Anthem

Areale laut Entwickler größer als in Destiny aber nur teilweise Open World

Die Areale in Anthem sind laut Entwickler größer als in Destiny, dafür aber nur teilweise Open World.

Voraussichtlich im Herbst dieses Jahres wird Anthem von BioWare und Electronic Arts erscheinen. Bislang haben wir nur wenige Spielszenen aus dem Multiplayer-Shooter gesehen, die auf die Größe der spielbaren Areale im fertigen Spiel schließen lassen. Über Reddit hat sich nun Brenon Holmes von BioWare diesbezüglich zu Wort gemeldet. Dort fragte ein User, ob Anthem ein echtes Open World Spiel sei.

Holmes zufolge sei das nur teilweise der Fall. Er lobte zunächst die Servertechnologie von Bungie, die eine nahtlose Verbindung von besonders kleinen Arealen ermögliche. Man selbst habe für Anthem aber durch eine andere Technologie auch einen anderen Ansatz. So sind die Areale ein gutes Stück größer, zwischen einigen wird es aber Ladezeiten geben. Holmes fügte aber an, dass man diesbezüglich noch einige Details für eine Reihe von Dingen exakt festlegen müsse.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 137530 XP Elite-at-Arms Gold | 18.01.2018 - 21:59 Uhr

    Das Spiel klingt sehr ambitioniert. Ich lass mich überraschen, wenns fertig ist. Vorher wird immer viel gelabert, grade bei so großen Blockbustern. Oft vergessen die Entwickler vor lauter geilen Ideen, dass ein Spiel in erster Linie Spaß machen muss.




    6
  2. doggyoggy 11840 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.01.2018 - 07:25 Uhr

    ohh man, er lobt die servertechnologie von destiny 2. ich kugel mich gerade … welche server ?!! dieses spiel wird auch ein flop und es wird mit bioware das passieren was mit visceral games passiert ist, solche grindgames werden langsam auch zu viele! Warframe destiny division jetzt anthem dann >cyberpunk2077<(obwohl ich glaube das dass noch gut wird) wie vor kurzem mit mobas usw, das problem ist solche spiele attraktiv zu halten und ea wie activision trimmen einfach zu sehr auf gewinn, es wird seine anhängerschaft bekommen aber im großen ganzen floppen.

    der markt ist gesättigt.




    1

Hinterlasse eine Antwort