Assassin’s Creed: Lineage: MTV zeigt die Kurzfilme Assassins Creed: Lineage

Ubisoft kündigte heute an, dass MTV am 18. November ab 22 Uhr die Kurzfilmreihe Assasin's Creed: Lineage als deutsche TV-Premiere ausstrahlt. Assassin’s Creed: Lineage ist eine Mixtur aus Realverfilmung und modernster…

Ubisoft kündigte heute an, dass MTV am 18. November ab 22 Uhr die Kurzfilmreihe Assasin’s Creed: Lineage als deutsche TV-Premiere ausstrahlt. Assassin’s Creed: Lineage ist eine Mixtur aus Realverfilmung und modernster CGI-Technik, die von Hybride Technologies entwickelt wurde, dem Visual Effects-Studio hinter Kino-Blockbustern wie 300 und Sin City. In enger Zusammenarbeit mit Ubisoft Digital Arts, dem Ubisoft-Team für digitalen Content sowie Ubisoft Montreal, dem Entwicklungsstudio des Games Assassin’s Creed II, kreierte Hybride Technologies die Kurzfilm-Reihe und erweckte sie zum Leben.
Die Kurzfilme erzählen die Ereignisse vor der Geschichte von Assassin’s Creed II. In den Filmen dreht sich alles um Ezios Vater, Giovanni Auditore da Firenze. Sie geben dem Zuschauer einen tiefen Einblick in die Vorgeschichte des Spiels und das Assassin’s Creed-Universum und dessen Charaktere. Dabei handelt es sich zum Großteil um die später im Spiel wiederkehrenden Schurken, jedoch werden auch einige Freunde der Familie Ezios vorgestellt, darunter Lorenzo de Medici. Durch Assassin’s Creed: Lineage werden die Spieler die Beweggründe für Ezios Rachefeldzug noch besser nachvollziehen können.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort