Arkane Studios: Dishonored-Franchise nicht auf Eis gelegt

Arkane Studios stellt klar, dass das Dishonored-Franchise nicht auf Eis gelegt wurde.

Dinga Bakaba, Co-Creative Director von Dishonored, sprach in einem Interview über frühere Kommentare zu Dishonored, die seiner Meinung nach falsch aufgefasst wurden.

So machte im Jahr 2018 Lead Designer Ricardo Bare die Aussage, wonach die Reihe ruhen würde. Offenbar haben das einige aber zu extrem aufgefasst und es interpretiert, als hätte man weitere Pläne mit der IP auf Eis gelegt.

„Nun, zunächst einmal ist es seltsam, denn für uns als Studio haben wir noch nie eine Fortsetzung eines Spiels gemacht, das wir vorher gemacht haben. Es war interessant zu machen und alles. Aber die Gerüchte, die IP auf Eis zu legen, waren stark übertrieben und wurden falsch zitiert.“

„Weißt du, es ist nicht unbedingt dasselbe, wenn man darüber spricht, was man tun könnte, und wenn man einem Journalisten sagt, dass es nicht das ist, was wir gerade tun. Es ist wirklich nicht dasselbe. Also, ich glaube nicht, dass es eine Entscheidung gab, die Dishonored-Serie auf Eis zu legen. Ich glaube, das ursprüngliche Zitat wurde überinterpretiert.“

Wie es mit Dishonored weitergeht, bleibt dennoch erst einmal abzuwarten. Ohnehin ist Arkane Studios erstmal mit seinem First-Person-Actionspiel Deathloop beschäftigt.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Commandant Che 76960 XP Tastenakrobat Level 3 | 29.05.2020 - 20:29 Uhr

      Ich schließe mich meinen Vorrednern ganz an!
      Ist für mich eines der besten Reihen überhaupt!

      Es passt einfach alles perfekt zusammen.
      Die Spielbarkeit, die Grafik, die Freiheit, die Level zu spielen, wie man es selbst bevorzugt.
      Ist in meinen Augen sogar das „erwachsenere“ Bioschock.
      Also noch eine Schippe besser, als das ohnehin geniale Bioschock.

      Würde es als einen sehr großen persönlichen Verlust betrachten, wenn diese Reihe nicht mehr fortgesetzt werden würde.

      2
  1. Ash2X 164460 XP First Star Silber | 29.05.2020 - 15:01 Uhr

    Irgendwie hat mich Dishonored nach einem guten Ersteindruck komplett kalt gelassen, aber Prey mich nach einem wirklich miesen Eindruck der Demo später im Spiel dank des tollen Leveldesigns und kleinen Metroidvania Elementen bekommen.

    Vielleicht sollten Sie also bei Prey mal weitermachen – da ist noch Potential und es ist nicht so als besteht kein Bedarf.

    2
    • -SIC- 65420 XP Romper Domper Stomper | 29.05.2020 - 17:11 Uhr

      Ganz genauso ging es mir auch. Hab letztens durch die Game Pass Quest mal wieder reingeschaut und fand es wieder ganz nett, aber eigentlich spiele ich dann doch lieber etwas anderes. Mich spricht der Grafikstil auch nicht so sehr an. Was ist mit den Händen los? Es passt nicht, dazu sieht alles andere zu normal aus.

      0
  2. DerLandvogt 43380 XP Hooligan Schubser | 29.05.2020 - 15:54 Uhr

    Schön zu lesen.. Ich würde mich über eine Fortsetzung extrem freuen, da mir dishonored nach anfänglichen nicht gefallen verdammt viel Spaß gemacht hat. 😀

    0
  3. churocket 105075 XP Hardcore User | 29.05.2020 - 16:34 Uhr

    Hoffe auch auf teil 3 da es riesen spass macht und normal stehe ich nicht so auf die games mit stealthy 😁😁😁

    0
  4. Sergje 900 XP Neuling | 29.05.2020 - 18:19 Uhr

    Ich würde mich eher auf die Neuauflage von Dark Messiah of Might and Magic welche von Arkane gemacht wurde mhh

    1
  5. Amokknobi 5360 XP Beginner Level 3 | 29.05.2020 - 20:11 Uhr

    Beim ersten Durchgang hatte ich Dishonored so gefeiert und war ganz hin und weg vom Level Design. Allgemein das Design and der Art Style sagten mir zu, nur leider konnte ich plötzlich nach einem zweiten Durchlauf nichts mehr damit anfangen. Einen dritten hätte ich aber trotzdem gerne, wobei mir ein zweites (bzw drittes) Prey lieber wäre

    0

Hinterlasse eine Antwort