Activision: Weitere Remakes und Remasters für 2021 geplant

Activision plant noch dieses Jahr weitere Remakes und Remasters seiner Klassiker zu veröffentlichen.

Remakes und Remasters erfreuen sich in der Gaming-Branche aktuell großer Beliebtheit. Activision ist bereits seit einiger Zeit auf den Zug aufgesprungen und veröffentlichte unter anderem Neuauflagen zu Crash Bandicoot, Spyro the Dragon oder Tony Hawk’s Pro Skater. Aufgrund der guten Kritiken und des kommerziellen Erfolges ist es kaum verwunderlich, dass in Zukunft weitere Remakes erscheinen sollen.

Während einer kürzlich abgehaltenen Investorenkonferenz gab Chief Financial Officer Dennis Durkin an, dass Activision derzeit an weiteren Remaster-Spielen arbeite, die noch dieses Jahr erscheinen sollen. Um welche Spiele es sich genau handelt, soll in Kürze bekannt gegeben werden:

„Wir haben noch ein paar andere Dinge in der Hinterhand, was remasterte Inhalte betrifft, die zu gegebener Zeit enthüllt werden und die uns in diesem Jahr weitere Möglichkeiten bieten sollten.“

Schon letztes Jahr tauchten immer wieder Gerüchte zu einem Diablo II-Remake auf, welches angeblich vom ehemaligen Vicarius Visions-Team entwickelt werden soll, das für die Remakes von Crash Bandicoot und Tony Hawk’s Pro Skater verantwortlich war. Offiziell bestätigt ist allerdings nichts.

Zu welchem Activision-Klassiker würdet ihr euch ein Remake oder Remaster wünschen?

69 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Moe Skywalker 20020 XP Nasenbohrer Level 1 | 08.02.2021 - 18:20 Uhr

    Die haben saubere Arbeit mir Crash und Spyro gemacht. Hoffentlich bekommen wir mehr von diesen Serien 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort