Anthem: Update verlängert Eisflut-Zeit und nimmt Verbesserungen vor

Die Eisflut-Zeit wurde mit einem Update in Anthem verlängert und Verbesserungen wurden vorgenommen.

Mit einem neuen Update nimmt BioWare Fehlerkorrekturen und Verbesserungen an Anthem vor.

Update 1.6.2 verkürzt etwa die Wartezeit bei einer Zeitprüfung auf 20 Sekunden und gibt bei der Herausforderung für tägliche Aufträge nun die korrekten 500 Kristalle als Belohnung aus.

Der Entwickler verlängerte mit dem Update außerdem die Inhalte der Eisflut-Zeit bis in den Februar, ohne dabei aber ein konkretes Datum zu nennen.

Lest nachfolgend die deutschen Patch Notes für Update 1.6.2.

Update 1.6.2. Patch Notes

Neue Features

  • Die Eisflut-Zeit (mit ihren Events im freien Spiel, wöchentlichen Festungen, Herausforderungen und dem saisonalen Store) wurde bis in den Februar verlängert.

Problembehebungen und Verbesserungen

  • Die Wartezeit, die für das Starten einer Zeitprüfung angesetzt wird, wurde von 60 Sekunden auf 20 Sekunden verringert.
  • Die „Mine der Tyrannin“ sollte nun in der saisonalen Eisflut-Herausforderungsrotation verfügbar sein.
    • Dies sollte bereits zu Beginn der Eisflut möglich sein, wurde jedoch aufgrund einiger Fehler, die während der Testphase auftraten, zuerst noch zurückgehalten. Wir fühlten uns nicht gut dabei, die „Mine der Tyrannin“ unter diesen Umständen zu veröffentlichen. Da das Problem nun aber unter Kontrolle ist, steht der Veröffentlichung nichts mehr im Wege.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem saisonale Kränze den Soundeffekt für ihr Aufsammeln abspielten, wenn sie auf inkorrekte Weise in der Welt auftauchten.
  • Die Belohnung für den Abschluss von wöchentlichen Festungsherausforderungen wird nun korrekterweise anhand der abgeschlossenen Festungen festgehalten und nicht an der Anzahl der Spieler, die sich zu der Zeit des Abschlusses der Herausforderung in der Sitzung befunden haben.
  • Die Inversion „Soldatenlohn“ verwendet nun korrekterweise ihr eigenes Symbol.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass die elektrischen Kugeln im Arachniden-Verteidigungsannex in „Mine der Tyrannin“ korrekt erschienen.
  • Es wurde ein Problem mit der „Täglich: Aufträge“-Herausforderung behoben, bei dem nicht die korrekte Menge an kleinen Kristallen als Belohnung ausgezahlt wurde. Die Herausforderung gewährt nun wie beabsichtigt 500 Kristalle.
  • Wir haben die erste Nebelwand in „Herz des Zorns“ angehoben, um zu verhindern, dass bereits früher als beabsichtigt ein Punktemultiplikator aufgebaut werden kann.
  • Es wurden einige Probleme behoben, die dazu führten, dass die Herausforderung „Frostmeister“ nicht korrekt angezeigt wurde, egal ob „In der Kälte gelassen“ bereits abgeschlossen wurde oder nicht.
  • Behobene Probleme mit der Sammlung: „In der Kälte gelassen“ ist nicht länger durch einen Fehler mit einigen Kränzen blockiert. Spieler, die nicht länger mit einem der Kränze interagieren können und bei denen die Herausforderung trotzdem noch nicht abgeschlossen wurde, werden die Herausforderung nun automatisch abschließen, sobald sie ein freies Spiel betreten haben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Zeitprüfungen nicht den Fortschritt für Herausforderungen anzeigten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler von der Startrampe aus nicht auf den saisonalen Store zugreifen konnten.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 41765 XP Hooligan Krauler | 23.01.2020 - 14:02 Uhr

    Habs beim letzten Sale doch tatsälich mit einem Freund für je 14€ gekauft. Aber ehrlich gesagt ist es nach wie vor super langweilig und nach kurzer Zeit ist auch das geile Kampfsystem nicht mehr so erfreulich.

    0
  2. Sonnendeck 4525 XP Beginner Level 2 | 23.01.2020 - 14:17 Uhr

    geht mir genauso ich komm da in das Spiel nicht rein, finde die Steuerung, das fliegen viel zu kompliziert, die Welt hat zu wenig content abseits der Kämpfe

    0
  3. Crusader onE 41765 XP Hooligan Krauler | 23.01.2020 - 14:18 Uhr

    Mist, zu spät zum editieren.

    Ich finde sie sollten bei Anthem den gleichen weg gehen wie bei Destiny 2.
    Einfach das gesamte Spiel free to play anbieten. Und dann einfach nach und nach content nachliefern. Können ja dann gerne irgendwelche kosmetischen dings als Mikrotransaktionen freischalten. 🙂 Ich denke das könnte das Spiel noch mal pushen.

    Wobei gabs das Gerücht nicht eh mal, dass es Free to play wird?

    0
    • Darth Monday 90920 XP Posting Machine Level 1 | 23.01.2020 - 14:30 Uhr

      Erst mal soll es ja „Anthem 2.0“ geben, gerüchteweise eine komplette Neuausrichtung. Und irgendwann wird es auch F2P werden, da gehe ich stark von aus. Destiny 2 hat das ja auch gut getan.

      Ich finde das Spiel nicht schlecht. Endgame kann ich natürlich Koch nicht bewerten, aber insgesamt habe ich einen Durchweg positiven Eindruck. An einigen Stellen kann es natürlich noch viel besser sein. Lange Ladezeiten und Contentdichte, alles verbesserungswürdig. Aber schlecht oder langweilig ist es nicht. Und das Fliegen und landen fühlt dich toll an, die Kämpfe machen Laune,… Für 5,irgendwas € für den Key kann ich absolut nicht meckern.

      5
    • Ash2X 144540 XP Master-at-Arms Silber | 23.01.2020 - 14:41 Uhr

      Nope – das Gerücht war das es eine umfangreiche Überarbeitung bekommt.
      Ich fand das Spiel richtig gut und vorallendingen das Kampfsystem wird im Spielverlauf immer besser – nur der Content fehlte natürlich nach Ende der Story.
      Ich hoffe sie machen noch was draus,es wäre wirklich zu schade.

      6
      • Crusader onE 41765 XP Hooligan Krauler | 23.01.2020 - 14:50 Uhr

        Ja, also ich kann dir und @darthmonday nur beipflichten. Das Gameplay ist geil und macht Spaß und es sieht selbst auf meiner one noch sehr geil aus. Ich hoffe bei der Neuausrichtung gibt EA ihnen genügend Zeit. Gerade jetzt wo sie sehen, wie gut Jedi Fallen Order läuft. Die Möglichkeit zur Contentpflege und mehr Zeit sollten sie ab jetzt jedem ihrer Studios geben.

        0
        • Darth Monday 90920 XP Posting Machine Level 1 | 23.01.2020 - 17:27 Uhr

          Gerade der Multiplayer reizt mich an diesem Spiel – das hatte ich lange nicht. Meistens sind die MP-Erfahrungen nichts für mich. Die shared world ist aber ok. Könnten mehr Spieler drin sein, aber dann gäbe es wieder Instanzierungsprobleme usw usf.

          0
  4. Wallow 540 XP Neuling | 23.01.2020 - 15:27 Uhr

    Habe zu release 6 Wochen enorm Spaß damit gehabt bis die Luft raus war.
    Nehme mir immer vor nochmal reinzuschauen aber irgendwie gibt es keinen richtigen Grund. Oder?

    0
  5. Affenknutscher 8140 XP Beginner Level 4 | 24.01.2020 - 06:02 Uhr

    Fande es so ganz gut,aber als ich für die Story Quest irgendwelche Gräber finden musste,und bestimme Herausforderungen erledigt haben musste war es vorbei das fande ich richtig blöd.

    0
  6. Silence2808 620 XP Neuling | 24.01.2020 - 20:27 Uhr

    Also ich bin gene gespannt ob noch was neues kommt.
    Ich hatte so gehofft das das Spiel länger Spaß macht, aber es passiert ja nicht so wirklich was.
    Ich hatte das Game direkt vorbestellt wo Sie es vorgestellt hatten, aber irgendwie ist die Luft wirklich raus.

    0

Hinterlasse eine Antwort