Activision Blizzard: Sony blockiert Game Pass für PlayStation

Übersicht
Image: Activision Blizzard / Depositphotos

Microsoft ist der Meinung, dass es Sony nur darum geht, die Einnahmen aus dem Verkauf neu veröffentlichter Spiele für PlayStation zu schützen.

Microsoft äußerte sich bereits zu den Bedenken des Verwaltungsrates des Vereinigten Königreichs zur Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft. Dabei hat der Redmonder-Konzern deutliche Worte getroffen und mitgeteilt, dass die Verantwortlichen in UK zu sehr auf die Anwälte von Sony hören würden.

Microsoft sagte auch, dass Sony sich entschieden habe, den Game Pass für PlayStation zu blockieren und dass Sony sich auch dafür entschieden hat, seine Einnahmen aus dem Verkauf neu veröffentlichter Spiele zu schützen, anstatt den Spielern die Möglichkeit zu geben, über sein Abonnement PlayStation Plus, auf diese Spiele zugreifen zu können.

„Es gibt auch keine Grundlage für die Idee, dass die Übernahme von Call of Duty die Abonnementdienste zugunsten von Xbox ‚kippen‘ könnte. Sony hat beschlossen, Game Pass für PlayStation zu sperren, sodass es auf PlayStation nicht verfügbar ist. Da alle Spiele, die über Game Pass verfügbar sind, auch gekauft werden können, haben PlayStation-Spieler weiterhin die Möglichkeit, Call of Duty auf der PlayStation zu kaufen. Und das wird immer noch weniger kosten als der Umstieg auf eine neue Xbox-Konsole“, schrieb Microsoft.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


152 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Matan 28835 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.10.2022 - 11:49 Uhr

      PS+ und der GamePass sind 2 unterschiedliche dinge
      PS+ ist wie Xbox Live Gold

      Der GamePass hingegen ist ein Abo, bei dem Spieler eine nicht grad geringe Menge an SPielen kostenlos spielen können.
      So eine art Abo gibt es auf der Playstation nicht.
      Microsoft hatte dahingehent mit Sony versucht zu verhandeln das „play everywhere“ auszuweiten und hier eine Kooperation mit Sony einzugehen. Das hat man bei Sony einfach verweigert. Auch sprach sich Sony aus, keinerlei „eigene“ GamePass ähnliche abos umzusetzen
      Es geht also nicht um den XBox GamePass .. sondern um einen „Playstation-GamePass“ also ein Gegenstück auf der Sony seite… und das möchte Sony nicht anbieten.
      Die Spieler sollen die Spiele lieber kaufen anstatt kostenlos mit einem Abo spielen zu können

      0
  1. Lord Hektor 206090 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.10.2022 - 19:52 Uhr

    Ich mein, das Sony den GP nicht haben will ist klar, aber das Gejammere von denen ist schon lächerlich.

    0
  2. Serial Killer 49385 XP Hooligan Bezwinger | 18.10.2022 - 00:05 Uhr

    So 47 gigabyte update dann kanns endlich mal losgehen😵‍💫uh ne doch nich wa wohl schon auf der ssd….

    0
  3. Serial Killer 49385 XP Hooligan Bezwinger | 18.10.2022 - 00:17 Uhr

    Läuft 💣 alles auf ultra 50-60 Fps ohne Dlss
    Tolle Synchro und Surroundabmischung
    Und auf lg oleds würde ich hier mal sogar auf Hgig anstatt auf Hdr Tone Mapping setzen mit eingeschränktem Schwarzwert
    Ersteindruck aufjedenfall schonmal sehr gut

    0
  4. Takrag 108420 XP Master User | 18.10.2022 - 08:53 Uhr

    Fände es trotzdem cool wenn das irgendwann passiert, Problem ist aber vermutlich die Day One Release Spiele damit verdient Sony ja auch einiges, wie zb. bei A Plague Tale.

    0

Hinterlasse eine Antwort