Aliens Colonial Marines

Simpler Schreibfehler im Code Schuld an dümmlicher KI?

Könnte ein simpler Schreibfehler im Programmcode von Aliens: Colonial Marines Schuld an der dummen KI der Aliens sein?

Das Xbox 360 Spiel Aliens: Colonial Marines zeichnete sich 2013 durch eines ganz Besonders aus: seiner dümmlichen KI. Die Xenomorphs legten ein seltsames Verhalten an den Tag, unterbrachen gerne mal ihre Angriffe oder fanden einen selbst dann nicht, wenn man vor ihnen stand.

Die Ursache für die unterirdische KI der Aliens könnte ein Schreibfehler im Programmcode sein, wie der Modder jamesdickinson963 auf ModDB in einem Posting erklärt. Demzufolge war in einer .ini Datei eine Codezeile die das Wort „Teather“ am Ende enthält, in dem der Buchstabe A aber gar nichts zu suchen hat. Richtig wäre also „Tether“ gewesen.

Dem Modder nach sorgt die Codezeile unter anderem dafür, dass die Xenomorphs an eine Zone im Spiel gebunden sind. Die Zone legt fest, in welchem Bereich der Xeno zu kämpfen hat und welche Ausgänge es gibt. Im Kampf werden die Xenos dazu gezwungen den Bereich zu wechseln, um etwa zu flankieren oder sich aufzuteilen. Durch den Fehler im Code passierte aber rein gar nichts.

Das der Schreibfehler tatsächlich Auswirkungen auf das Verhalten der Aliens bei ihren Angriffen hatte, zeigen Vorher-Nachher Vergleichsvideos von PCGamer:

Vorher

 


Nachher

 

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 16.07.2018 - 14:39 Uhr

    Geilomato, da schreibste 2.000.000 Zeilen Code und dann kackt dein ganze Game ab weil du 1 Buchstaben versaubeutelt hast. Man könnte annehmen ich hätte den Code des Games kommentiert 🙂 🙂 🙂

    Aber trotzdem schwer vorzustellen das ein einziger Buchstabe bei einem Milliondollar Ding zu so einem schaden führen kann.

    • Ash2X 94960 XP Posting Machine Level 2 | 16.07.2018 - 15:13 Uhr

      …und wenn man bedenkt das heutige Spiele noch deutlich mehr Zeilen haben ist einem auch recht schnell klar warum es mehr Fehler gibt 😀

  2. HaLoFaN91 82245 XP Untouchable Star 1 | 16.07.2018 - 14:40 Uhr

    so viel mehr Unterschied ist da jetzt nicht wirklich zu erkennen…
    Ich möchte das Spiel trotzdem. einfach weil ich die Filme mag (insb. Teil 2 gerade wegen der marines)😊
    mir ist normal die Grafik auch echt egal. aber enttäuschend war es damals trotzdem, als vor release ne mega grafikbombe gezeigt wurde und dann wurde das so dermaßen downgegraded 🙁
    echt schade

    3
  3. Dreckschippengesicht 17275 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.07.2018 - 15:33 Uhr

    Das wäre echt der Knaller, hab mich durch das Spiel auch durchgequält, schlimmer als die KI war aber in der Tat die Grafik

    • Eminenz 6020 XP Beginner Level 3 | 16.07.2018 - 17:16 Uhr

      Jep stimmt.
      Das Game war ne echte Enttäuschung. Leider, bin ein großer Alien Fan.

  4. Rapza624 25325 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.07.2018 - 17:24 Uhr

    Das ist wirklich ein lästiger Fehler. Sowas muss man auch erst mal finden. Respekt an den Modder.

  5. KeksDoseAXB 25490 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.07.2018 - 22:21 Uhr

    Ich hatte sehr viel Spaß mit dem Game, ebenso wie mit Duke Nukem Forever, was ja auch bei den meisten nicht gut an kam. Liegt wohl an der generellen Liebe zum zocken und der Tatsache, Videospiele seit den Anfängen mit zu verfolgen und die Entwicklung aktiv mit erlebt zu haben. Wer jahrelang nur Pixel und 4 Farben ertragen musste, sieht auch eine „Gurke“ wie Colonial Marines mit wohlwollenden Augen und jammert weniger. 😋

Hinterlasse eine Antwort