Anthem: Community-Manager diskutiert Mangel an Inhalten und mehr

Der Community-Manager von Anthem hat den Mangel an Inhalten für Anthem und ein paar weitere Punkte angesprochen.

Anthem wird wegen vielen Gründen kritisiert. Nervige Bugs und mangelnde Inhalte sind die größten Kritikpunkte. Doch BioWare hat deutlich klar gemacht, dass man das Spiel nicht so schnell aufgeben wird.

Der Global Community Manager, Jesse Anderson, hat Fans mitgeteilt, dass man das Ruder rumreißen will und sprach auch den Mangel an Inhalten des Spiels an:

„Mangelnder Inhalt – Ich werde nicht zu sehr darauf eingehen, da es sich um Bereiche handelt, über die ich keine Kontrolle habe, oder ich habe nicht die genauen Informationen darüber, wie das Team vorgehen soll. Ich weiß, dass ich das Feedback aus der Community an das Team zu ALLEN diesen Themen weiterleite. Das Team ist sich dessen bewusst, und sie leisten viel Arbeit, um diese Probleme anzugehen.

Ein gutes Spiel schlecht machen – Alles, was ich dazu sagen werde, ist, dass Anthem hier ist, um zu bleiben. Haben wir viel Arbeit vor uns, um Teile des Spiels zu reparieren? Ja, und das Team ist bestrebt, Verbesserungen vorzunehmen und neue Inhalte zu veröffentlichen.

Schlussfolgerung – Nochmals, ich möchte dieser Gemeinschaft für alles danken. Das Team hört sich all dein Feedback für Anthem an, wie du das Spiel verbessern möchtest, oder wie du möchtest, dass wir uns anders mit der Community beschäftigen. Ich weiß, dass Spieler Updates schneller sehen wollen, aber diese Dinge können Zeit in Anspruch nehmen, um sicherzustellen, dass sie richtig gemacht werden. Wir sind sehr dankbar für diese Gemeinschaft und freuen uns auf die kommenden Tage, Wochen, Monate und Jahre. Allein stark, gemeinsam stärker.“

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 85370 XP Untouchable Star 3 | 18.03.2019 - 10:38 Uhr

    Der sollte lieber versprechen das sie sich auch wieder Spielen wie Jade Empire, Kotor und Mass Effect widmen und bitte nicht das B-Team daran arbeiten lassen, die können sich ja jetzt um Anthem kümmern ^^

    2
    • DarrekN7 52220 XP Nachwuchsadmin 5+ | 18.03.2019 - 11:50 Uhr

      Das was das A-Team mit Anthem in 7 Jahren geschafft hat, brauchen sie die anderen Franchises nicht mehr anrühren. Die guten Zeiten sind für Bioware mehr als offensichtlich vorbei.

      5
    • MeK 187 70545 XP Tastenakrobat Level 1 | 18.03.2019 - 12:35 Uhr

      Ich denke das Anthem ein komplettes B Team game ist. Das Bioware A Team wird wohl nach wie vor für Old republic und andere Star wars Projekte eingesetzt eingesetzt. Ganz am anfang sagte Bioware ja schon in den Star Wars Trialer das sie noch viel vor sich haben was Old republic angeht. Ich hoffe immer noch auf einen Konsolen port.

      0
      • de Maja 85370 XP Untouchable Star 3 | 18.03.2019 - 13:14 Uhr

        Da müssten sie aber ne Menge überarbeiten, grafisch ist es ja schon etwas veraltet. Ein richtiges Kotor wäre aber schon Mega aber viel Zeit haben sie nicht mehr, die Lizenz läuft nur noch 4 Jahre.

        0
        • MeK 187 70545 XP Tastenakrobat Level 1 | 19.03.2019 - 09:37 Uhr

          Ich glaube fast der vertrag mit old republic läuft seperat. Das gab es ja auch schon vorher. Aber sicher bin ich mir da auch nicht. Naja das wäre aber schon noch spielbar in der Qualität. Andere mmo s legen auch nicht allzu viel wert auf die optik.

          0
  2. scott75 31100 XP Bobby Car Bewunderer | 18.03.2019 - 10:48 Uhr

    Erstmal den Singleplayer Mode durchspielen und dann kann meinetwegen irgendwann etwas nachgeschoben werden !

    0
  3. Gekko 590 XP Neuling | 18.03.2019 - 10:49 Uhr

    Die Leute die die guten Spiele gemacht haben sind doch eh mittlerweile alle schon weg, Bioware ist nicht mehr das was es einmal war.
    Das haben die letzten Spiele doch bewiesen.
    Man sollte die Erwartungen einfach mal etwas runter Schrauben.
    BioWare ist nicht mehr BioWare.

    7
    • TCW Sam Vimes 780 XP Neuling | 18.03.2019 - 12:22 Uhr

      Seit die Marke von EA gekauft wurde ist das so. Bioware ist nur noch ein ausgehöhlter Name, nichts mehr was ich mit der Qualität vergangener Zeiten vergleichen würde.

      2
  4. Premiumpils 58820 XP Nachwuchsadmin 8+ | 18.03.2019 - 10:52 Uhr

    Mangelnde Inhalte? Das wissen die doch vorher ganz genau. Dan tun immer alle so überrascht… als wenn die nicht genau wüssten, wie lange man durch braucht usw.

    Die investieren doch nicht hunderte millionen dollar und werden von sowas überrascht…

    1
  5. Lillytime 21875 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.03.2019 - 11:12 Uhr

    Wie so oft musste der Titel auf den Markt, bloß keine weiteren Entwicklungskosten verballern. Später kann man ja dann die fehlenden Inhalte nachschieben, sofern sich das lohnt.

    2
  6. snickstick 147980 XP Master-at-Arms Onyx | 18.03.2019 - 11:23 Uhr

    Die reden so als wenn die ein „Fallout 76“ gemacht hätten. Ich fand das game ganz gut und wüsste nun nicht warum die kiddis alle nörgeln.
    But Haters gonna hate!

    6
  7. MeK 187 70545 XP Tastenakrobat Level 1 | 18.03.2019 - 12:37 Uhr

    Anthem ist ja auch an sich kein schlechtes game… aber bisher ist es nur eine Art langezogenes Intro für ein möglicherweise gutes game. Mehr Aktivitäten die sich nicht alle gleich anfühlen oder wie stupides grinden, Abwechslungsreichere Missionen…

    3
  8. Gumka 5285 XP Beginner Level 3 | 18.03.2019 - 18:07 Uhr

    Anthem ist das erste Spiel von BioWare dass ist mag.
    Die anderen fand ich immer schlecht.
    Schau mal, neue Sorte eis von Magnum.Da ist aber keine Schokolade drauf.Was,Magnum eis ohne Schokolade?Magnum ist tot.Steinigen! Steinigen! Steinigen!😂😂😂🍻

    0
  9. Cronexus 10150 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.03.2019 - 20:03 Uhr

    Ich bin froh das ich es mir nicht geholt habe..

    Ich warte bis es für 10 zu haben ist und gucke es mir dann an

    0
  10. Me7hod 795 XP Neuling | 19.03.2019 - 10:06 Uhr

    Ursprünglich war ich sehr skeptisch was das Spiel anging, als ich dann aber den XD Stream von mufl verfolgt habe und dann mit nem Kumpel meine Trial gezockt habe war ich absolut begeistert. Als ich dann ins Endgame kam verblasste meine Begeisterung und es wurde mir sehr langweilig. Man flieg und kämpft stundenlang durch die schöne Welt und killt gefühlt tausende von Gegnern und am Ende bekommt man nix brauchbares an Loot. Selbst in Festungen oder von starken Elite Gegnern gab es nix gutes. Aber den Rest haben mir am Sonntag diese dämlichen Kraftfelder in der Festung gegeben. Mein komplettes Team ist hinter einem solchen stecken geblieben und wir waren gezwungen das Spiel zu beenden. Also ist für mich somit das Kapitel Anthem beendet auch wenn noch so viele Patches und Updates kommen mögen.

    0

Hinterlasse eine Antwort