Activision Blizzard: Microsoft CEO: Wenn es um Wettbewerb geht, dann lasst uns Wettbewerb machen

Microsoft CEO Satya Nadella spricht Klartext und will ganz klar einen Wettbewerb mit Sony und der PlayStation, die aktuelle Nummer 1 im Gaming-Sektor.

Microsoft CEO Satya Nadella ist äußerst zuversichtlich, dass der Deal mit Activision Blizzard durchgeht, obwohl dieser gerade noch einmal im Vereinigten Königreich genauer unter die Lupe genommen wird. Wie wir bereits berichtet haben, sagte Satya Nadelles, dass er „sehr, sehr zuversichtlich“ sei, dass der Kauf von Activision die regulatorischen Hürden überwinden wird.

„Natürlich wird jede Übernahme dieser Größenordnung genau geprüft, aber wir sind sehr, sehr zuversichtlich, dass wir daraus hervorgehen werden“, sagte er in einem Interview mit Bloomberg Television.

Außerdem ist ihm klar, dass ein Deal von dieser Größenordnung selbstverständlich genauer untersucht wird. Dennoch bringt der Microsoft CEO an, dass die Sony Group Corp. seit Jahren die unangefochtene Nummer 1 im Gaming-Segment ist und bereits erst kürzlich weitere zahlreiche Übernahmen getätigt hat.

„Wenn es also um Wettbewerb geht, sollten wir Wettbewerb praktizieren“, sagte Nadella.

Des Weiteren bekräftigte Satya, dass Microsoft momentan im Gaming-Sektor Platz 4 oder 5 einnehmen würde und ging im weiteren Verlauf des Interviews mit Bloomberg auf die aktuelle Inflation ein. Nadella zeigte sich optimistisch und meinte, dass Microsoft mit einer schwächeren Wirtschaft und einer steigenden Inflation zurechtkommen kann und seinen Kunden dabei helfen kann, diese ebenfalls zu überstehen. Microsoft konzentriert sich darauf, „sicherzustellen, dass unsere Kunden in der Lage sind, mit weniger mehr zu erreichen“, sagte Nadella.

„Die Einschränkungen sind real – die Inflation ist definitiv überall um uns herum“, sagte er. „Ich komme immer wieder auf den Punkt zurück, dass in einer unsicheren Zeit, in einer inflationären Zeit, Software die deflationäre Kraft ist.“

Zuvor hatte bereits Phil Spencer auf die Sorgen der Gamer reagiert und – nach der Preiserhöhung der PlayStation 5 um 50,- Euro – verkündet, dass keine Preisanpassung der Xbox Series X/S anstehen würde.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

168 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. agrawen 3380 XP Beginner Level 2 | 23.09.2022 - 01:31 Uhr

    Spannend welche Strategie am Ende aufgehen wird. Ich denke Xbox ist seit ner Weile schon auf nem guten Pfad und wenn sie den beibehalten werden sie definitiv aufsteigen – mal sehen wie weit.

    5
  2. Syler03 39740 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 01:32 Uhr

    Find es auf jeden Fall gut dass Satya Nadella nochmal Klarstellt, dass Microsoft hier nicht der größte in Gaming-Markt ist und Wettbewerb und Wachstum wichtig ist!

    Grade für Kartellbehörden wichtiges Argument bei Activision Blizzard Deal!

    2
    • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 08:07 Uhr

      Dafür müsste der Big Boss aber eigentlich auch nicht selber ran. Ist ja nun keine riesen Erkenntnis. Nach dem Deal wird man allerdings nach der Spitze greifen, aber bis zu Tencent ist es noch ein gutes Stück Arbeit.

      1
      • Duck-Dynasty 48560 XP Hooligan Bezwinger | 23.09.2022 - 08:12 Uhr

        Könnte mir vorstellen, dass die jetzt „good cop – bad cop“ spielen. Der Kuschelkurs von Phil hat (vorerst) nicht geklappt, dann kommt der Papa erst mal mit ner Ansage…

        1
      • Syler03 39740 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 10:37 Uhr

        Doch muss er!

        Es ist schließlich die oder eine der größte Übernahme der Börsen Geschichte!

        Bei so einem Deal sollte der CEO auch mal was dazu sagen!

        Ist glaube auch nachvollziehbar für Aktionäre und zukünftige Investoren sowie für Behörden dass die Meinung von CEO auch mal hören möchten und müssen!

        0
        • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 10:40 Uhr

          Ja, was sagen muss er.
          Aber vielleicht lieber etwas dass ohne nicht schon jeder weiß… 😉

          Was ich aber richtig cool fand, ist sein Spruch bzgl. des Wettbewerbs:
          „wenn es also ein Wettbewerb sein soll, dann lassen Sie uns Wettbewerb mache“

          Und danach sein Grinsen…. Er weiß doch genau, dass er sony in der Hand hat wie einen Spielball. 😉

          1
  3. Jassin 3020 XP Beginner Level 2 | 23.09.2022 - 08:14 Uhr

    Jetzt nochmal schnell Microsoft Aktie kaufen bevor sie nach dem Deal explodiert

    0
  4. the-last-of-me-x 54325 XP Nachwuchsadmin 6+ | 23.09.2022 - 08:36 Uhr

    Leute, jetzt mischt nicht Äpfel mit Birnen.

    Sony macht seit sehr langer Zeit das, was MS noch hinbekommen muss – verdammt gute und qualitativ sehr hochwertige Games. Das ist Fakt und muss auch nicht klein geredet werden.

    Auf der anderen Seite wird der Druck von MS erhöht, wenn der Deal durchgehen sollte. Der Wettbewerb nimmt ordentlich Fahrt auf, was Sony natürlich nicht gerne sieht.

    Ich kann die Sony Fans zum Teil verstehen, MS öffnet die Geldschatulle und kauft sich ordentlich ein, um Land zu gewinnen, während Sony sich über Jahrzehnte den Stand erarbeitet hat, mit teils unvergesslichen Spielen, die Standards gesetzt haben.

    Ich bin kein Fan vom Actiblizz Deal und aus meiner Sicht muss MS erst noch zeigen, ob sie mit dem neuen Spielzeug umgehen können.

    Meine persönliche Meinung… bei fable 4 habe ich große Sorgen, dass sie es verbocken. Everwild ist scheinbar abgetaucht. Perfect dark ist bislang nicht meins und der Game Pass braucht einen Day One Schub und keine Masse an Indies.

    Ich mag xbox und playstation und die nächsten Monate/ Jahre werden spannend. Nichts ist ein Selbstläufer, ob Studios kaufen, zeitliche Deals oder Abos.

    8
    • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 08:45 Uhr

      Naja, übertreib mal nicht. Auch MS macht schon lange verdammt gute und qualitativ sehr hochwertige Games und ist zudem schon länger in der Gamingbranche vertreten. MS geht nun aber einen Schritt weiter und macht allmählich ernst im Markt. Davor hatte Sony glaube ich schon immer Angst und nun passiert es tatsächlich…

      Mit dem ActivisionBlizzard Deal nimmt MS Sony meiner Meinung nach aber auch garnicht sooo viel weg. CoD ist zwar heftig, aber viele der großen Blizzard IPs kamen ohnehin nie für Playstation. Vielleicht solle man bei Sony mal aufhören rum zu jammern und selbst wieder Spiele abseits des Action Adventure Genres produzieren. Competition annehmen und nicht den Kopf in den Sand stecken würde sony besser stehen und wäre sicher auch das was deren Fans jetzt lieber sehen würden.

      2
      • SolidBayer 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 09:05 Uhr

        Solche hochwertigen Spiele wie Halo Infinite? 🤣

        Im Ernst, das letzte gute Spiel, von Microsoft, an welches ich mich erinnere, war Gears of War 5. Ori könnte man evtl. auch noch durchgehen lassen, allerdings gehört der Entwickler, meine ich, gar nicht zu Microsoft.

        Ansonsten gab es noch den Flight Simulator, welcher mich aber nicht wirklich interessiert und Forza, was für Renn-Fans großartig war, aber mehr fällt mir leider nicht mehr ein.

        3
        • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 09:07 Uhr

          Halo Infinite ist besser als jedes Sony Game der letzten 5 Jahre finde ich. Hochwertig ist es auch. Und es folgt keiner 08/15 Ubiformel wie die Sony Games… 😀

          Halo spiele ich immer wieder gerne mal. Sowas gibts bei Sony einfach nicht.

          Du kommst allerdings vom Thema ab. 😉

          6
          • SolidBayer 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 09:17 Uhr

            Gehört das nicht noch zum Thema?

            Bin halt ein Fan der alten Halo-Spiele, bei denen noch viel wert auf die Inszenierung gelegt wurde. Bei Infinit gab es einfach nur eine frei begehbare Welt und relativ eintönige Story-Level, mit diesen Blutsväter bauten.

            Bei Halo 1 wurde die Bibliothek damals z.B. kritisiert, weil sie zu eintönig war.😂 Bei Infinite ist das halt bei vielen Missionen der Fall. 😅

            Mir ist tatsächlich auch komplett egal, wie die Sony-Spiele im direkten Vergleich zu den Xbox-Spielen sind. Sony-Spiele gefallen mir teilweise sehr gut, aber ich finde, dass Microsoft vor allem während der 360 Zeit hervorragende Spiele gemacht hat.

            Langsam tasten sie zumindest etwas in diese Richtung, mit vielen Ankündigungen, aber man weiß halt nicht, wann das alles kommen soll.. Wenn die Spiele dann kommen, können diese evtl. in einen ähnlichen Zustand wie Halo Infinite sein und des wäre sehr schade.

            2
            • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 10:35 Uhr

              Früher hatte Halo halt geschlossene Level und einen etwas anderen Ablauf. Man ist halt mit der Zeit gegangen und setzt jetzt (wie so viele andere Spiele auch) auf eine Offene Welt. Das muss dir ja nicht gefallen, aber deswegen kann man dem Spiel noch nicht seine Qualität absprechen oder sich darüber lustig machen. Das ist deplatziert.

              Das MS während der 360 Ära die besten Spiele hatte sehe ich ansonsten aber genauso. Die Weichen für die Zukunft sind jetzt jedoch dahingehend gestellt, dass man diese Position wieder einnehmen wird. .)

              2
              • SolidBayer 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 11:10 Uhr

                Ich finde, dass Kritik an Halo Infinite bzw. 343 nicht deplatziert ist. Wenig Inhalte für den Multiplayer, leere offene-Welt ohne die Halo-Wow-Momente, Skin-„Kerne“ welche die Anpassung des eigenen Spartan einschränken, Dinge wie das Waffen senken muss man sich kaufen, Koop lässt weiterhin auf sich warten.

                Die Kritikpunkte sind zahlreich. Evtl. bin ich und viele andere auch so kritisch, weil ich möchte, dass Halo endlich wieder zu alter Stärke findet. Wenn Kritik angebracht ist, sollte man diese auch aussprechen.

                Das ist allerdings nur meine Meinung.

                4
                • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 11:29 Uhr

                  Also im Gegensatz bspw zu Naughty Dog hat 343 es geschafft einen MP Modus parallel zum Hauptspiel anzubieten und der ist auch alles andere als schlecht geworden. Sollen die bei Sony mal nachmachen. Da warten die Fans noch länger.

                  Das 343 relativ langsam mit Inhalten nach kommt mag sein, aber deswegen ist das Spiel noch lange nicht schlecht. Mit deplatziert meinte ich übrigens deine lustig macherei über die Qualität des Spiels. Die ist total deplatziert.

                  3
                • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 23.09.2022 - 12:06 Uhr

                  Kann dir da zustimmen, fand Halo 6 leider auch nicht so gut. Hätte lieber wieder sowas wie bei Teil 5 gehabt und keine offene Spielwelt.

                  1
                • Thor21 64005 XP Romper Stomper | 24.09.2022 - 12:17 Uhr

                  Definiere bitte mal „alte Stärke“. ODST und Reach waren nämlich schon nicht mehr auf dem Qualitätslevel von Halo 1-3.

                  0
          • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 00:19 Uhr

            Halo Infinite besser als Sony Spiele der letzen 5 Jahre….dein Ernst? Natürlich ist das alles Geschmacksache aber damit übertreibst du ziemlich.

            2
            • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 25.09.2022 - 01:08 Uhr

              Naja wenn’s Geschmackssache ist dann lass ihm seine Meinung und relativiere das nicht mit deinem nächsten Satz wieder.

              Die Sony Games sind auch wieder Geschmackssache. Habe bei meinen Freunden einige gespielt und finde die langweilig. Nichts wofür ich mir eine Playstation kaufen müsste. Da hat die Xbox eindeutig mehr Abwechslung zu bieten.

              So sind eben Geschmäcker.

              2
              • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 25.09.2022 - 03:14 Uhr

                Würde dir da klar recht geben dass man ihm seine Meinung lassen sollte, nur ist die wie gesagt fanatisch und eingefärbt. In keiner seiner Beträge liest man etwas objektives, alles immer so extrem eingefärbt und provozierend. Dreht sich Dinge so hin, wie es ihm passt und andere Meinungen die gegen sein Weltbild sprechen sind nichts wert.

                Kritisiert man etwas, geht er in den Verteidigermodus und relativiert. Bejubelt Konzerne die zurecht in der Kritik stehen und preist deren Produkte hoch an und bezeichnet diese als Beste der Branche. Wie willst du das ernst nehmen?

                Versucht schlecht aussehende Spiele als überproportional gut aussehende hinzustellen oder wie im Falle von CoD Cold War als grafische Referenz. Welcher normaler Mensch würde das ernsthaft behaupten? Also entweder muss derjenige zu viel gesoffen haben oder derjenige ist wirklich ein absoluter Fanboy, der den Blick zur Realität verloren hat.

                Eigentlich bringt es nichts mit so jemanden überhaupt eine ernsthafte Diskussion zu führen, der sowieso nur hier ist um die User zu triggern und sein vorgefertigtes und voreingenommenes Geblubber zum Besten gibt. Verdammt, wieso unterstützt ihr diesen Troll. Nur weil er so übermäßig zur Xbox steht? Deshalb? Weil er euch mit seinen gestochere und provozierenden Beiträgen den Tag versüßt und ihr es super findet, dass er sich Dinge erfindet, Sachen schönredet und besonders über die Konkurrenz herzieht?

                Es ist ja nicht so, dass es dafür keine Gründe gebe. Aber dieser Typ ist nicht wie wir. Wenn man seine Kommentare liest würde man denken der würde bezahlt werden für seine abgedroschenen Kommentare, diese ständige gleichen Phrasen wie in einer Marketingfirma. Ein normaler Mensch, der nicht außer Verstand geraten ist, würde nie solchen Schwachsinn schreiben und auch noch ernsthaft dahinter stehen. Nur Trolle machen das.

                6
                • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 25.09.2022 - 03:31 Uhr

                  Objektivität darfst du auf neutralen Seiten erwarten, aber nicht auf Seiten wie Xboxdynasty oder Play3. Da ist man hier definitiv falsch.

                  Es gibt halt richtige Fans und die die so tun, aber dennoch die Playstation in jedem Atemzug verteidigen, es gäbe hier so einige Beispiele.

                  Und grafische Referenz zu Call of Duty? Kann ich so unterschreiben. Haben meinen Eltern den Modern Warfare Trailer gezeigt und die dachten es sei ein Film, so putzig😂😂😂

                  Grafisch und inszenatorisch ein Meisterwerk, dessen Qualität man in keinster Weise ansprechen darf. Für mich ein Action/Blockbuster/Popcorn/Michael Bay Kracher der Extraklasse.

                  Du bist aber auch schnell dabei jemanden als Troll zu bezeichnen. Was ist mit mir? Bin krasser Xbox Fanboy, der keinen Cent dafür bekommt. Lasst doch Fans auf solchen Seiten Fans sein. Wo melde ich mich auf einer Playstation Seite an und sage die schreiben Pro-Playstation? Wo kämen wir denn da hin?

                  0
                • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 25.09.2022 - 03:43 Uhr

                  Ein Xbox Fan auf einer Xbox Seite. Komisch, wie kann das bloß sein?🤔🤔🤔

                  Wie kann man sich darüber beschweren? Sorry aber melde ich mich auf Spielwiese3 an und beschwere mich das die Kommentare Pro-Playstation sind? Sorry aber bleib mal auf den Boden.

                  Und zu grafischer Referenz zu Call of Duty, kann ich so unterschreiben. Haben meinen Eltern den Trailer vom 2019er Modern Warfare gezeigt und die dachten es sei ein Film. So putzig. Grafisch wie inszenatorisch ein Meisterwerk. Brachiale Popcorn/Action/Blockbuster/Michael Bay Kino.

                  Ich bin Xbox Fanboy. Werde ich von Microsoft bezahlt? Nein. Ich bin einfach Fan. Lasst doch die Leute Fans sein auf solchen Seiten. Wenn ihr Neutralität sucht geht auf sogenannte „neutrale“ Seiten wie Playpro, vielleicht werden da einige glücklich.

                  Ich habe ja nichts gegen Diskussionen und Austausch, aber jemanden vorzuwerfen er sei auf solchen nicht neutral, sorry, das geht gar nicht.

                  Ist nicht böser gemeint oder so✌✌✌

                  2
                  • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 25.09.2022 - 05:44 Uhr

                    „Ich bin Xbox Fanboy. Werde ich von Microsoft bezahlt? Nein. Ich bin einfach Fan. Lasst doch die Leute Fans sein auf solchen Seiten. Wenn ihr Neutralität sucht geht auf sogenannte „neutrale“ Seiten wie Playpro, vielleicht werden da einige glücklich.“

                    Wenn das der GRUND gewesen wäre, dann hätte ich dich einschließlich gemeint sowie die anderen Fans. Aber das ist NICHT der Fall. Es geht explizit um ihn. Er ist nicht wie du einfach bloß ein Fan. Das habe ich mit meinen Text mehr als deutlich gemacht.

                    Könnt davon halten was ihr wollt, aber das ist meine Meinung. Und der Verweis auf anderen Seiten, ich bitte dich. Man muss mich nicht direkt in eine Ecke stellen. Weil ich was gegen einen Aufplusterer gesagt habe und das nicht mehr für tolerant halte.

                    Habe mich lange zurückgehalten, aber ignorieren ging nicht mehr.

                    4
              • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 07:08 Uhr

                Würde dich gerne bitten nicht mehr auf meine Kommentare zu antworten, am besten ignorieren.

                Danke.

                0
            • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 25.09.2022 - 02:10 Uhr

              Wenn es nach ihm geht ist CoD die grafische Referenz im Shootermarkt. Nicht lange her als er felsenfest meinte das Cold War ein Brett vom Herrn wäre. Halo Infinite ist gleich an zweiter Stelle dahinter. Den Clown braucht man nicht beim Wort nehmen. 🤣 Trollen ist sein täglich Brot hier auf XD.

              @robilein Hills ist nen bekannter Troll. Der hat nur eine vorgefertigte Meinung die keine Substanz hat.

              Disclaimer: Halo Infinite ist ein gutes Spiel, aber sicher nicht technischer Natur.

              4
              • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 07:08 Uhr

                👍😂

                Ja gibt nichts besseres als Cold War, habe es extra noch nicht gespielt, weil ich Angst habe, das ich dann nichts anderes mehr spielen würde 😳

                0
              • Thor21 64005 XP Romper Stomper | 25.09.2022 - 10:25 Uhr

                Mich stört diese teilweise sehr toxischen Fans auch extrem, die mit unserem eigentlichen Hobby nicht wirklich etwas tun haben.

                Ich finde schon, dass man differenzieren muss. Die Führungsebene von Sony hat ein sehr arrogantes Auftreten, deren Bestreben es ist Microsoft jeden Stein, den sie finden, in den Weg zu legen.

                ABER, deswegen macht Sony immer noch gute Spiele! Generell über alles herzuziehen was Sony macht, geht zu weit.

                So verhält sich ein Troll.

                Alle Playstation Exklusivtitel müssen ja nicht meinen persönlichen Gemack treffen. Das heisst dennoch nicht, dass sie per se keine Qualität besitzen.

                3
                • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 21:28 Uhr

                  Schöner Kommentar, deswegen werde ich ja immer als Fanboy dargestellt wenn ich Mal Sony verteidige. Ich mache es ja nicht aus dem Grund weil ich Sony liebe und der größte Fanboy bin, sondern weil ich es einfach nervig finde das man alles, wirklich alles schlecht reden muss. Ja ist eine Xbox Seite aber ich habe genug Freunde die nur Xbox spielen, die haben das nicht nötig sich damit in irgendein Licht zu stellen.

                  Wie du sagst, Sony macht wirklich starke Spiele und ob man die nun mag oder nicht, heißt ja nicht da sie schlecht sind.

                  Solche extremen Fans machen leider auch das Hobby kaputt, man tauscht sich doch auch gerne aus über Spiele, verschiedene Plattformen und sowas. Gaming soll Verbinden und nicht immer in solchen Diskussionen ausarten, das macht doch keinen Spaß.

                  3
                  • SolidBayer 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 25.09.2022 - 21:50 Uhr

                    Ab dem Kommentar, „Du bist ein Fanboy“ kann man eigentlich schon aufhören zu Debattieren. 😅 Egal welche Argumente man bringt, die werden sowieso nicht mit Fakten widerlegt sondern einfach nur mit „Du bist ein toxischer Fanboy“ „gekontert“.

                    Interessant finde ich auch, dass behauptet wird manche haben eine subjektive Meinung und plötzlich kommen Kommentare wie Entwickler X wird nie die Qualität von Entwickler Y erreichen. 😅

                    Ein Paradoxon. 🤣

                    1
                  • Thor21 64005 XP Romper Stomper | 25.09.2022 - 22:00 Uhr

                    Danke mein Freund.

                    Weisst du wir dürfen uns nicht über irgendwelche Ultrafanboys von Sony beschweren wenn wir uns genau so toxisch verhalten.

                    1
                    • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 22:33 Uhr

                      Ich kenne beiden Seiten, leider nehmen sich die Sony und Xbox ultra Fanboys über nichts.

                      Du, ich oder sonst wer, sind ja auch nicht immer neutral oder lassen Mal einen Spruch raus, dagegen ist ja auch nichts auszusetzen und man kann ja auch Fanboy sein aber verblendet durch die Gegend zu laufen und anderen Hobby schlecht zu machen, muss halt nicht sein. Man muss schon Objektiv bleiben.

                      1
                • Master99 19560 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.09.2022 - 21:49 Uhr

                  „Alle Playstation Exklusivtitel müssen ja nicht meinen persönlichen Gemack treffen. Das heisst dennoch nicht, dass sie per se keine Qualität besitzen.“

                  Sehe ich genau so 👌
                  Mann muss die Spiele ja nicht mögen, aber am Erfolg sieht mann ja das die Qualität nicht so schlecht sein kann bei Sony.

                  2
                  • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 23:18 Uhr

                    Ja und die Spiele als Grafikblender bezeichnen und das Gameplay klein zu reden…das ist einfach nur schlecht machen und hat nichts mit vernünftiger Kritik zu tun.

                    Und wie du sagst,. Sony hat ja fast mit allen ihren spielen Erfolg und das muss man halt einfach akzeptieren.

                    1
                  • Thor21 64005 XP Romper Stomper | 25.09.2022 - 23:21 Uhr

                    Daher ziehe ich auch meinen Hut vor Kojima, auch wenn es bisher nicht zu hundert Prozent meinen Spielegeschmack getroffen hat.

                    Aber der schafft es jedes mal erneut seine Fans extrem zu triggern und dem zolle ich Respekt. Das muss man erst mal schaffen, noch dazu wenn man schon so lange im Geschäft ist.

                    1
            • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 25.09.2022 - 08:01 Uhr

              Warum soll das übertrieben sein. Das Gameplay von Halo Infinite ist extrem gut. Da kommen die Games von Sony nicht ran. Qualitativ ist Halo Infinite ebenso auf top Niveau produziert. Alles AAA Games.
              Auch technisch macht das Spiel was her. Einfach Digital Foundry schauen. 😉
              Es sind eher die Trolle, die das nicht zugeben wollen.

              2
              • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 25.09.2022 - 08:10 Uhr

                Ich habe cold war allerdings nie als grafische Referenz benannt, aber es sieht schon sehr gut aus. CoD MW war 2019 bei erschienem allerdings die grafische Referenz im shooter Genre und so wie es aussieht wird sich das in diesem Jahr mit CoD MWII auch wiederholen. Sieht einfach extrem gut aus. Darf man auch ruhig zugeben.

                1
              • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 10:58 Uhr

                Das siehst du so aber ich finde das es genug Spiele gibt die Gameplay technisch mithalten können und ein genau so hohes Niveau haben.

                Wahrscheinlich zockst du keine Playstation sonst würdest du nicht so extrem sein. Besonders ein Forbidden West ist auch sehr anspruchsvoll vom Gameplay, besonders bei kämpfen und steht Halo in nichts nach oder auch ein Ratchet and Clank ist richtig stark.

                Ich sage nicht das alle Sony Spiele besser laufen oder das keins schlechter ist aber es gibt einige die auf dem Niveau sind vom Gameplay von Halo.

                Ich bin auch auf Play3 und auch auf Ntower aber ich muss da nicht alle über einen Kamm scheren, da gibt es genug feine Leute so wie hier aber natürlich auch extreme und da zählst du auch zu. Bist nicht besser, drückst dich nur anders aus, das es nicht so auffällt.

                Und alte Namen wie Merowinger oder Wotan, sind fast jedem einen Begriff 😉

                Für mich ist das Thema jetzt auch durch, jeder von uns hat seine Ansicht und das werden wir nicht ändern können.

                0
    • SolidBayer 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 09:01 Uhr

      Sehe ich ähnlich. Mir scheint es, als ob sich Microsoft aber gar nicht um herausragende Spiele bemüht und mehr auf Masse für den Gamepass, statt Klasse gesetzt wird.

      Spiele entwickeln ist mit Risiko verbunden und kostet viel Geld. Da ist es evtl. sicherer, wenn man einfach nur die Rechte für eine Gamepass Veröffentlichung erkauft und das alles dann zum Selbstläufer werden lässt.

      6
      • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 09:06 Uhr

        Ich denke auch es wird eine Mischung aus hochqualitativen AAA-Games (nur eben noch mehr davon) aber auch kleineren Spielen um ausreichend Abwechslung zu haben. Im GamePass ist ja jetzt schon für jede Art Spieler was dabei, aber das Angebot soll natürlich weiter aufgewertet werden. Dafür unternimmt man das alles.

        1
      • Duck-Dynasty 48560 XP Hooligan Bezwinger | 23.09.2022 - 10:30 Uhr

        Ich glaube das Sicherheitsargument zieht bei Microsoft da nicht. Die investieren viel in Studios, ohne detaillierte Vorgaben zu machen und wünschen sich ausgefallene Ideen, die sich nicht alleine finanzieren müssen. Der GamePass selbst ist dann durch Diversifikation der Fallschirm.
        Klasse bedeutet nicht, dass ein einzelner Titel besonders viele Leute abholen muss. Dann kommt nämlich nur noch 3rd person Action in Open World mit viel Story dabei raus.

        4
      • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 23.09.2022 - 13:21 Uhr

        Wenn Microsoft keine Qualität liefert laufen ihnen die Abonnenten und Spieler weg. Also Microsoft ist durchaus bestrebt zu liefern. Allein mit Masse hält man niemanden an der Stange. Microsoft war ja 2021 der Publisher mit den besten Bewertungen.

        Also es funktioniert schon🙂

        4
        • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 25.09.2022 - 08:12 Uhr

          Allerdings. 2021 hat MS sogar den Rekord mit dem höchsten durchschnittlich Metascore aller Zeiten aufgestellt. Bitte mal nachmachen Sony. Und wenn irgendwie möglich, bitte nicht nur mit Action Adventures. 😉

          0
      • Thor21 64005 XP Romper Stomper | 24.09.2022 - 13:30 Uhr

        Das ist jetzt aber ein etwas unfairer Vergleich. Das Microsoft zu wenig Geld in die Hand nimmt um hochwertige Spiele zu erstellen kann man ihnen nun wirklich nicht vorwerfen.

        Das Problem ist einfach, dass du Qualität nicht erzwingen kannst.Teams musst du erst mal aufstellen, und ihnen Zeit geben sich zu entwickeln.

        2
    • Duck-Dynasty 48560 XP Hooligan Bezwinger | 23.09.2022 - 10:24 Uhr

      @the-last-of-me-x
      Die Leistung der Sony Studios muss man wirklich nicht klein reden. Aber genausowenig ständig unkritisch abfeiern.
      Verdammt gut? Subjektiv. Inhaltlich wird da einfach ein sehr breites Publikum angesprochen.
      Die Qualität beurteile ich auch nur als gut. Zumindest zu PS4 Zeiten. Da wurde auf Teufel komm raus die Grafikqualität hochgeschraubt und die Performance hat nicht mal für 30 frames und nur für wunderschöne Screenshots gereicht.
      Wer interaktive Filme mag wurde bei Sony aber bestens bedient.
      Ich spiele aber lieber das ach so verteufelte Dark Souls 2 zum x-ten Mal durch, als jedes Sony Spiel. Von Demon’s souls mal abgesehen. Aber davon gehört denen auch nur die Lizenz und das Remake. Das Spiel ist von Fromsoft.

      5
      • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 07:57 Uhr

        Ich weiß nicht was du gespielt hat aber die Qualität von einem God of War, Spiderman, Ghost of Tsushima oder The Last of US 2 waren schon sehr gut und auch die Performance war gut und liefen auch alle sauber.

        Ich spiele auch gerne Dark Souls, bei Teil 3 habe ich über 400 Stunden aber genauso Spiele ich ein The Last of US 2, wo ich auch schon 140 Stunden habe und die Spiele sind mehr als nur interaktive filme.

        Für mich zumindestens 🙂👍

        1
        • Duck-Dynasty 48560 XP Hooligan Bezwinger | 25.09.2022 - 12:14 Uhr

          Ich spreche niemandem ab, dass er Spaß hat mit den Sony Titeln hat. Finde die Technik von denen auch zumindest gut. Bei der PS5 sogar mehr als gut.
          God of War hab ich so zwei Stunden auf der PS4 gespielt. Der 30 FPS Modus hat mir überhaupt nicht zugesagt und der Performance Modus ist eine Ruckelorgie. Ist seit ich meine PS5 habe noch auf meiner Liste. Gehe auch davon aus dass es ein super Spiel ist.
          Zu Spiderman kann ich nichts sagen, da das auf meiner Platte versauert. Das wird vermutlich aufgrund der Upgrade Politik von Sony auch so bleiben. Dafür reizt mich Marvel zu wenig.
          TLoU Remaster hab ich nach drei bis vier Stunden abgebrochen. Mag zu Release des Original cool gewesen sein. Mich hat das nicht mehr abgeholt. Den 2. Teil hab ich daher links liegen lassen.
          Auf Ghost of Tsushima war ich nach den ersten Trailern sogar richtig heiß. Als es dann aber hieß, es wäre Assassin’s Creed in Japan und ich Gameplay gesehen habe war der Ofen aus. Dafür plane ich mir zum Antesten irgendwann mal einen Monat PS+ ein. Returnal wird dann auch probiert.
          Zurück zur Performance. Neben GoW wurde auch Horizon zero Dawn durchweg für die Grafik gelobt. Als die PS5 kam hat Digital Foundry die Lobhudelei nochmal aufgenommen und explizit hervorgehoben, dass es jetzt endlich sogar flüssig sei. Zu PS4 Zeiten wurden solche Details einfach durchweg ignoriert.
          Die Nathan Drake Spiele der PS4 waren übrigens auch so Ruckelkandidaten und für mich keine spielerische Offenbarung. Durchaus aber mit coolen Rätseln. (Die Serie hat sich im Ursprung übrigens nicht nur an Tomb Raider, sondern auch am Gameplay von Gears of War und Assassin’s Creed bedient.)
          Ich glaube zwar nicht an echte Sony-Verschwörungen, aber durchaus an die Macht des Anzeigengeldes in Magazinen und vor allem an Memplexe.
          Die Spiele von Sony sind grundsätzlich auch aus dem oberen Regal. Aber ganz bestimmt erliegt man keiner Gottesschau, wenn man deren „Meisterwerke“ in die Finger bekommen und sich im elitären Kreise der Gamer wähnen darf. Nicht mehr und nicht weniger wollte ich damit sagen, dass man die nicht unkritisch abfeiern muss.
          Das mache ich übrigens auch nicht mit MS Titeln. Und die sind ebensowenig Bückware.

          1
          • LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 13:27 Uhr

            Na klar darf man die Spiele kritisieren oder nicht gut finden 🙂, das ist völlig in Ordnung.

            Mir fällt das nicht so sonderlich auf, fand da sie immer flüssig gelaufen sind.

            Meisterwerke sind ja immer eine persönliche Sicht.

            Für mich ist z.b persönlich nur The Last of US 1 und 2 ein Meisterwerk von den Sony Spielen 🙂.

            Geschmack ist halt verschieden.

            2
    • Syler03 39740 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 10:30 Uhr

      Hier geht aber nicht um Qualität der Spiele, sondern um die Gewinne die Franchise wie CoD erwirtschaften.

      Schließlich ist schlechtes CoD immer noch eins der meisten Verkaufsten Games in den Jahrescharts. Du siehst also mit Qualität hat die Diskussion über die Übernahme nur am Rande was zu tun. Es geht nur ums Geld!

      0
    • Russopower 620 XP Neuling | 24.09.2022 - 00:12 Uhr

      Du darfst aber nicht vergessen das die meisten Studios die diese qualitativ hochwertigen Spiele für Sony gemacht haben auch alle von Sony gekauft wurden. Guerrilla Games (Horizon 1+2) hat Sony 2005 aufgekauft, Insomniac Games (Spiderman) wurden von Sony 2019 aufgekauft, Naughty Dog (the Last of us 1+2) hat Sony 2001 aufgekauft. Das einzige Studio was seit Anbeginn dabei ist sind die Santa Monica Studios, die God of War entwickelt haben. Mircosoft macht jetzt einfach nur dasselbe wie Sony es schon seit Jahren macht 😄

      1
      • the-last-of-me-x 54325 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.09.2022 - 08:00 Uhr

        Ist schon richtig, doch pflegten die Studios mit Sony einen engen Kontakt und haben zuvor teils Jahre eng zusammen gearbeitet, sie wurden nicht einfach gekauft. Wie dem auch sei, MS muss, meiner Meinung nach, noch stark daran arbeiten, um einen ähnlichen Status zu bekommen. MS hat nun zahlreiche Studios, viel Geld aber haben sie auch den roten Faden/ den Durchblick, um all das zu koordinieren? Ich wünsche es mir aber so lange kaum etwas zu sehen ist, bleibe ich skeptisch. 2023 wird uns hoffentlich zeigen, was für tolle Spiele von den MS Studios kommen

        0
        • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 24.09.2022 - 08:25 Uhr

          Naja, gekauft ist gekauft, ob man jetzt zuvor engen Kontakt gepflegt hat oder nicht🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️

          Microsoft wird vorgeworfen alles aufzukaufen, aber Sony ist da nicht besser.

          3
          • the-last-of-me-x 54325 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.09.2022 - 10:10 Uhr

            MS hat bislang kein feines Händchen bewiesen. Lionhead, die AoE Entwickler und andere wurden einfach gekickt. Auch jetzt, so scheint es, gibt es bei Everwild und Perfect Dark Schwierigkeiten. Ich möchte MS es nicht absprechen, jedoch müssen erst einmal Beweise, in Form von Toptitel, zeigen, dass sie es drauf haben.

            0
            • Thor21 64005 XP Romper Stomper | 25.09.2022 - 12:14 Uhr

              Und wieder so eine komplett Einseitige Sichtweise, die die wahren Probleme nicht mal ansatzweise thematisiert.

              Fakt ist, dass bereits Fable 3 nicht mehr auf dem Qualitätslevel von Teil 1+2 war, Kinect Fable ein nega Flop war und Fable Legends einen Shitstorm der Fans abbekommen hatte.

              D.h das Studio war schon seit längeren mehr als angezählt.

              Die AoE Entwickler hatten ein Genre bedient, welches die Masse nicht mehr erreichen konnte, sondern nur noch Nische war.

              Erst mit dem Gamepassmodell wurde es für MS wieder interessanter auch solche Spiele anzubieten.

              Fans verstehen leider teilweise sehr wenig von wirtschaftlichen Entscheidungen!“

              2
            • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 25.09.2022 - 12:26 Uhr

              Diese paar Studios stehen aber auch nicht repräsentativ für alle. Es gibt genug Studios die seit Jahren liefern.

              Bei den neuen Studios gebe ich dir recht. Die müssen sich erstmal beweisen. Aber bei dem was alles angekündigt ist bin ich guter Dinge.

              1
              • Thor21 64005 XP Romper Stomper | 25.09.2022 - 12:56 Uhr

                So ist es. Auch Sony hatte in der Vergangenheit Probleme bei der Spieleentwicklung.

                Das Spiel „Agent“ ist schon seit Ewigkeiten auf Eis
                Driveclub war ein Flop, das Studio dahinter geschlossen
                Playstation All Stars floppte
                Killzone, Wipeout, Resistance wurden nicht fortgesetzt
                Die Ps Vita floppte
                Ps One Mini floppte

                Aber dies ist trotzdem nicht stellvertretend für alle Playstation Gaming Studios! Wer macht denn bitte keine Fehler? 🙄

                0
          • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 25.09.2022 - 08:15 Uhr

            Microsoft stand bei sehr vielen der gekauften auch zuvor in sehr engem Kontakt. Ein und dasselbe.
            Bei der Qualität der Spiele sehe ich Microsoft mittlerweile ebenfalls vor Sony. Längst nicht jedes Sony game ist da auf top Niveau, weder von den Wertungen, noch vom Erfolg her.

            1
  5. ghosty 1820 XP Beginner Level 1 | 23.09.2022 - 08:45 Uhr

    Na wenn jetzt Wettbewerb angesagt ist, dann bitte jetzt eine kabellose XR-Brille für die Series X/S oder mit Game Pass also cloud gaming. Oder noch besser Microsoft, kauft Pico auf und nutzt die Hardware für sich. 😎😅

    0
    • HungryVideoGameNerd 128155 XP Man-at-Arms Onyx | 23.09.2022 - 08:55 Uhr

      Wäre sinnvoller einfach einen deal mit nem dritthersteller zu machen als wieder geld in eigene hardware zu stecken. Aber ich wäre dafür.

      1
    • David Wooderson 182216 XP Battle Rifle Man | 23.09.2022 - 14:48 Uhr

      Falls VR mal mehr wird als nur eine Nische für ein paar Nerds, wird Microsoft da auch aktiv.
      Lohnt sich einfach nicht zur Zeit.

      2
      • juicebrother 190260 XP Grub Killer Man | 23.09.2022 - 15:57 Uhr

        Wobei ich das durchaus aus schade finde. Natürlich ist VR auch jetzt noch Niesche, allerdings könnte ein Big Player wie Microsoft sich ja auch aktiv an einer Bewegung hin zum Mainstream beteiligen, statt abzuwarten und den Markt sich selbst regulieren zu lassen.

        Ich bin ja wirklich nicht der grösste Fan von Sony’s Auftreten innerhalb der Welt des Gamings, aber im Bezug auf VR kann ich deren aktives Bemühen den Markt zu entwickeln, das Format zu pushen als VR Begeisterter natürlich nur gut heissen 😋

        0
        • David Wooderson 182216 XP Battle Rifle Man | 23.09.2022 - 16:20 Uhr

          Microsoft hat da einfach keine Lust Vorreiter zu sein und Geld zu verbrennen. Sie haben sich ja schon ne blutige Nase mit sowas wie Lumia, Zune, Microsoft Band, SideWinder u.v.m. geholt.
          Falls VR mal in Richtung Mainstream geht. Können sie es recht schnell realisieren.

          1
          • juicebrother 190260 XP Grub Killer Man | 23.09.2022 - 19:32 Uhr

            Klaro, unternehmerisch ist Microsoft’s Standpunkt hier zu 100% nachvollziehbar. Meine Argumentation habe ich ja vor allem aus dem Blickwinkel des VR Begeisterten geführt 😙😙😙

            1
            • David Wooderson 182216 XP Battle Rifle Man | 23.09.2022 - 22:24 Uhr

              Na ich habe VR mal ausprobiert aber mir fehlen da irgendwie noch die Games.
              Ja Resi und Half-Life Alyx waren toll aber was spielt man dann?

              1
              • juicebrother 190260 XP Grub Killer Man | 24.09.2022 - 07:36 Uhr

                Da würde sich schon was finden lassen, denke ich. Zumindest am PC gab’s da schon einiges an Auswahl, auch wenn die Anzahl „hochwertiger“, „kompletter“ Spiele hier natürlich ungleich geringer ausfällt.

                Spontan fällt mir da noch Lone Echo ein. Fand ich sehr beeindruckend. Resident Evil VII hab ich nur via PSVR zocken können und da war ich eher enttäuscht, was die Technik anging. Alles sehr trübe/verschwommen, abgesehen von einem kleinen Bereich wo grad das Zentrum des Blicks hinfiel…

                0
                • David Wooderson 182216 XP Battle Rifle Man | 24.09.2022 - 14:56 Uhr

                  Ok Lone Echo werde ich mal anschauen.
                  Ja wenn ich VR meine dann natürlich nur PC Master Race. Dieses PlayStation VR taugt nix. Eventuell wird es beim PS5 VR etwas besser. Aber ist ja auch den anvisierten Preis geschuldet. Da kann man wohl auch nicht High-End Technik erwarten. 😎

                  Aber alle VR Systeme haben das Problem die sind alle noch zu klobig, zu schwer und zu teuer. Das will man nicht stundenlang aufhaben. Es müsste so leicht wie eine Sonnenbrille sein und auch ähnlich in handhabung und Design.
                  Also da ist noch etwas Evolution nötig bevor das mal Mainstream wird.

                  1
                  • juicebrother 190260 XP Grub Killer Man | 24.09.2022 - 19:25 Uhr

                    Mit dem Gewicht und den Kabeln der Vive kam ich gut klar, was ich allerdings nach einiger Zeit als recht unangenehm empfand war die ständige Feuchtigkeit, bzw. der Schweiss um die Augen rum und, dass sich das Polstermaterial damit dann auch noch so richtig schön vollgesogen hatt; igittigittibäh 😬

                    Also, was Preisleistung betrifft, finde ich, dass PSVR absolut klar geht. Hier kosten Headset und Konsole zusammen grad mal soviel wie sonst ein Headset der oberen Mittelklasse. Des Weiteren lag aus meiner Sicht der Schwachpunkt bei PSVR weniger an der Headsetqualität, als an der mangelnden Rechenkraft der PS4(Pro). Wird tatsächlich interessant sein zu sehen was Sony mit der PS5 und PSVR2 so auf die Beine stellen können 😁

                    0
        • Master99 19560 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.09.2022 - 12:36 Uhr

          Einer muss ja den Anfang machen.
          Ich finde die VR Technik auch sehr interessant, wenn Sony damit Erfoge feiert wird Microsoft vielleicht auch noch auf den zug mit aufspringen. 👌

          Obwohl etwas schwierig werden könnte VR games über die cloud spielbar zu machen. 🤔

          0
          • juicebrother 190260 XP Grub Killer Man | 25.09.2022 - 15:26 Uhr

            Also, was den Beitrag angeht VR zugänglicher zu machen, insbesondere für ein mainstream Publikum, hat wohl keiner der „Grossen“ bisher so viel geleistet, wie Sony mit ihrem PSVR.

            Auch wenn die PC’ler zwar ohne ohne Zweifel den grössten Markt stellen, so ist VR hier doch insgesamt um einiges umständlicher auf Grund verschiedener Formate, Fabrikate, Zusatzperipherie, Kompatibilitäten und Hersteller. Die Inbetriebnahme der Vive, bis hin zu dem Punkt an dem am Ende alles mehr oder weniger so lief wie es sollte, war schon sehr weit entfernt vom plug ’n play bei PSVR 😅

            Der Witz ist, Microsoft hatte die One X der Öffentlichkeit im Rahmen der Erstankündigung mit VR Unterstützung präsentiert und sich dann doch umentschieden und VR lediglich über Windows implementiert

            0
  6. juicebrother 190260 XP Grub Killer Man | 23.09.2022 - 11:48 Uhr

    @the-last-of-me-x @solidbayer

    Dass Sony sich was seine inhouse und Auftragsproduktionen anbelangt, auf das Genre des cineastischen Action Adventures festgelegt hat, ist eine Tatsache. Dass besagtes Genre etlichen Zuspruch unter Sonyfans geniesst, ebenso.

    Nur weil Microsoft primär andere Genre, wie Shooter und Rennspiele (in naher Zukunft wird man anhand bereits bestehender Projekte, -und nicht zuletzt auch auf Grund der Schwerpunkte und des knowhows der xbox studios wohl parallel zum grössten Produzenten von AAA western RPG’s werden) bedient, zu unterstellen, hier müsse man erst „lernen“ was es heisst hochwertige Spiele zu erstellen, entspricht recht eindeutig Sony’s gönnerhafter Arroganz der letzten Jahre, ergibt allerdings wenig Sinn.

    Natürlich darf jeder Sony und deren Hauptgenere so gern mögen wie’s beliebt, der Gedanke allerdings, dass nur hier hochwertige Projekte zu finden sind, bei Microsoft (und Nintendo, ja dann wohl auch), dagegen nicht, empfinde ich meinerseits als eine Verschiebung von Fanwahrnehmungen, welche persönliche Vorzüge und Sympathien, als allgemeingültige Fakten darstellen soll.

    Fakt ist hier tatsächlich nur, dass alle drei Hersteller hochwertige Produktionen zu bieten haben, die von Fans gemocht werden ✌️

    7
    • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 12:07 Uhr

      Genau so ist es.
      Man kann den MS Games nicht die Qualität absprechen. Das versuchen eigentlich nur die Trolle und Ultras aus der blauen Ecke. Mit Konstruktiver oder Sachlicher Kritik wäre das schlichtweg nicht möglich und hat damit auch nichts zu tun.
      SolidBayer ist hier aber auch als PS Fan bekannt und macht keinen Heel darum. Schon ok… 🙂

      Man kann sich sicherlich darauf verständigen, dass MS und Sony grundsätzlich unterschiedliche Genres bedienen. Qualität bringen aber beide auf Top Niveau. Wer da einen Unterschied ausmachen will, malt sich die Welt wie sie ihm gefällt.

      5
      • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 23.09.2022 - 12:28 Uhr

        Ach Wotan, gerade du sprichst von sachlicher Debatte. Mann, hörst du dich eigentlich selber zu. 😂😂😂

        Du bist der einzige hier der Activion/Blizzard vergöttert und alles von den schönredest und dann kommst du ausgerechnet damit dass sich andere die Welt schön malen. 🤡

        Du bist hier der größte Fanboy mein Freundchen.

        3
        • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 13:10 Uhr

          Klar bin ich ein Fan (wenn auch kein Wotan😂).
          Aber ich bleibe stehts sachlich und erfinde keine Märchen. Das unterscheidet mich bspw massiv von den PS Ultras.

          Sag mir nur eine Stelle, wo ich mal was daher geflunkert hätte. Ich denke da wirst du nichts finden und falls doch ließe sich das sicher sofort aufklären.

          Das ich (hier) der einzige Fan von ActivisionBlizzard Games sein soll ist hingegen der Lacher überhaupt. Der Laden vereint die meisten Fans weltweit. Was glaubst Du wohl warum du so extreme Spielerzahlen haben? Deren Games sind einfach extrem beliebt auf der ganzen Welt.

          Also solltest du mal besser nicht deine Meinung über die etlichen Communities hier und da draussen stellen… 😉

          3
          • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 23.09.2022 - 13:17 Uhr

            „Der Laden vereint die meisten Fans weltweit. Was glaubst Du wohl warum du so extreme Spielerzahlen haben. Deren Games sind einfach extrem beliebt auf der ganzen Welt. Also solltest du mal besser nicht deine Meinung über die etlichen Communities hier und da draussen stellen… 😉“

            Genau so wird es sein. Deshalb ist der Laden dauerhaft mit schlechter PR behaftet und die Qualität der Spiele ist überhaupt nicht rapide schlecht geworden. 😉

            Und hohe Spielerzahlen sagen letzten Endes nie darüber etwas, ob das Spiel gut oder schlecht ist. Dann müsste jedes FIFA den Preis für das beste Spiel erhalten.

            Erzähl mir nichts.

            1
            • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 13:20 Uhr

              Was hat den PR bitte damit zu tun? 😀

              Auch ein Fifa steht immer wieder mal in der Kritik, na und?
              Schau dir einfach mal die Spielerzahlen von deren Games an – da kann man irgendwie nicht abstreiten, dass deren Spiele zu den beliebtesten der Welt gehören. Ob DIR das passt oder nicht ist MIR doch wohl total egal.
              😉

              „Und hohe Spielerzahlen sagen letzten Endes nie darüber etwas, ob das Spiel gut oder schlecht ist. Dann müsste jedes FIFA den Preis für das beste Spiel erhalten.“

              Unfassbarer Quatsch… Wie kommt man nur auf so einen Nonsense 😀

              4
              • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 23.09.2022 - 13:32 Uhr

                Mal daran gedacht dass die Spiele mit lockbaren Inhalten und MTX vollgestopft sind, weshalb die Spiele so erfolgreich sind, weil es massig Spieler anlockt und Geld darin versenken. Schau dir FUT an, das ist pure Sucht wie Millionen Kinder und Spieler Geld darein buttern. Klar die Spieler sind selber Schuld, doch wird hier augenscheinlich das Glückszentrum des Gehirns angeregt indem man den Spielern mit Belohnungen zuschüttet. Auch hat FIFA natürlich das Standing und wird aus Gewohnheit gekauft und gezockt. Freunde empfehlen es einen oder man zockt das in Communities. Trotzdem ist das alles kein Merkmal für gute Spiele.

                Likest auch noch deine eigenen Beiträge. 🤦‍♂️

                1
                • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 13:47 Uhr

                  Hey man.
                  Mal daran gedacht, dass es jedem Entwickler komplett freigestellt ist, mit welchen Mitteln und wie überhaupt man sich den Erfolg erarbeiten kann?

                  Nur weil DIR etwas nicht passt, musst du dabei doch nicht auf alle anderen schließen. Was können Reihen wie FIFA, CoD, WoW, Diablo & CO für denn dafür das sie sich hervorragend eigenen Geld mit ihnen zu verdienen. 😉 Fakt ist nunmal – es sind mit die beliebtesten bzw erfolgreichsten Spiele der Welt.
                  Das sind in allererster Linie alles Games, die den Menschen großen Spaß bereiten und deswegen zu den erfolgreichsten der Industrie gehören. Es ist nicht so, dass das Geld auf der Straße liegt und der Erfolg an den Bäumen wächst. In diese Reihen wurde auch eine Menge Herzblut der Entwickler gesteckt. Das ist doch wohl klar. Wie kann man nur so ignorant demgegenüber sein? 🤦‍♂️

                  3
                  • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 23.09.2022 - 13:52 Uhr

                    „In diese Reihen wurde auch eine Menge Herzblut der Entwickler gesteckt. Das ist doch wohl klar. Wie kann man nur so ignorant demgegenüber sein? 🤦‍♂️“

                    Okay, ab hier bin ich mir absolut sicher, dass ich es mit einem Troll zu tun habe. Wie kann man solche Geschäftspraktiken mit Herzblut gleichsetzen, die beuten Spieler aus und verdingen sich daran und stecken extrem wenig Aufwand hinein für den maximalen Profit. Alter, bleibt mir die Spucke weg……

                    1
                    • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 13:55 Uhr

                      Was redest du da bloß… Du kannst doch nicht das was die Entwickler leisten, mit den Entscheidungen von Managern gleichsetzen. Und man kann ein Spiel lieben das auch Microtansaktionen zulässt, ohne auch nur einen Cent darin investieren zu müssen. Vor allem, wenn es sich dabei um kosmetische Dinge handelt…

                      Also ganz ehrlich. Ich bin erschüttert über dich. Dein Verhalten ist viel trollbehafteter als meins. Denkst du bist hier der Herr, der darüber entscheidet, welche Spiele etwas wert sind und welche nicht und nimmst dann ausgerechnet die belibtesten Reihen die es gibt dafür her.

                      Kann man nicht ernst nehmen sowas. Scher dich.

                      2
                    • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 23.09.2022 - 13:57 Uhr

                      Man kann DICH nicht ernst nehmen.

                      0
      • SolidBayer 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 18:22 Uhr

        Hier wird heiß diskutiert. 😄

        Allerdings muss ich dich etwas berichtigen. Finde nur manche Sony Spiele gut, bzw. würde mich tatsächlich auch als Fan von God of War bezeichnen. Allerdings bin schon länger nur noch auf dem PC unterwegs.

        Außerdem ist es so, dass ich so ziemlich alle Spiele kritisiere, vor allem die, die mir gefallen. Hört sich etwas paradox an, aber wie gesagt wenn Kritik den Entwicklern helfen kann, die Spiele zu verbessern.

        Gears of War 5 war, für mich, z. B. an der Schwelle zur Perfektion. Da haben mir nur die Open-World-Missionen, in der Kampagne, nicht so zugesagt. Das sprech ich auch an. Bei God of War hat mir auch nicht alles gefallen. Da gab es zwei Bereiche, die mehr oder weniger nur aus Arena-Kämpfen bestanden. War auch ziemlich bescheiden. Bei Zelda hat mich das mit den zerstörbaren Waffen unglaublich genervt.

        Ich freu mich auch sehr auf Gears 6 und vor allem auch Fable (4).

        Das einzige Spiel, das ich perfekt finde ist Half Life 2.😂

        0
        • juicebrother 190260 XP Grub Killer Man | 23.09.2022 - 19:55 Uhr

          He he, da ist ja auch nix Verwerfliches drann, wenn mal heiss und kontrovers diskutiert wird. Wachsen kann man eh nur an einem Austausch, bei dem abweichende Positionen vertreten werden. Wenn alles kumbaya ist und in’s gleiche Horn gestossen wird, bestätigt man sich ja nur selbst, was beide Seiten eh schon wissen (zu glauben) 😋

          Ich hatte dich und Mituser @the-last-of-me-x direkt angesprochen, weil die vetretenen Positionen, -ob nun beabsichtigt oder nicht, stark subjektiv und einseitig eingefärbt waren / sind. Wenn einen als Genre ausschliesslich cineastische Third Person Action-Adventures ansprechen, dann kann für einen solchen Fan die Sony PlayStation tatsächlich nix geringeres, als der heilige Gral sein.

          Allerdings könnte jeder Shooter, Racer oder Jump n‘ Run Fan jetzt absolut identisch im Bezug auf Nintendo’s oder Microsoft’s Plattform empfinden und dann daraus verallgemeinernd ableiten, dass nur hier hochwertige Software zu finden ist, wäre dann genauso absurd und falsch. Zumindest seh ich das so 🤷‍♂️

          0
        • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 23.09.2022 - 20:01 Uhr

          Gears 5 IST Perfektion. Das verdammt nochmal beste Spiel auf dem Planeten 🤣🤣🤣

          Ich weiß gar nicht wieviele Stunden am Stück ich gerade wieder im PvP-Modus bin.

          3
          • SolidBayer 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.09.2022 - 20:55 Uhr

            Den Multiplayer von Gears finde ich auch perfekt, da hab ich nichts auszusetzen.

            Das einzige, was ich nicht verstehe, dass er doch relativ „unbekannt“ ist. In Gears kann man mit Teamplay und Skill so unglaublich gut werden. Da kommt es wirklich unter anderem auf Kommunikation und Taktik an. Welche Waffen möchte man holen oder blockieren, wann wechsle ich zum Gnasher, platziere ich hier eine Granate als Falle usw..

            Wenn man dann nach guten PVP-Shootern sucht wird immer nur von CoD, Battlefield, Counter Strike oder Fortnite gesprochen.

            Das nervt mich gewaltig, dass da Gears nie so richtig erwähnt wird. Gut, das ist jetzt, glaube ich, leider nur in Europa so. In Amerika, vor allem auch in Mexiko, ist Gears viel mehr im Mittelpunkt. Die zelebrieren das einfach ganz anders. 😁

            0
            • Robilein 685365 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 23.09.2022 - 21:06 Uhr

              Es ist halt im Endeffekt ein Skillshooter, und das ist eben nicht so verbreitet wie wie die üblichen Verdächtigen.

              Es gibt so viele Techniken und Moves, das muss man sich erstmal aneignen. Wenn man erstmal wallbouncing etc. verinnerlicht hat, macht es unglaublich viel Spaß. Es gibt für mich kein besseres Gameplay. Und die Kills sind einfach so befriedigend, kriegt kein Spiel besser hin. Andere PvP-Games sind dagegen langweilig.

              Ich finde aber immer noch problemlos Matches, also alles gut was das angeht. Es hat eben eine große Community.

              Ja, die lateinamerikanische Community ist krass drauf was Gears angeht. Hab ja die Pro-League aktiv mitverfolgt, und die Fans sind der Wahnsinn. Ich mag beide Teams die im Finale standen. RISE hat gewonnen, hätte ich aber den Mexikanern Pittsburgh Knights mehr gegönnt. Ich hoffe echt der Gears E-Sport kommt mit Teil 6 zurück.

              Will jetzt auch nicht mehr zu viel ab driften vom Thema. Ich spiele mal weiter und gute Nacht✌

              1
  7. Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 23.09.2022 - 14:26 Uhr

    @thehillshaveshice

    Übrigens: „Dein“ Blizzard hat Overwatch 2 als DLC getarnt und dafür feierst du sie sicher bestimmt noch. Haben sie großartig gemacht, die Spieler zu verarschen. Schön Geld gespart und es einfach als Nachfolger nennen. „Dein“ Blizzard ist so eine beispielhafte Firma, die macht nur gute Spiele. blabla. Wie kann man so eine Firma noch zujubeln. Unbegreiflich.

    1
    • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 14:38 Uhr

      @Ibrakadabra

      Wie *** muss man eigentlich sein…?
      Overwatch 2 ist ein F2P Game in AAA-Qualität. Glaubst du die Spiele finanzieren sich alle durch Lust und Liebe?
      Man kann doch dankbar sein, das erstmal jeder in den Genuss des Spiels kommen kann und wer DANN noch mehr, will der hat gefälligst zu zahlen. Diese Mentalität, dass alles Kostenlos sein muss, passt einfach nicht. Wer so denkt wie du, der darf auch einfach nichts erwarten. Himmel je und dann noch über Qualität meckern… Wo kommen wir denn da hin. Echt jetzt.:D
      Aber du kannst dir zum Glück sicher sein, dass das Ding wieder ein riesen Erfolg wird. Die Spieler wollen es so, also bekommen sie es auch. Angebot und Nachfrage. Und nicht das was du so sagst…

      3
      • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 23.09.2022 - 14:54 Uhr

        „Overwatch 2 ist ein F2P Game in AAA-Qualität. Glaubst du die Spiele finanzieren sich alle durch Lust und Liebe?“

        Ey, willst du mich veräppeln. Deshalb gibt es Blizzard das Recht es als Nachfolger zu bezeichnen? Und wer quatscht davon, dass sich das Spiel nicht rentiert. Gerade deshalb machen sie doch einen „Nachfolger“, weil das Spiel Umsätze und Gewinne für Blizzard erzielt hat.

        Überlege doch mal, wieso bringen sie das nicht als DLC. Das ist pure Verarsche sowas als Sequel rauszubringen und dabei spielt es keine Rolle dass es FP2 ist. Halten die einen für so einen verblödeten Lemming…

        „Diese Mentalität, dass alles Kostenlos sein muss, passt einfach nicht. Wer so denkt wie du, der darf auch einfach nichts erwarten. Himmel je und dann noch über Qualität meckern… Wo kommen wir denn da hin. Echt jetzt.:D“

        Jetzt erfindest du Dinge in meinem Beitrag, herrje. Das einzige was ich an der Qualität nicht beneidenswert halte, ist der Fakt, dass Blizzards Friss-oder Stirb-Taktik perfekt funktioniert. Bei dir wirkt es Wunder.

        1
  8. The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 15:11 Uhr

    „Ey, willst du mich veräppeln. Deshalb gibt es Blizzard das Recht es als Nachfolger zu bezeichnen?“

    Nochmal es ist F2P. Die können es nennen, wie sie wollen, dazu haben sie JEDES Recht. Zudem kommt noch eine SP bzw PVE Kampagne hinzu. Auch F2P. Das Spiel ist damit weitaus mehr als nur ein DLC ….und man kann es einfach nicht oft genug betonen F2P(!)

    „Überlege doch mal,“
    Nein. Überleg du mal.

    „Jetzt erfindest du Dinge in meinem Beitrag, herrje“
    Nichts ist daran erfunden. Ekelige Mentalität alles für umsonst haben zu wollen und sich dann noch zu beschweren. „Friss oder Stirb-Taktik“ ist auch mehr als unpassend. Das kannst du in Bezug auf einen 80€ Vollpreis DLC ala Tlou Part1 vielleicht noch platzieren, aber doch nicht für einen AAA Titel der in der Basis erstmal kostenlos ist.

    Völlig verdrehte Welt bei dir.

    2
  9. Gefuehlsecht 840 XP Neuling | 25.09.2022 - 10:42 Uhr

    Wie Sony auf einmal die aktuelle Nummer 1 im Gaming-Sektor ist, und Microsoft auf Platz 4 oder 5 schaft es nicht Mal aufs Treppchen. Irgendwie gabs da die letzten Jahre ne andere Reihenfolge. Ist klar 😉

    Wenn Microsofta Gamingsparte so abgeschlagen wäre, könnten sie sich sicherlich keine 70Mrd für ne Übernahme leisten. Wenn der Spielesparte von Microsoft das „ganze Kapital von Microsoft“ zu Verfügung steht, dann kann man das nicht getrennt betrachten. So gesehen ist Microsoft mit Abstand Marktführer. Microsoft hat halt soviel Kapital und somit auch Macht und ist auch bereit es rein zu Pumpen dass sie nicht nur den Markt zugunsten für sich selbst beeinflussen können, sondern auch soviel um andere Mitbewerber einfach raus zu drängen. Denke deswegen schauen sich das die Behörden näher an. Sony hat da natürlich ne eigene Meinung dazu, aber eigentlich geht um kleinere Player die dann vlt nicht mehr Wettbewerbsfähig wären.

    Angenommen Amazon kauft für k. A. wieviel hundert Milliarden Steam. Und die Argumentation wäre dann dass das im Gamingmarkt keine Auswirkungen hat weil Amazon ja nur auf Platz 9 oder 10 liegt. Das stimmt vielleicht wenn man nach Einnahmen geht die erwirtschaftet werden in der Sparte oder wenn man nach Nutzerzahlen oder Verkaufszahlen geht. Nicht aber wenn man sich anschaut welche Verschiebungen/Manipulationen so ein Deal für den fairen Wettbewerb bedeutet.
    Denke nicht dass Microsoft sowas vor hat aber Platz 4 oder 5… jaaaa klar😁😁
    Wiess auch nicht wieso sich ständig irgendwer öffentlich dazu äusern muss. Der Deal klappt deswegen und darum und deshalb und niemand hat was böses vor etc. Denke da immer an ein Sprichwort: „Wer sich rechtfertig klagt sich an“ . Lieber gar nichts dazu sagen wenn man sich so sicher ist dass alles klappt.

    2
    • buimui 209500 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.09.2022 - 12:49 Uhr

      Naja, die Playstation bekommt auch Geld aus dem Sony-Topf. Da Microsoft das größere Unternehmen ist und gegen Sony ein Big Player, können sie auch mehr Geld in die Xbox investieren. Sony würde der Playstation-Sparte auch mehr Geld zur Verfügung stellen, wenn sie es könnten. Das sehe ich in der Geschäftswelt als selbstverständlich an.

      4
      • Gefuehlsecht 840 XP Neuling | 25.09.2022 - 18:14 Uhr

        Ich weiss zwar nicht wirklich, aber ich denke schon dass SIE Gewinn erwirtschaftet und Sony diesen reinvestiert oder abschöft. Ich geh mal stark davon aus dass Gaming und Playstation den Sony-Topf eher füllen.

        Aktuell liegt der Activisiondeal ja bei den Wettbewerbshütern. Das gilt es klären. Sind 70mrd noch Wettbewerb oder sind es Subventionen um größer und Marktführer zu werden.Ist ja auch legitim wenn MS das will. Deswegen gibt es ja ein Kartellrecht Weil sowas auch den Markt zerstören kann und es dann garkein Wettbewerb mehr gibt. Unwahrscheinlich dass der Deal ohne Auflagen stattfinden wird. Sowas wie z.B. Call of Duty darf solang nicht exklusiv werden bis die Gamingsparte wieder 70 Mrd eingespielt und erwirtschaftet hat. Denke nicht dass MS mit 3 oder 4 Jahren Playstation-Support für CoD davon kommt.

        WhatsApp wurde vor 8 Jahren von Facebook übernommen. Das waren damals nur 16mrd. Facebook darf bis dato noch keine Werbung auf WhatsApp schalten. Die haben 16mrd investiert und noch keinen Cent verdient. Kostenlos ist sie auch noch.

        Die Activision Übernahme ist 4 Mal soviel Wert. Man wird sehen.

        1
        • buimui 209500 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.09.2022 - 19:03 Uhr

          Ich bin einer der wenigen hier, der den A/B Deal kritisch sieht. Ich hätte das Geld gerne woanders angelegt gesehen.

          0
          • Gefuehlsecht 840 XP Neuling | 25.09.2022 - 22:11 Uhr

            Ich sehe es in sofern kritisch dass ich auch das Risiko für Microsoft sehe, insbesondere das Risiko für das Xbox ökosystem.

            Wer weiss denn ob sich das alles so wirklich so Entwickelt wie geplant. Wenn zb. die Abonnementen für den Gamepass nicht ins Unendliche steigen? Microsoft ist super kundenfreundlich und liefert, sei Hardware, ,Cloudgaming, Preis, generell Barrierefreiheit um beim Gaming dabei zu sein. Spiel auf Konsole, TV, Handy, etc. Wer weiss ob das alles so angenommen wird wie erhofft. Mache „Experten“ sprechen schon von einer Streamingblase. Ne gewisse Aboasättigung in der Gesellschaft lässt sich nicht abstreiten. Habe nicht das Gefühl dass sich die Menschheit in den Gamepass oder auch ins PS+ stürz. Joa die Abonnementen nehmen zu, die Zahlen steigen aber auch nur soviel dass vlt im nächsten Quartal auch mal kein Wachstum statt findet. Zumindest meinem Empfinden nach. Genaue Zahlen gibt’s nicht wirklich. Gewisse Meilensteine würde aber auch Microsoft feiern. k.A. 40, 50, 60mio Abonnementen.Vor 2 Jahren sprach man mit Blick auf heute von 100,200mio GP-Abos. Langfristig sogar von 1mrd und noch mehr. Das ist völlig utopisch, für MS oder Sony trotz Boom in der Branche während der Pandemie.

            Bin gespannt wer am Ende übrig bleibt… Bestimmt Pizza Hut 😉😉😉

            2
            • buimui 209500 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.09.2022 - 23:39 Uhr

              Eine Milliarde ist sehr vermessen. Ich denke, wenn MS mit dem GP dauerhaft und weltweit im Schnitt 150 Millionen erreichen würde, wäre das schon ein lohnendes Geschäft. Aber so wie du schon sagtest, diese Zahl an Dauerabonennten zu haben, ist alles andere als so leicht, wie es viele einfach daher sagen. Mann muss diese Zahlen mal mit Abstand und der gebürtigen Portion Realismus betrachten. Das ist schon eine Hausnummer.

              1
  10. LiquidSnake 26199 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2022 - 11:08 Uhr

    @Master99

    „Na ja, God of war hat schon ein klein wenig gameplay 😉 Demon souls ist zb souls like game. Horizon und Ghost of thusima würde ich eher Richtung assassin’s creed einordnen.
    Spiderman hat es auch ein sehr gutes Kampfsytem.
    Und Gran turismo ist von gameplay auch nichts anderes als ein Forza Motorsport.

    Aber es stimmt das sony sehr viel Wert bei ihren games auf Filmische erzählung und Grafik legt“

    Ja da legt Sony sich wer drauf aber finde das sie eine gute Mischung hinbekommen mit Filmerische Erzählung und Gameplay. Finde das muss man auch nicht klein Reden und sagen das alles unter einem Halo Infinite steht.

    Wenn ich es jetzt mit einem anderen Xbox Titel vergleiche, z.b Gears, find ich Gears besser und auch anspruchsvoller.

    0
    • The Hills have Shice 35700 XP Bobby Car Raser | 25.09.2022 - 13:49 Uhr

      Vom Gameplay her sehe ich ein Gears nicht vor Halo mit seinem super dynamischen Gunplay. Aber auch Gears ist natürlich eine Gameplay Perle und setzt ebenso auf überragende Grafik.

      Letztendlich ist es wie du schon sagst Geschmackssache, aber es wundert mich ehrlich gesagt auch nicht, dass hier auf Xbox Dynastie die Microsoft Titel mehr Beachtung finden und geschätzt werden, als die von sony. Deswegen ist man doch Fan von einer der beiden Seiten, wegen der Spiele, daß ist doch irgendwie auch klar. 🙂

      1

Hinterlasse eine Antwort