichen. Gut das Microsoft denen zuvorgekommen ist.

        1
    • Ritter Runkel 13660 XP Leetspeak | 22.09.2022 - 19:42 Uhr

      Das das alles schon durchgeht, hat sich Nvidia vermutlich auch gedacht, als sie für 40 Mrd. ARM kaufen wollten. Letztendlich ist der Deal, auch auf Betreiben Microsofts übrigens, dann doch geplatzt, weil die zu erwartenden Auflagen das Geschäft so unattraktiv gemacht haben, dass Nvidia sogar eine Mrd. Vertragsstrafe in Kauf genommen hat.

      0
  6. Ash2X 228380 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.09.2022 - 18:56 Uhr

    Sony hat sich dank Lying Ryan in eine wirklich blöde Lage gebracht – ich bin gespannt wie lange der noch seinen Job hat.

    1
  7. Affenknutscher 84260 XP Untouchable Star 2 | 22.09.2022 - 18:57 Uhr

    Schöne Worte von mir aus können sie Sony Platt machen,und das ist noch höflich ausgedrückt 🙈

    2
    • Zecke 100545 XP Profi User | 22.09.2022 - 20:01 Uhr

      Neee, ginge zu weit. Reicht wenn sie etwas demütiger würden.

      0
      • Affenknutscher 84260 XP Untouchable Star 2 | 22.09.2022 - 20:37 Uhr

        Demütiger? Sony? Ne sry das braucht es harte Medizin.
        Die müssen Stück für Stück auseinander genommen werden.
        Alleine schon wegen deren Knebelverträgen,das Spiele extra nicht für die Xbox erscheinen oder im Game Pass.
        Das ist sowas von Aszozial da fehlen mir die Worte.

        Auch im Einzelhandel alles nur Blau und wenig Grün es kotzt mich einfach nur noch an.

        3
  8. SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 22.09.2022 - 19:05 Uhr

    Würde auch meinen, dass die Übernahme durchgeht.
    Kann Sonys Argumente nicht nachvollziehen.

    1

Hinterlasse eine Antwort