Alan Wake

Remedy lizensiert Umbra Technologie für Alan Wake

Remedy Entertainment gab bekannt, dass sie die Lizenz für die Umbra Technologie erstanden haben. Mit Umbra will die Entwicklerschmiede, die sich bereits für Max Payne verantwortlich zeigte und aktuell an Alan Wake arbeitet…

Remedy Entertainment gab bekannt, dass sie die Lizenz für die Umbra Technologie erstanden haben. Mit Umbra will die Entwicklerschmiede, die sich bereits für Max Payne verantwortlich zeigte und aktuell an Alan Wake arbeitet, sicher stellen, dass gerade die grafische Leistung der Umgebung und die Weitsicht gewährleistet sind. Mit der Rendering-Performance von Umbra kann Remedy nicht nur effizienter, sondern auch schneller arbeiten. Umbra verbessert zudem die Framerate des Spiels. Hoffen wir, dass diese Technologie wirklich zu einem schnelleren Entwicklungsprozess beiträgt und Alan Wake wirklich im Jahre 2010 endlich erscheinen wird.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort