Assassin’s Creed IV: Black Flag

Open World im Piratensetting?

Wir hatten euch bereits davon berichtet, dass Hinweise zu einem Assassin's Creed: Black Flag auftauchten. Heute werden die Gerüchte erneut angefacht, nachdem die Kollegen von Kotaku Marketingmaterial in die Hände…

Wir hatten euch bereits davon berichtet, dass Hinweise zu einem Assassin's Creed: Black Flag auftauchten. Heute werden die Gerüchte erneut angefacht, nachdem die Kollegen von Kotaku Marketingmaterial in die Hände bekommen haben, das den Schriftzug Assassin's Creed IV: Black Flag enthält und einen Assassinen in Piratenoutfit zeigt. Der anonymen Quelle zufolge werden die Poster am 04. März 2013 in den Geschäften ausgehängt.

Weitere Hinweise bei den Kollegen von examiner.com deuten daraufhin, dass der Hauptcharakter Edward Kenway heißen wird und der Vater von Haytham Kenway aus Assassin's Creed III sein soll. Edward ist ein Freibeuter, Assassine und Gelegenheitspirat. Das Spiel soll in der Karibik auf mehreren Inseln spielen, unteranderem Jamaika, Kuba und die Bahamas.

Hier sind die beiden Bilder, die aufgetaucht sind:

Xbox 360 - Assassin’s Creed IV: Black Flag - 0 Hits Xbox 360 - Assassin’s Creed IV: Black Flag - 0 Hits

Bisher hat sich Ubisoft noch nicht offiziell zu Wort gemeldet.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort