Activision Blizzard: Microsoft offenbart Vorteile der Übernahme

Microsoft hat auf einer eigenen Website die Vorteile für die Übernahme von Activision Blizzard offenbart.

Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft nimmt langsam, aber sicher an Fahrt auf. Während bekannt wurde, dass der CEO von Sony PlayStation höchstpersönlich nach Brüssel gereist ist, um den Deal zu verhindern, bereitet Microsoft bereits Gegenmaßnahmen vor.

Jetzt wurde eine offizielle Website veröffentlicht, die die Vorteile einer Übernahme darlegen soll.

Auf der Website heißt es: „Unsere Vision für Spiele: Mehr Auswahl und mehr Spiele für Menschen überall.“

„Spieler und Entwickler stehen im Mittelpunkt von Xbox. Wir wollen es den Menschen ermöglichen, Spiele überall, jederzeit und auf jedem Gerät zu spielen. Und Entwickler verdienen mehr Möglichkeiten, ihre bahnbrechenden Spiele zu entwickeln, zu vertreiben und zu vermarkten. Wenn wir das tun, gewinnen wir alle. Deshalb werden wir mehr über die Branche berichten und darüber, wie sich die Übernahme von Activision-Blizzard in unsere Gaming-Strategie einfügt.“

Dort wurde auch die folgende Grafik veröffentlicht:

Image via Microsoft

Außerdem wurde noch einmal das folgende Interview veröffentlicht:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


102 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. cycloop 75755 XP Tastenakrobat Level 3 | 04.10.2022 - 08:51 Uhr

    Ich bin froh, dass Microsoft endlich mal auf die Tube drückt und sein Geldbeutel öffnet.

    Das aktuelle Sony braucht etwas Gegenwind, um Kundenfreundlicher zu werden und um sich zu öffnen für andere Plattformen.

    7
  2. Sevalot 6360 XP Beginner Level 3 | 04.10.2022 - 09:15 Uhr

    Wenn wir alle Spieler spielen egal auf welcher Plattform dann sind wir tatsächlich die Gewinner. Das hat Microsoft sehr gut gesagt. 😏

    5
  3. Master99 25980 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.10.2022 - 09:23 Uhr

    „Wir wollen es den Menschen ermöglichen, Spiele überall, jederzeit und auf jedem Gerät zu spielen“

    Playstation und Nintendo Konsolen auch?

    3
    • de Maja 201779 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.10.2022 - 09:38 Uhr

      Natürlich, der Gamepass könnte auf jeder Plattform laufen, liegt nur an den jeweiligen Plattformen.

      7
      • juicebrother 199180 XP Grub Killer God | 04.10.2022 - 18:40 Uhr

        Phil, bzw. Microsoft hat bereits vor etlicher Zeit bekannt gegeben CoD auch auf die Switch bringen (was ich zwar sehr löblich finde, persönlich aber so ziemlich als die letzte ip empfinde, die ich unbedingt auf meiner Nintendokonsole haben müsste) und auch ältere Reihen wiederbeleben zu wollen.

        Dass alle Welt nur noch von CoD spricht, ist allein auf Lyin‘ Ryan’s andauernde, öffentlich zur Schau getragene Melodramatik der letzten Wochen bezüglich besagter Shooterreihe zurückzuführen 🤷‍♂️

        0
  4. ZombieGott79 40120 XP Hooligan Krauler | 04.10.2022 - 10:03 Uhr

    Sehr schön . Ms hat ja schon vor öfter gesagt das sie das Hauptmarkt auf Gamepass legen wollen. Da zu kommt ja das Ms den Gamepass jeden und Überall ermöglichen will der Lust drauf hat.

    1
  5. Terio 23140 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.10.2022 - 10:15 Uhr

    Für wen ist diese Website gedacht? Die Presse? Die Politik? Oder für uns Konsumenten?

    Damit überzeugt man doch niemanden. Solche Aussagen werden doch von den Anwälten von Sony oder anderen völlig auseinandergenommen. Das Microsoft auch mit dem Deal hinter Sony und Nintendo (lol) bleibt, ist doch Quatsch. Genauso das ewige Gelaber von jeder kann auf dem Gerät spielen das er will. Das ist offensichtlich auch nicht der Fall, unabhängig davon woran das liegt. Den GP auf PS anzubieten ist natürlich auch ein vergiftetes Geschenk von MS, würde es doch das Geschäftsmodell von Sony zerstören.

    Naja, wir werden sehen was noch alles in dieser Causa passiert. Mein anfänglicher Optimismus ist aber verflogen.

    2
    • Thor21 71365 XP Tastenakrobat Level 1 | 04.10.2022 - 11:21 Uhr

      Was schreibst du hier bitte schräges??

      Warum sollte der Gamepass das Geschäftsmodell von Sony automatisch kaputt machen? Nur weil ein Playstation Besitzer den Gamepass besitzt heisst ja noch lange nicht, dass dieser sonst keine Spiele mehr kauft! Dann legt ein PS Besitzer eben 10- 15 Euro im Moment für den GP hin. Ja, und?

      Wenn Sony deren Spiele nicht im GP anbietet bleibt auch gar nichts anderes übrig als die normal zu kaufen!

      Du verbreitest hier genauso überzogen Panik wie Jim Ryan!

      7
      • Terio 23140 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.10.2022 - 12:27 Uhr

        Sonys Geschäftsmodell basiert hauptsächlich auf den Shares und MTX von Third-Party-Games. Natürlich wird das unterminiert durch den Game Pass, sollte er in voller Pracht auf der PS sein. Sony würde weniger Spiele verkaufen (weil vieles interessantes Day One im GP kommt) und würde deutlich weniger Geld für MTX einstreichen, die über Game Pass-Spiele kommen. Also wird das niemals passieren. Bei Nintendo wird das ähnlich sein. Auch die werden keine potenzielle Einnahmen abgeben wollen.

        Glaubt ihr etwa, dass Sonys Geschäftsmodell noch funktioniert, wenn sie z.B. 30% weniger Spiele und MTX verkaufen? Wohl kaum. Dann reißen die Inventionen in neue Spiele, Hardware, Studios etc. einfach ab. Sony hat keine unendlich tiefen Taschen wie Microsoft.

        Der Game Pass ist einfach ein viel zu gutes Angebot und Sony hat meiner Meinung nach völlig zurecht einen Heidenangst davor. Da werden sie es wohl kaum auf die eigene Konsole holen und freiwillig weiter Marktanteile abgeben.

        0
        • Thor21 71365 XP Tastenakrobat Level 1 | 04.10.2022 - 12:41 Uhr

          Trotz konstant steigender Popularität des Gamepass verkauft sich die Ps5 wie geschnitten Brot.

          Und das obwohl es von Sony nicht wirklich vergleichbares wie den GP gibt!

          Aber ich lasse Jim und dir gern euren Panikmodus…

          2
          • Terio 23140 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.10.2022 - 12:50 Uhr

            Wieso sollte ich Panik haben? Ich sagte nur, dass ich es aus unternehmerischer Sicht sehr gut nachvollziehen kann, was Sony aktuell macht. Hatte da beruflich schon mit ähnlichen Situation zu tun, wenn auch selbstverständlich auf einem ganz anderen Niveau.

            Ich finde es auch ein bisschen albern, dass viele Xbox-Fans das Agieren von Jim Ryan oder Sony allgemein immer so persönlich nehmen. Bei börsenorientierten Unternehmen ist das einfach Standard, sein eigenes Unternehmen und Geschäftsmodell unter allen Umständen zu verteidigen. Sonst wäre Jim Ryan der falsche Mann und es würde ein anderer tun.

            0
    • Broccoli 960 XP Neuling | 04.10.2022 - 11:45 Uhr

      Hier wird nichts zerstört, einige entwickeln sich einfach nicht weiter und werden zurecht abgehängt. Ist ja kein Kommunismus hier…;)

      Warum muss Sony sein Ökosystem mit Exklusivverträgen pushen und die Konsole als Zwangsdevice nutzen? Wie wäre es, wenn man wie MS einfach eine Plattform schafft die kundenfreundlich ist? Ich bin aktuell 95% im XBox-Ökosystem unterwegs, da es einfach besser ist (GamePass, Kostenloses Smart Delivery, Quick Resume, Elite Controller, Cloud, PCConsole…) und auch das Preisleistungsverhältnis atm hammer ist. Die restlichen 5% bei der Playsi für die Eigenproduktionen von Sony.

      Ich find den neuen Ansatz von Microsoft echt gut. Eine Plattform schaffen in der alle gut essen. Entwickler, Publisher, Gamer und sie natürlich. Im Gegensatz fühle ich mich bei Sony wie eine Orange die ausgepresst wird.

      2
      • Terio 23140 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.10.2022 - 16:43 Uhr

        Ich stimme dir in allen Punkten zu, denn so sehe ich das auch. Ich will übrigens gar nicht Sonys Geschäftsmodell verteidigen, ich weise nur darauf hin, warum Sony aktuell so agiert wie sie es tun. Und warum Jim Ryan da so hinterher ist etc. Das ist nun mal sein fucking Job als Playstation CEO das zu tun. Würde er es nicht machen, würde es jemand anderes an seiner Stelle. Deshalb wurde ich mich hier immer über Leute, die das alles so persönlich sehen.

        2
        • Broccoli 960 XP Neuling | 04.10.2022 - 17:27 Uhr

          Das kenn ich selber sehr gut. Man will eigentlich nur beide Seiten aufzeigen und wird dann einer Seite zugeordnet. Alles easy. ^^

          0
  6. Hey Iceman 500000 XP Xboxdynasty MVP Silber | 04.10.2022 - 10:22 Uhr

    KAnn doch MS nichts dafür wenn das veraltete Geschäftsmodell von Sony nicht mehr funktionieren würde 🤔
    Es ist halt Zeit für Veränderung und das MS aufschließt und Sony und Nintendo sind nicht die einzigen Big Player im spielemarkt 🙄

    7
  7. KingOfKings1605 152560 XP God-at-Arms Silber | 04.10.2022 - 10:26 Uhr

    Der Vorteil für Microsoft ist, das man sich mit der Übernahme von Activision Blizzard keine Gedanken über neue IP‘s machen muss, die womöglich floppen könnten.

    0
      • Thor21 71365 XP Tastenakrobat Level 1 | 04.10.2022 - 11:59 Uhr

        Das darf man aber nicht verallgemeinern.

        Spyro, Tony Hawk, Crash Banticoot, Doom, Quake, Wolfenstein haben viele Fans.

        1
        • Lord Maternus 189440 XP Battle Rifle God | 04.10.2022 - 12:19 Uhr

          Dazu muss man aber auch sagen, dass Doom, Quake und Wolfenstein recht wenig mit Activision Blizzard zu tun haben xD

          1
        • DrFreaK666 13530 XP Leetspeak | 04.10.2022 - 18:06 Uhr

          Das war meine Meinung, nicht die der Allgemeinheit. Mal davon abgesehen, dass du Bethesda-Titel dazu gemogelt hast 😉
          Ich bin einfach kein Shooter-Fan (mehr)

          0
  8. PickUp 4130 XP Beginner Level 2 | 04.10.2022 - 10:46 Uhr

    Jim Ryan packt schon wieder seine Koffer und ist bereits auf dem Weg nach Brüssel 😂

    3
  9. the-last-of-me-x 58325 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2022 - 10:51 Uhr

    Hüben wie drüben sieht man die Sache meist etwas zu einfach. Während die Sony-Fans MS hassen und das Monopol sehen, scheint es hier so, dass der Deal nicht wirklich große Veränderungen bringen wird.

    Meiner Meinung nach ist der Deal zu „fett“/ zu viel. So etwas weckt Aufmerksamkeit und das, was wir aktuell erleben. Der Game Pass (imo) schwächelt mächtig und viele warten auf die großen Day One Releases, werden jedoch mit extrem viel Mittelkost aus dem Indiebereich versorgt. MS benötigt extrem dringend Spiele für den Game Pass, die eben auch eine Außenwirkung hervorbringen und mehr Kunden anlocken. Natürlich wäre der ActiBlizz Deal erst einmal hilfreich und könnte wichtige Lücken füllen… Auf der anderen Seite wünsche ich mir persönlich eine Xbox-Landschaft, mit vielen originellen und blockbuster-AAA-Produkten, die nicht zwangsläufig erkauft wurden. Ich hatte so große Hoffnung auf Everwild und Fable 4, doch die Zeit hat gezeigt, dass es eben nicht so einfach ist, etwas Besonderes zu entwickeln – trozt einer Herrschar an Entwicklern… Ob Starfield oder Perfect Dark zünden werden? Ich bezweifle es vorsichtig…

    Nicht alle Sony-Jünger sind dumm oder hasserfüllt und ich kann auch die verstehen, die MS als das sehen, wie es nach außen scheint: Ein riesiger „Geldsack“, der einfach mal ordentlich einkaufen geht, anstatt selbst kreativ zu werden…

    3
    • DrFreaK666 13530 XP Leetspeak | 04.10.2022 - 10:58 Uhr

      Zum Kreativ werden benötigt man Entwickler mit Visionen. Gears 6 wäre wenig kreativ

      0
      • the-last-of-me-x 58325 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2022 - 11:04 Uhr

        Ja, auf der einen SEite bin ich froh und dankbar, dass geliebte Serien fortgeführt werden. Jedoch auf lange Sicht verlieren sie ihren Glanz, bei Gears definitiv ab dem 3. Teil angefangen. MS kann nicht einfach immer wieder das Gleiche anbieten, ohne Veränderungen durchzuführen, die eine Serie auch neu beleben – ich meine natürlich nicht GAAS oder MT’s oder sonst welche miesen Einflüsse… die leider schon zum Teil vorhanden sind…

        1
      • Lord Maternus 189440 XP Battle Rifle God | 04.10.2022 - 12:50 Uhr

        Man muss vor allem bereit sein, Visionen zu finanzieren. Große Studios haben oft einfach nur die Aufgabe, beliebte und bereits etablierte Cash Cows so lange zu klonen, bis sie komplett degeneriert sind.
        20 CODs, 8 Halos, 6 Gears, 12 Assassin’s Creeds … Dagegen sind Fortsetzungen zu Indie-Titeln, die sich mal etwas Neues trauen, eher selten.

        0
    • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 04.10.2022 - 11:11 Uhr

      Wo schwächelt denn der Game Pass?🤔🤔🤔

      Es sind doch starke Titel Day One im Game Pass erschienen. Und mit Pentiment, A Plague Tale: Requiem, High on Life, Persona 5, Scorn etc. kommen noch starke Titel hinzu.

      Und wenn du über Kreativität sprichst, dann würde ich Indie-Games etwas mehr Respekt zollen. Metal: Hellsinger, The Ascent, Weird West, Escape Academy, As Dusk Falls, Chorus, Trek to Yomi etc., das sind alles tolle und auch kreative Games und sicher kein Einheitsbrei.

      Mich konnten dieses Jahr Indie-Games nicht weniger begeistern als AAA-Produktionen.

      9
      • the-last-of-me-x 58325 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2022 - 11:19 Uhr

        Ja, meiner Meinung nach schon… ich kann vielen Titeln nicht viel abgewinnen, die du aufgezählt hast (bereits erschienen sind) und stehe da bestimmt nicht alleine. Natürlich gibt es Leute, die die Spiele mögen und sage auch nicht, dass sie nicht im GP erscheinen sollen, doch sind es keine Aushängeschilder und bieten kaum Werbefläche für den GP. Ich rede von konkurrenzfähigen Produkten, die gegenüber eines The Last of Us oder GoW Ragnarök stehen. Titel, die einen Wow-Effekt auslösen, wo Leute sagen: „das muss ich haben, ich hole mir den GP!“

        Ihr wisst, ich habe beide Konsolen und bin kein Fanboy – ob grün oder blau. Wenn man sich mal z.B. ein The Last of Us Part 2 anschaut, welches noch für die PS4 rauskam, sehe ich nicht ein einziges Spiel von MS, welches da gegen halten kann. Wir reden hier wirklich von Qualität, AAA-Produktionen der Superlative. Womöglich würdest du nun Gears 5 nennen (ich weiß, du bist ein riesen Fan) aber ganz ehrlich und nicht böse gemeint, Gears sucht selbst aktuell nach seiner Bestform. Der 5. Teil war nett und sah auch super gut aus aber es fehlt, zumindest mir persönlich, der Wow-Effekt.

        1
          • the-last-of-me-x 58325 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2022 - 11:39 Uhr

            Verstehe dich nicht… ich verteidige keine Konsole bis aufs Blut. Beide haben ihre Vor- wie auch Nachteile. Zudem bin ich stets ein freundlicher Zeitgeselle und mache niemanden blöd an – was häufig ein Fanboy-Indiz ist 🙂

            1
          • Creasy 16240 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.10.2022 - 12:25 Uhr

            @Hills Solche Bemerkungen braucht wirklich niemand. Nenn mir einen guten Grund, warum du ihm hier jetzt was unterstellst. Aber manche können mit Sachlichkeit einfach nicht umgehen

            1
        • Rob Acid 7480 XP Beginner Level 3 | 04.10.2022 - 11:28 Uhr

          Dann hättest du dir lieber nur eine Konsole gekauft. In meinem Freundeskreis sind alle mehr als zufrieden mit dem Pass. Also liegt es wohl eher an dir selbst und das der Pass schwächelt, siehst du woran?

          5
          • the-last-of-me-x 58325 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2022 - 11:34 Uhr

            Wie geschrieben, meiner Meinung nach… wenn du es anders sehen solltest, ist es doch völlig ok. Mir persönlich fehlen die attraktiven Titel. Requiem, da freue ich mich sehr drauf. Langere Zeit jedoch sah ich kaum interessante Titel im Pass… wie gesagt, meine 5 Cent und nicht für die Allgemeinheit gesprochen…

            0
        • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 04.10.2022 - 11:33 Uhr

          Wenn ich ein God of War oder The Last of Us spielen möchte hole ich mir eine Playstation. Nur interessieren mich die Spiele Null. Bin auch froh das Microsoft da nicht versucht irgendwas zu kopieren.

          Klar ist es dieses Jahr etwas mau mit den 1st Party Releases. Aber Gaming besteht eben nicht nur daraus. Ich würde behaupten das auch 3rd Party Day One Releases wie A Plague Tale: Requiem oder Sniper Elite: 5 starke Argumente für den Game Pass sind.

          Nächstes Jahr erscheinen ja mindestens Starfield, Forza Motorsport und Redfall. Und das sind Games von Entwicklern, die immer liefern.

          Also ich spiele aktuell gefühlt irgendwie nur ausschließlich Game Pass Spiele und kann nicht meckern🤣🤣🤣

          P.S. Und ja, an Gears 5 kommt wirklich kein anderes Spiel ran. Das kann nur durch Gears 6 getoppt werden 😎😎😎

          3
          • the-last-of-me-x 58325 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2022 - 11:36 Uhr

            Jap, völlig ok 🙂 Auf Requiem freue ich mich auch. Was die Spiele in Zukunft bringen, sehen wir dann. Ich bin mittlerweile vorsichtig bzgl. Hype-Train und Ankündigungen, die dann doch eher im Mittelmaß liegen.

            PS: Vielleicht bietet sich irgendwann die Chance für dich und dann zocke bitte The last of us… wirklich, es ist verdammt gut.

            0
            • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 04.10.2022 - 11:58 Uhr

              Kenne die ganzen Games von meinen Freunden. God of War, The Last of Us, Detroit: Become Human, Horizon Zero Dawn etc. Sagen wir’s so: Mein Interesse daran ist so groß wie das Interesse meiner Freunde an Xbox Titeln, also Null🤣🤣🤣

              1
          • The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 04.10.2022 - 11:39 Uhr

            Also gerade hinsichtlich der Qualität bei den Spielen sehe ich MS mittlerweile klar vor Sony. Den aktuellen metacritic Rekord (2021) hält jedenfalls Xbox, nicht Playstation. Für persönliche Geschmäcker und Vorlieben kann natürlich niemand was. Aber zu versuchen AAA Produktionen mit Top Wertungen ihre Qualität abzusprechen ist meist ein klarer Hinweis auf trolling.

            P.S. The last of us kenne ich. Es ist auch gut, aber leider auch ziemlich überschätzt. Gerade der zweite Teil. Da scheint mir APT Requiem die wertigere Produktion zu werden. Zum Beispiel überzeigt die Optik nochmals mehr. Man sieht dem Spiel an, dass es für die next Gen konzipiert wurde, von Grund auf an.

            2
            • the-last-of-me-x 58325 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2022 - 11:42 Uhr

              Bitte wo und wann? Meinst du Gears 5? Da habe ich die Qualtität nicht abgesprochen, sondern nur meine Meinung zum Spiel genannt. Ist es etwas hier so wie „drüben“, dass man alles supergeil finden muss, wenn es von MS kommt? Darf keine Kritik geäussert werden? Also, noch einmal, ich habe meine persönliche Meinung wiedergegeben und werde ein Teufel tun und Gears 5 nicht als AAA-Produktion zu sehen…

              PS: Wobei Requiem jetzt erst rauskommt. Tlou Part 2 ist schon 2 Jahre alt… aber auch hier, Geschmäcker sind verschieden und ich kann auch verstehen, wenn Leute die tlou spiele nicht so sehr mögen und nichts mit anfangen können…

              1
            • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 04.10.2022 - 12:02 Uhr

              Klar, ich finde auch das die Xbox Titel den Playstation Titeln in nichts nachstehen. Allein Forza Horizon 5 und Gears 5, welches besser ausschaut wie manch aktueller Titel. Und wenn erstmal Forza Motorsport erscheint, dann lässt es die Konkurrenz nach den ganzen Infos locker hinter sich.

              Verschiedene Geschmäcker eben🙂

              2
        • Creasy 16240 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.10.2022 - 12:20 Uhr

          Der Gamepass ist ja auch noch ein Zukunftsprojekt und noch längst nicht am Ende seiner Entwicklung. Und normalerweise dürfte sich spätestens in zwei Jahren wirklich niemand mehr über fehlende Firstparty-AAA beschweren. Dass dir persönlich noch die „Wow“-AAA Spiele fehlen ist deine Meinung und sicher argumentieren viele so. Ich sehe das absolut nicht so, ich finde schon dass einige Aushängeschilder im GP sind, aber das ist Geschmackssache. Ich kann mit einem GoW, TLoU etc überhaupt nichts anfagen. Ich liebe den Gamepass dagegen u.a. für die viele kleinen und großen Indietitel. Damit hatte ich die letzten Monate mehr Spaß als mit den großen Produktionen. Letztlich ist das ja auch eines der Hauptargumente gegen den AB Deal: angebliche Monopolstellung, Spielebranche wird kaputt gemacht, nur noch GaaS und Monetarisierung unde diese ganzen Untergangsszenarien. Aber wenn Microsoft zeigt, dass sie mit dem GP auch vielen kleinen Perlen eine große Bühne geben wollen, dann passt das anscheinend auch vielen wieder nicht. Ich persönlich finde die Mischung im GP perfekt und freue m8ch auf vieles was alleine noch für dieses Jahr angekündigt ist

          2
        • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 04.10.2022 - 19:39 Uhr

          Ich auch. Dieses Jahr ist echt ein starkes Indie-Jahr. Das zeigt mir wieder das Budget nicht gleich Qualität bedeutet 🙂

          1
    • JAG THE GEMINI 81015 XP Untouchable Star 1 | 04.10.2022 - 11:44 Uhr

      Ich stimme zu, dass der MS/Activision Deal zu Fett ist… Hatte von Beginn an Zweifel. Allerdings finde ich persönlich als Xbox’ler die Sony Zeitexklusiven Deals genauso bedenklich und vor allem nervig.
      Nur der MS/Bethesda Kauf war eine Super Sache, denn es hat Franchises und Rechte wieder vereint, die nie getrennt hätten sein dürfen

      3
  10. The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 04.10.2022 - 10:59 Uhr

    Obacht:
    the-last-of-me stellt krude Behauptungen auf. Wo bitte schwächelt der GamePass? Bis jetzt ist das Teil eine einzige Erfolgsgeschichte.

    Auch seine anderen Punkte sind erstmal nichts als sinnbefreites bashing. Ob es daran liegen mag, dass er vom PLay3 Forum kommt…? 😀

    2
    • Rob Acid 7480 XP Beginner Level 3 | 04.10.2022 - 11:05 Uhr

      Wollte ich ihm auch gerade schreiben. Es sind doch wieder mehr geile Games reingekommen, als man spielen kann. Und der Oktober wird noch besser.
      Aber wir haben uns wohl wieder ein paar Flöhe eingefangen, Master99 lässt auch keine Newz mehr aus um seine komischen Ansichten hier kund zu tun.

      3
      • The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 04.10.2022 - 11:08 Uhr

        Ja exakt. Wobei mir Master99 noch nicht mit solch krassen Entgleisungen aufgefallen ist. Wenn von ihm Kritik kam, war das bislang soweit sachlich. Das sieht bei the-last-of-me komplett anders aus. Da schlägt das Sony Fan Herz.

        1

Hinterlasse eine Antwort