Alfred Hitchcock: Vertigo: Offizieller Trailer zum Spiel veröffentlicht

Seht euch den offiziellen Trailer zu Alfred Hitchcock: Vertigo an, einem frei inspirierten, psychologischen Thriller.

Alfred Hitchcock: Vertigo ist ein Erzähl- und Abenteuerspiel, frei inspiriert von dem Film-Meisterwerk von Alfred Hitchcock. Nachdem es bereits einen Teaser-Trailer und ein Dev-Diary-Video zu sehen gab, folgt nun der offizielle Trailer zum Spiel:

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. RuGrabu 19360 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.08.2021 - 07:45 Uhr

    Sieht interessant aus. Da kommen Telltale vibes auf. Merke ich mir.

    0
  2. el ramon 4380 XP Beginner Level 2 | 24.08.2021 - 07:47 Uhr

    Ich mag ja die Idee den einen oder anderen Hitchcock Klassiker als Adventure zu veröffentlichen, doch ich frage mich ob es noch einen Reiz hat, wenn man die Geschichte schon kennt?

    2
    • Banshee3774 24990 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.08.2021 - 09:47 Uhr

      Gerade da das ein bekannter Klassiker ist nehme ich an, dass sich die Entwickler da etwas einfallen lassen. Es gibt ja immer mal wieder auch Filme oder Serien, bei denen man den Ausgang kennt. Da ist dann der Weg das Ziel.

      0
    • Hey Iceman 280740 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 24.08.2021 - 10:15 Uhr

      Die heutige Jugend wird den Film nicht kennen denke ich und es ist frei inspiriert, also kann da was ganz anderes rauskommen wie ein dreiköpfiger Affe 😀

      0
    • MARVEL 55685 XP Nachwuchsadmin 7+ | 24.08.2021 - 11:01 Uhr

      „…wenn man die Geschichte schon kennt?“

      Schließe nicht von Dir auf andere. Vertigo ist mein Lieblings-Hitchcock… aber von den heutigen Gamern kennt wahrscheinlich keiner mehr seine Filme.

      0
      • Robilein 500625 XP Xboxdynasty MVP Silber | 24.08.2021 - 11:11 Uhr

        Auch ich finde den Film sehr stark, aber welches mein lieblings-Hitchcock ist, puuh, das ist schwer. Die Vögel ist visuell überragend, Das Fenster zum Hof ist verdammt spannend erzählt, dann noch Filme wie Der Mann der zuviel wusste, Der unsichtbare Dritte oder Cocktail für eine Leiche.

        Also ich kann mich nicht entscheiden 😂😂😂

        0
        • MARVEL 55685 XP Nachwuchsadmin 7+ | 24.08.2021 - 12:01 Uhr

          Psycho! Wie kannst Du Psycho nicht aufzählen? Ich hab den Film letztes Jahr an Halloween noch im KINO gesehen. Das war so intensiv!
          Vor uns saßen drei Millenials. Die habe ich nach der Vorstellung angesprochen, ob sie den Film gerade das erste Mal gesehen haben und wie sie den fanden.
          Deren Reaktion hat mich so glücklich gemacht… es war das erste Mal und sie fanden alle mega!
          Das junge Leute noch auf so alte Filme stehen können ist einfach gut!

          Bei Die Vögel ist der letzte Akt und das Ende irgendwie unausgegoren… und dabei stört mich nicht, dass die Sache keine Erklärung bekommt.

          Das Fenster zum Hof ist tatsächlich ein überragender Film. Der ganze Hof, mit all den Wohnungen… alles nur Kulisse… so genial!

          Der Mann, der zuviel wusste habe ich neulich noch gesehen. Von seinen bekanntesten Filmen einer der schwächeren… trotzdem natürlich ein toller Film.

          Der unsichtbare Dritte ist wieder genial und einfach nur gut… jede Szene ist pures Gold!

          Cocktail für eine Leiche kenne ich leider noch nicht.

          0
          • Robilein 500625 XP Xboxdynasty MVP Silber | 24.08.2021 - 12:25 Uhr

            Ich dachte ich zähle Psycho nicht auf, weil es ja zum Inventar gehört und doch sein bekanntestes Werk ist 😂😂😂
            Der Film war für das Horrorgenre seinerzeit genauso revolutionär wie der erste Alien Teil von 1979.

            Cocktail für eine Leiche kann ich nur empfehlen. Gehört glaube ich zu seinen unbekannteren Werken, aber ein Klasse Film👌

            0
            • MARVEL 55685 XP Nachwuchsadmin 7+ | 24.08.2021 - 15:10 Uhr

              Ja, okay… ist was dran. Kein Filmregal ist komplett ohne Psycho. Der Film ist heute immer noch so fantastisch. Den Twist zur Hälfte sieht man (ohne Vorwissen von heute) nicht kommen. Das muss für das Publikum damals ein Schock gewesen sein.

              Kennst Du den Film Hitchcock mit Athony Hopkins und Helen Mirren? Darum gehts um die Dreharbeiten von Psycho… sehr sehenswert. (Auch wenn Hopkins nicht so wirklich wie der Meister aussieht)

              Namentlich würde ich Cocktail für eine Leiche durchaus als bekannt werten… also ich kenne den Namen seit Ewigkeiten… da ist Marnie oder vor allem Frenzy weit unbekannter. 😉

              0
  3. Ich-bin-ich 33695 XP Bobby Car Geisterfahrer | 24.08.2021 - 07:52 Uhr

    Es kann nie so gut werden wie der Film erstens wie @el ramon schon sagt kennt man das Ende, zweitens ohne die Beteiligung von ihm es mit dem Namen zu verknüpfen ist fast frech (ok Beteiligung ist ja auch schwer solange er schon Tod ist) weil es ja nur frei darauf basiert…

    0
  4. Robilein 500625 XP Xboxdynasty MVP Silber | 24.08.2021 - 08:50 Uhr

    Allein schon weil ich Fan des Films bin möchte ich es spielen. Alfred Hitchcock war ein großartiger Regisseur, der mit seinen visuellen Darstellungen Legende geschrieben hat.

    0

Hinterlasse eine Antwort