Assassin’s Creed Mirage: Offizielle Beschreibung zum Spiel geleakt

Die offizielle Beschreibung zu Assassin’s Creed Mirage wurde geleakt und bestätigt vorherige Gerüchte zu den Spieldetails.

Am Samstag wird Ubisoft Assassin’s Creed Mirage auf einem Event vorstellen. Doch wie schon andere Details zuvor sind, jetzt weitere zum Spiel vorab bekannt geworden.

So hat Tom Henderson die offizielle Spielbeschreibung zu Assassin’s Creed Mirage gepostet.

Im Grunde gibt die Beschreibung die vorherigen Gerüchte richtig wieder. So etwa mit Basim den Namen des Protagonisten, Bagdad als Spielwelt oder das s man sich auf „kultige Features“ freuen darf, die die Spielreihe groß machten.

„Erlebt die Geschichte von Basim, einem gerissenen Straßendieb, der auf der Suche nach Antworten und Gerechtigkeit durch die belebten Straßen von Bagdad im neunten Jahrhundert streift. Durch eine mysteriöse, uralte Organisation, die als die Verborgenen bekannt ist, wird er zu einem tödlichen Meisterassassinen und verändert sein Schicksal auf eine Weise, die er sich nie hätte vorstellen können.“

  • „Erlebt eine moderne Umsetzung der kultigen Features und des Gameplays, die die Franchise seit 15 Jahren prägen.“
  • „Parkour nahtlos durch die Stadt und schaltet heimlich Ziele mit mehr viszeralen Attentaten als je zuvor aus.“
  • „Erkundet eine unglaublich dichte und lebendige Stadt, deren Bewohner auf jede eurer Bewegungen reagieren, und deckt die Geheimnisse von vier einzigartigen Bezirken auf, während ihr euch durch das Goldene Zeitalter von Bagdad bewegt.“

Das Ubisoft Forward Event findet am Samstag um 21:00 Uhr statt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr Gnifzenroe 185010 XP Battle Rifle Master | 07.09.2022 - 19:30 Uhr

    Finde Basim zwar keinen allzu interessanten Charakter, aber wenn es mehr an alte AC Teile angelehnt sein sollte, ist das doch schon mal positiv.

    1
  2. Crusader onE 85525 XP Untouchable Star 3 | 07.09.2022 - 22:49 Uhr

    Also dass AC mehr zu den Wurzeln zurück will, klingt mega gut.

    Aber das erste Spiel Palästina, origins in Ägypten. Jetzt Bagdad. Das ist mir alles zu ähnlich. Hätte gerne was japanisches oder chinesisches. Oder vielleicht mal Südamerika.

    0
  3. Ezio93 520 XP Neuling | 08.09.2022 - 00:14 Uhr

    Finde das Setting sehr spannend und ist so oder so mal wieder was anderes, nachdem es in den vergangenen Jahren so viele verschiedene Settings gab. Ich freue mich jedenfalls sehr.

    Nur mit Bassim als Protagonist hab ich so meine Bauchschmerzen. Konnte in Valhalla so gut wie gar nichts mit ihn anfangen, was aber sicherlich auch an der allgemein sehr schwach erzählten Story lag – sowohl Vergangenheit als auch in der Gegenwart.

    Grundsätzlich hoffe ich, dass man jetzt WIRKLICH wieder mehr back to the roots geht, nicht so wie in Valhalla angekündigt und dann doch wieder so viel wie für 3 Spiele zum grinden eingebaut

    0

Hinterlasse eine Antwort