Activision Blizzard: Microsoft: Deal ist vorteilhaft für Wettbewerb und Verbraucher

Microsoft ist überzeugt, dass der Activision Blizzard Deal vorteilhaft für Wettbewerb und Verbraucher sei.

Brad Smith, Vice Chair and President bei Microsoft, hat zur Activision Blizzard-Übernahme zu Wort gemeldet und bekannt gegeben, dass der Deal gut für alle Spieler und den Wettbewerb sein wird.

Brad Smith sagte: „Unsere Übernahme wird Call of Duty mehr Spielern und mehr Plattformen als je zuvor zugänglich machen. Das ist gut für den Wettbewerb und gut für die Verbraucher. Vielen Dank an Nintendo. Jederzeit, wenn Sony sich hinsetzen und reden will, sind wir gerne bereit, auch für PlayStation einen 10-Jahresvertrag auszuhandeln.“

Microsoft hat zuvor bekannt gegeben, dass man mit Nintendo einen 10-Jahresvertrag für Call of Duty ausgehandelt hat, um den Shooter direkt zur Veröffentlichung auch für Nintendo-Konsolen zu veröffentlichen, wenn die Übernahme erfolgreich ist. Ebenso hat man sich dazu verpflichtet, Call of Duty simultan zur Xbox-Version für PC via Steam zu veröffentlichen.

Mit diesen Verträgen erhöht Microsoft den Druck auf Sony deutlich und somit sollte ein 10-Jahresvertrag für PlayStation rund um Call of Duty ebenfalls alle Sorgen begleichen und sämtliche Bedenken aus der Welt schaffen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


63 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Syler03 42260 XP Hooligan Krauler | 07.12.2022 - 14:03 Uhr

    Jetzt fehlt nur noch das Übernahme OK der Kartellbehörden und durch ist das Ding.

    Und dann kann Microsoft gleich die nächste große Gaming Übernahme planen! Ich schätze mal westlichen Publisher wie EA, Take 2, CD Red oder Ubisoft. 😜 Japanischer Publisher wie SEGA, Capcom, Square Enix würde von Kartellbehörden wahrscheinlich zu schwierig, weil Sony alles kaputt klagen könnte in eigenen Land….

    0
  2. Hey Iceman 527520 XP Xboxdynasty MVP Silber | 07.12.2022 - 14:07 Uhr

    Na ich will endlich ein neues starcraft ,cod ist mir eigentlich egal🤭

    1
  3. Lucky Mike 4 57720 XP Nachwuchsadmin 8+ | 07.12.2022 - 14:13 Uhr

    Mit Steam ein Vertrag? Krass. Mal sehen wie der Vertrag mit Steam dann aussieht. Dass die es zusätzlich zu MS auf PC digital verkaufen dürfen, oder ausschließlich? Was ist mit Epic?

    0
    • cartoon11 22535 XP Nasenbohrer Level 2 | 07.12.2022 - 20:51 Uhr

      Bei Epic hat Sony die Finger drin, die kriegen es vielleicht wenn Sony endlich den Rückzug macht 😉

      0
  4. Flow0505 10780 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.12.2022 - 14:29 Uhr

    Freue mich auf die Nachricht wenn der Deal durch ist 😀 was machen eigentlich die ganzen Gaming Journalisten dann? Ihr Daily lieblingsthema ist ja dann weg haha 😀

    2
    • buimui 275980 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 07.12.2022 - 14:35 Uhr

      Die erfinden dann wieder Übernahmegerüchte. 🙈🤣

      3
      • Ash2X 233400 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.12.2022 - 00:27 Uhr

        Sie laufen sich jetzt erst warm?… Au Backe… 🤣

        0
  5. Vossi73 100580 XP Profi User | 07.12.2022 - 15:27 Uhr

    Ist doch klar dass die so etwas sagen. Schließlich wollen sie den Deal ja auch abschließen.
    💚🎮💚

    0
  6. churocket 190165 XP Grub Killer Man | 07.12.2022 - 17:14 Uhr

    Gut gemacht Taktik ist Stumpf , und der böse ist einfach Sony da sie an Tradition fest hängen und nicht in die Zukunft gehen 😁😁👍

    0
  7. Duck-Dynasty 53260 XP Nachwuchsadmin 6+ | 07.12.2022 - 18:19 Uhr

    Denke auch, dass das gut für den Wettbewerb ist. Nach allem, was man in letzter Zeit so über Jim Ryan liest, ist Sony aber wohl gar nicht an Wettbewerb interessiert. 🤔

    0
  8. TheMarslMcFly 152620 XP God-at-Arms Silber | 07.12.2022 - 19:55 Uhr

    Als „Vorteilhaft“ bezeichne ich dass Ding wenn wir n neues, gutes Guitar Hero bekommen.

    0

Hinterlasse eine Antwort