Ancestors: The Humankind Odyssey: Brandneue Spielszenen zum Open-World-Survival-Spiel

Ancestors: The Humankind Odyssey zeigt sich in einem neuen Gameplay-Trailer. Das Video könnt ihr euch hier anschauen.

Ancestors: The Humankind Odyssey ist ein 3rd-Person Open-World-Survival-Game, in dem ihr euren Clan erforscht, erweitert und weiterentwickelt, um ihn in diesem aufregenden neuen Abenteuer des Schöpfers von Assassin’s Creed der nächsten Generation näher zu bringen.

Begebt euch auf die unglaublichste Odyssee, die die Menschheit kennt: Die menschliche Evolution. Beginnt eure Reise vor 10 Millionen bis 2 Millionen Jahren, „Vor uns“, in der neogenen Zeit Afrikas. Erkundet eine wunderschöne und doch rücksichtslose Welt, vom Schaukeln durch die Äste im Dschungel bis hin zum Beobachten von Beutetieren über die goldenen Savannengrasländer.

Entscheidet selbst, welche Attribute ihr lernt und verbessern müsst, um das Wissen an zukünftige Generationen weiterzugeben, von der Herstellung von Werkzeugen bis hin zur Verbesserung der Ausweichtaktik gegen Raubtiere. Genau wie im wirklichen Leben, stellt ihr sicher, dass ihr essen, trinken und sicheren Schlaf bekommt, um am Leben zu bleiben und die Energie habt, euch jeder Gefahr zu stellen, die sich euch in den Weg stellt.

Im Spiel werdet ihr durch kritische evolutionäre Phasen der menschlichen Evolution fortschreiten. Eure Entscheidungen werden die Geschichte eures Clans schreiben und bestimmen, ob ihr eine Evolution überleben könnt.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr Gnifzenroe 56370 XP Nachwuchsadmin 7+ | 16.05.2019 - 11:29 Uhr

    Ich werde bisher gezeigtem Material nicht sonderlich warm. Spielerisch sieht das noch recht lau aus. Und wie der Affe sich an kleinsten Ästen und Blättern festhält ohne das die sich biegen und brechen, sieht nicht gut aus.
    Die Idee des Spiels finde ich nach wie vor interessant, aber ich bin nach wie vor skeptisch, ob es was taugen wird.

    1
    • Lord Maternus 26320 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.05.2019 - 11:45 Uhr

      Geht mir ähnlich. Coole Idee, aber was man bisher gesehen hat ist eher so mittelprächtig. Allerdings steht ja im Video irgendwo auch was von Alpha Footage, man kann also noch hoffen, dass an den Details gefeilt wird. Besonders Physik und Animationen sehen noch etwas zu hölzern aus für meinen Geschmack.

      0
      • Alex DeLarge 29810 XP Nasenbohrer Level 4 | 16.05.2019 - 11:54 Uhr

        naja denke das ist eher dem kompromiss geschuldet. wenn es nach physik geht wäre er wahrscheinlich nicht mal vom fels weg gekommen da kein entsprechender ast zur verfügung ist.

        spielbarkeit realismus. bei AC siehts auch nicht grad berauschend aus was realismus angeht.

        1
        • Lord Maternus 26320 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.05.2019 - 12:00 Uhr

          Stimmt schon, aber so genau war das auch nicht gemeint. Die Physik muss nicht realistisch sein, aber sie sollte im Rahmen ihrer eigenen Spielwelt »realitätsnah« funktionieren. Rollt man sich durch Wasser, sollte es Wellen geben und man wird langsamer. Springt man auf einen Ast, sollte der zumindest etwas nachgeben und nicht starr bleiben, als sei er aus Stein. Solche Sachen eben.

          Das kann aber, wie erwähnt, auch am Alpha-Status liegen. Deswegen hoffe ich einfach, dass daran noch geschraubt wird, um den Gesamteindruck des Spiels noch zu verbessern.

          0
  2. Porakete 152700 XP God-at-Arms Silber | 16.05.2019 - 13:48 Uhr

    Mir ist die Idee schon einen Kauf wert. Hab vom Gameplay den Eindruck, dass da noch der Feinschliff fehlt, aber die Idee und Umsetzung und ein etwas anderer Denkansatz wiegen für mich dafür deutlich mehr. Ich freu mich schon drauf.

    0
  3. Commandant Che 42940 XP Hooligan Schubser | 16.05.2019 - 17:35 Uhr

    Man spielt einen Schimpansen?
    Bei denen ist es ja üblich, dass man Streitereien auch mit Sex aus der Welt schafft.
    Wie ist es im Spiel, wenn ich keinen Bock habe mit einem Gegner zu kämpfen, kann ich dann mit diesem…..?
    😉

    0
  4. Mrs Marple 5140 XP Beginner Level 3 | 16.05.2019 - 17:54 Uhr

    Scheint in jedem Fall mal was anderes zu sein, die Idee gefällt. Das Video überzeugt mich aber noch nicht so ganz.

    0

Hinterlasse eine Antwort