ARK: Survival Evolved: Actionspiel ab heute für Xbox One erhältlich

ARK: Survival Evolved ist ab heute für Xbox One im Handel erhältlich.

Studio Wildcard veröffentlicht heute das Survival-Abenteuer ARK: Survival Evolved weltweit im Handel. ARK kann einzeln oder als Explorer’s Edition erworben werden, die neben dem Hauptspiel zusätzlich den Season Pass enthält. Damit erhaltet ihr Zugang zur bereits veröffentlichten Scorched-Earth-Erweiterung und allen kommenden geplanten Erweiterungen.

Seit dem Start im Early-Access-Programm auf Steam im Juni 2015 konnte ARK: Survival Evolved bereits über zehn Millionen Spieler in seinen Bann ziehen. Ihr erkundet in ARK eine bildschöne Landschaft und lernt, wie man die über 100 verschiedenen Kreaturen der ARK-Insel zähmt, züchtet und sogar reiten könnt. Ab heute können neue und alte Spieler das Geheimnis um diese mysteriöse Insel lüften.

FEATURES:

  • Klassischer Soundtrack: Komponist Gareth Coker (Minecraft, Ori and the Blind Forest) hat den Soundtrack des Spiels in den rennomierten Abbey Road Studios in London zusammen mit dem Philharmonia Orchestra aufgenommen. Ein imposanter und abwechslungsreicher Soundtrack füllt jeden Aspekt des Spiels, von den weiten Stränden, den zerklüfteten Felsen, Wäldern, epischen Bosskämpfen und einem nie dagewesenen Science-Fiction-Finale, mit Leben.
  • Ragnarok-DLC: Die kostenlose Erweiterung, vollständig von der Communiy entwickelt, bietet ein virtuelles 144 km² großes Spielgebiet, dass zu Land, zu Wasser und mit einem Greifen aus der Luft erkundet werden kann.
  • Storyline: Ihr bekommt eine Vorstellung davon, was ARK ist und warum ihr auf der mysteriösen Insel gestrandet sind.
  • End Game: Der Endgegner erwartet euch und eure Armee aus Dinosauriern.
  • Zwei neue Kreaturen:
  • Otter – Diese freundliche Kreatur kann an den zahlreichen Flüssen der Insel gefunden werden und lässt sich gern auf den Schultern tragen. Der Otter hält die Spielfigur nicht nur warm, sondern kann als einzige Kreatur in ARK zum Sammeln der begehrten schwarzen Perlen benutzt werden
  • Phönix – Nur in der ARK Scorched Earth-Erweiterung kann dieser mystische Vogel gefunden werden. Seine extremen Hitzestrahlen können Ziele mit einem einzigen Schlag entflammen.
  • Zusätzlich enthält das heutige Update zahlreiche Verbesserungen, um eine noch flüssigere Gameplay-Erfahrung zu bieten.

“Den Entwicklungsprozess offen mit den Spielern zu teilen, hat zu unglaublichen neuen Inhalten geführt, von denen wir nie zu träumen gewagt hatten, als wir unsere Reise begonnen haben”, so Jeremy Stieglitz, Lead Designer, Lead Programmer, Development Director, Co-Creative Director, Co-Founder von Studio Wildcard. „Falls Spieler seit längerer Zeit keinen Fuß mehr auf die ARK-Insel gesetzt haben, so möchten wir all jene dazu einladen, wieder einen Blick zu riskieren. ARK Survival Evolved ist jetzt weltweit erhältlich und lädt neue und alte Spieler von überall, in unsere Welt der Dinosaurier ein. Willkommen auf der Insel, neue ARK-Überlebende!“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 248705 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 30.08.2017 - 08:23 Uhr

    Ich kann nicht vestehen das einige hier das Game als Unspielbar bezeichnen. Ja es lief ruckelig und hakelig aber keineswegs so das es unspielbar war. Es ist nicht abgestürzt und alles funktionierte. Ein Conan läuft da wesentlich schlechter obwohl es da weniger gibt in der Welt.
    Aber ARK und COnan haben das selbe Problem! Sie sind nicht für die schwächste Konsole der Welt gemacht.
    Ja, keine andere Konsole hat weniger Power als die Xbox, also wie soll ein Game das für ein 1.200 €PC ausgelegt ist auf einem 150 €PC super laufen? Garnicht! Es liegt also nicht am Spiel das das bei euch so mies lief sondern daran das die Hardwar so schlecht ist. Mit der X wird das natürlich alles vile besser.
    Aber auch auf der normalen X-Box hatte ich Hunderte Stunden Spass mit dem Game.

    0

Hinterlasse eine Antwort