Activision Blizzard: SONY: Durch Übernahme wird Microsoft zur alleinigen Anlaufstelle für Shooter

Laut SONY würde Microsoft durch die Übernahme von Activision Blizzard zur alleinigen Anlaufstelle für Shooter auf Konsolen werden.

SONY übt gegenüber der britischen Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde einmal mehr Kritik an einer möglichen Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft. Nachdem zuletzt zumeist eine mögliche Call of Duty-Exklusivität das Hauptargument gegen die Übernahme dargestellt hatte, geht es nun um das gesamte Shooter-Genre.

In seinem Antrag gibt SONY an, die Übernahme würde zum Aufstieg Microsofts zur alleinigen Anlaufstelle für Shooter auf Konsolen führen. Neben den hauseigenen Marken Halo, Gears of War und Perfect Dark würden namhafte Marken wie Call of Duty, Overwatch, DOOM, Wolfenstein, Quake oder Prey das exklusive Angebot Microsofts erweitern:

„Nach der Transaktion würde Xbox zum One-Stop-Shop für alle umsatzstärksten Shooter-Franchises auf Konsolen (Call of Duty, Halo, Gears of War, Overwatch) werden und wäre dann frei von ernsthaftem Wettbewerbsdruck.“

„Call of Duty ist zum Synonym für die FPS-Kategorie geworden und ist der Maßstab, an dem alle anderen FPS-Spiele gemessen werden.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


123 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Hektor 94260 XP Posting Machine Level 2 | 29.11.2022 - 13:19 Uhr

    Eine neue Anklage bzw Angst jeden Tag. Die sollen einfach mal Ruhe geben man, man 🧐

    1
  2. Syler03 42260 XP Hooligan Krauler | 29.11.2022 - 13:55 Uhr

    Sony könnte ja auch bisschen mehr Geld in Shooter investieren!

    Aber es stimmt schon, dass das Shooter Genre genauso wie RPG Genre in Zukunft auf der Xbox sehr stark sein wird. Aber dass hat sich Microsoft auch erarbeitet und sie investiert auch in ältere IP wie Perfect Dark, Doom, Wolfenstein, Quake, The Elder Scrolls VI, Starfield.

    Nichtsdestotrotz will Call of Duty in Gamepass sehen!

    1
  3. Scoop 16540 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 29.11.2022 - 15:11 Uhr

    Also langsam wird’s echt albern. Bald lamentiert sich Sony noch in Grund und Boden.

    2
  4. Hey Iceman 527520 XP Xboxdynasty MVP Silber | 29.11.2022 - 16:10 Uhr

    Armes Sony 😥 am besten sie verkaufen an MS und leisten sich dafür ein paar Tempoboxen 🤣

    1
  5. Captain Satan 38770 XP Bobby Car Rennfahrer | 29.11.2022 - 17:43 Uhr

    Jetzt hörts aber auf! Halo und Gears of War sind langjährige Eigenmarken in die sich zu investieren gelohnt hat. Ganz im Gegensatz zu der aus freien Stücken getroffenen Entscheidung seitens Sony alle hauseigenen Shooter-Marken sterben zu lassen.

    Selbst Nintendo baut erfolgreich ihren Shooter Splatoon immer weiter aus, und das trotz Steinzeit Onlineverbindungen. Teil 2 hat über 13 Millionen Spieler erreicht, Teil 3 liegt jetzt schon bei 4 Millionen Verkäufen. Und das Spiel ist nur auf einer Plattform zu haben!

    Wenn Sony endlich mal den Finger aus dem A**** zieht und die Millionen die Sie in exklusiven Extra-Content wie Skins und und ähnliches gesteckt haben lieber in eigene neue Spiele Marken investieren würden hätten sie jetzt nicht das Problem das ihnen das Shooter Genre flöten geht.

    2
  6. TheMarslMcFly 152620 XP God-at-Arms Silber | 29.11.2022 - 20:05 Uhr

    Warum holt sich Sony denn so viel speziell auf die Shooter runter? Gibt doch so viel mehr, interessantere Genres.

    0
  7. OnkelTom78 1300 XP Beginner Level 1 | 29.11.2022 - 20:23 Uhr

    Also mal ganz ehrlich. So langsam kann ich das rumgeheule von Sony echt nicht mehr hören.

    0
  8. HerrBiber 920 XP Neuling | 30.11.2022 - 15:50 Uhr

    Ehrlicherweise muss man aber auch sagen, dass Sony dieses Genre schlicht vernachlässigt hat und gerade bei CoD auf exklusive Inhalte gesetzt hat und eben das seit Jahren.
    Sony hat ihre Lücke im AAA Segment mit der im Grunde immer gleichen Formel gefunden und spielt hier etwas Marvel.
    Hätte man zb Killzone weiterentwickelt, wäre die Situation eine andere.
    Aber hey, letztlich ist es mir egal. CoD ist nicht mein Game und mit meiner SX und switch habe ich schon fast zu viele Games neben Job und Familie.
    Manchmal muss man eben nicht alles zocken….

    0

Hinterlasse eine Antwort