Assassin’s Creed Mirage: Release im August 2023 nach Verschiebung laut Gerücht

Assassin’s Creed Mirage soll laut neusten Gerüchten intern auf August 2023 verschoben worden sein.

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von Assassin’s Creed stellte Ubisoft im September neue Spielprojekte zur Marke vor. Darunter auch Assassin’s Creed Mirage. Angesiedelt im Bagdad des neunten Jahrhunderts, folgt Mirage der Geschichte des Straßendiebs Basim.

Einen genauen Termin für die Veröffentlichung von Assassin’s Creed Mirage wurde seitens Ubisoft nicht kommuniziert. Lediglich von 2023 war die Rede.

Inoffiziell hieß es, Mirage würde im Februar 2023 erscheinen, sei dann später aber auf Frühling 2023 verschoben worden. Einem neuen Gerücht zufolge erfuhr das Spiel jetzt eine weitere Verschiebung.

So berichtet Tom Henderson von Insider Gaming, dass Assassin’s Creed Mirage nun im August 2023 auf den Markt kommen soll. Gründe für die erneute Änderung des Zeitplans konnte er von seinen Quellen nicht erfahren.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Daporix 9370 XP Beginner Level 4 | 05.12.2022 - 20:48 Uhr

    Ich hab ne Menge der Assassins Creed Teile nachzuholen. Der nächste auf meiner Liste ist Blackflag. Von daher kann ich ein paar Monate auch verschmerzen

    0
  2. Lord Hektor 94360 XP Posting Machine Level 2 | 05.12.2022 - 21:10 Uhr

    Ok ja wundert so keinen mehr wenn große Spiele verschoben werden oder 😜

    0
  3. Cyberpug 1920 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 10:27 Uhr

    Den Kauf von Valhalla habe ich nicht bereut hoffe das Mirage auch so interessant wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort