Apple: Unterstützung für weitere Xbox Controller angekündigt

Apple unterstützt sowohl den Xbox Elite Wireless Controller Series 2 als auch den Xbox Adaptive Controller.

Apple kündigte bereits im Rahmen der WWDC 2019 an, den Support für Xbox One Controller in iOS13 einzubauen. Bei der diesjährigen WWDC 2020 Veranstaltung wurde bekannt gegeben, dass die Unterstützung sowohl auf den Xbox Elite Wireless Controller Series 2 als auch den Xbox Adaptive Controller ausgeweitet wird. Nun können Spieler auch mit diesen Controllern zum Beispiel am Apple TV spielen.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 26.06.2020 - 09:35 Uhr

      Habe ich mich auch gleich gefragt.
      Vielmehr hätte ich damit gerechnet, dass sie etwas anderes, eigenes bringen.

      Aber auf der anderen Seite können wir uns jetzt einen ins Fäustchen freuen und uns einbilden, dass das so etwas wie eine „königliche“ Anerkennung für den wirklich besten Controller ist.
      ^^

      Hey, ihr only Playstation Fans, schaut mal her!
      Wenn auch noch Apple eine Unterstützung für unseren Controller anbietet, dann erkennt dieser auch „unseren“ Controller als den Besten an.
      Also labert euch euren nicht zum besten hoch.
      Denn das ist er nicht.
      😉

      4
        • TooRealForYou1 7640 XP Beginner Level 4 | 26.06.2020 - 14:32 Uhr

          Damit wird erstens nicht geworben und zweitens will die Masse einen Xbox Controller haben. Dazu zähle ich hauptsächlich Windows und Apple Nutzer. Wenn ich Plastik zum Spielen will, dann gehe ich direkt zu Fischerprice. 🤣

          1
        • McLustig 130370 XP Elite-at-Arms Bronze | 26.06.2020 - 14:47 Uhr

          Niemand will freiwillig einen PS4 Controller wenn man die Wahl hat, das stimmt 🙂 .

          1
  1. Dr Gnifzenroe 102945 XP Elite User | 26.06.2020 - 08:23 Uhr

    Wie? Apple will nicht auch noch Controller entwickeln und in diesem Markt mitmischen? Unglaublich 😲

    1
  2. McLustig 130370 XP Elite-at-Arms Bronze | 26.06.2020 - 08:30 Uhr

    Apple hat auch weitere Schnittstellen geschaffen, dass iOS oder tvOS Entwickler auch den Rumble in den Xbox Controllern ansprechen können.
    Maus und Tastatur wird jetzt auch zum spielen an diesen Geräten unterstützt, wenn Entwickler das anbieten wollen.
    Da hat sich einiges getan, vor allem wird das alles ja noch für die xCloud Funktionalitäten an iOS, iPadOS und tvOS für MS wichtig werden.

    2
  3. LotuSan 119820 XP Scorpio King Rang 4 | 26.06.2020 - 08:49 Uhr

    Finde ich sehr gut. Vielleicht bedeutet das ja zukünftig eine engere Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Apple, die sich dann auch auf xCloud auswirkt. Apple ist ja normal sehr verschlossen was das angeht, weswegen die xCloud Beta auf dem iPhone erst nur mit einem Spiel gesatrtet ist. Ich bin zwar letztes Jahr aus diesem Grund (und anderen) aus dem Apple Ökosystem ausgestiegen, aber für alle iPhone Besitzer ist es großartig.

    0
  4. melomelv 7020 XP Beginner Level 3 | 26.06.2020 - 09:12 Uhr

    hatte jemand schon mal einen Xbox Adaptive Controller in der Hand? ich finde das ding, ist eine klasse Idee.

    anders gedacht: hat der Xbox Adaptive Controller spielerische Vorteile? (wie z.B. controller vs. Arcade Stick)

    0
  5. Cerdiwan 23665 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.06.2020 - 11:00 Uhr

    Ich habe zwar kein Apple Arcade, aber gute Sache, einige Spiele sind halt besser mit dem Controller zu steuern 👍😎.

    0

Hinterlasse eine Antwort