Assassin’s Creed Next: Nächster Teil soll im Nahen Osten und Indien angesiedelt sein laut Gerücht

Der nächste Teil aus dem Assassin’s Creed Universum soll laut Gerüchten im Nahen Osten oder Indien angesiedelt sein.

Eine angeblich geleakte Map zum nächsten Teil von Assassin’s Creed soll Indien und Teile des Nahen Ostens mit Bangladesch und Pakistan zeigen. Der neue Schauplatz soll während des 17. Jahrhunderts angesiedelt sein und die Kolonialzeit der Briten und Niederländer darstellen. Und wie immer sind diese Infos mit größter Vorsicht zu genießen, denn der Autor bleibt selbstverständlich anonym.

Angebliche Inhalte zum nächsten Assassin’s Creed

  • Findet wieder auf dem indischen Subkontinent statt, obwohl es bereits ein 2D-Spiel über Indien gibt.
  • Es wird ganz Indien, Bangladesch und einen Teil von Pakistan umfassen.
  • Soll größer sein als die Karte von AC: Valhalla.
  • Findet im 17. Jahrhundert statt, wahrscheinlich wird das Taj Mahal in das Spiel integriert.
  • Die Britische Ostindien-Kompanie und die Niederländische Ostindien-Kompanie werden als rivalisierende Fraktionen auftreten.
  • Es gibt noch keine Gespräche über ein See-Spiel.
  • Es wird eine komplett weibliche Protagonistin geben, man kann sich nicht aussuchen, welches Geschlecht man spielen möchte.
  • Es wird exklusiv für die neue Konsolengeneration erscheinen – keine Pläne, es für PS4 oder Xbox One zu veröffentlichen.
  • Das Kopfgeldsystem ist zurück, aber jede Region hat ihr eigenes Kopfgeldsystem. Wenn man ein Kopfgeld im Mogulreich hat, wird es nicht nach Niederländisch-Indien gebracht.

84 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. j0un3s 42520 XP Hooligan Schubser | 19.01.2021 - 10:44 Uhr

    Also die Richtung ist eher nichts für mich, aber ist ja Geschmackssache 🙂 .

    0
  2. Dr Gnifzenroe 131125 XP Elite-at-Arms Bronze | 19.01.2021 - 10:44 Uhr

    Fände ich als Setting in Ordnung. Gibt ja auch in Indien bedeutende Bauwerke, auf denen man dann hoffentlich wieder mehr rumklettern kann. Und wenn man die tollen Landschaften von Kaschmir, der Grenzregion zwischen Indien und Pakistan, noch schön umsetzt, sollte zumindest ein optisch anspruchvolles Setting dabei herauskommen. Unbedingt überarbeitet werden müssen natürlich die Gesichtsanimationen der Charaktere. Da sind andere Titel doch um einiges besser.

    2
  3. Linkie 31600 XP Bobby Car Bewunderer | 19.01.2021 - 10:45 Uhr

    Das kann nur gut werden. Indien ist mal eine Geile Map und hat vor allem sehr viel Kultur zum erzählen. Freue mich riesig auf das neue AC habe das Spiel dank Origins, Odyssey und Valhalla lieben gelernt 🙂

    0
  4. Sonnendeck 33615 XP Bobby Car Geisterfahrer | 19.01.2021 - 10:58 Uhr

    Setting finde ich gut, wenn man sich das Geschlecht nicht aussuchen kann, fände ich bei solche Art von Open World Spielen eher doof, das sollte man doch jedem einzelnen und seinen Präferenzen überlassen

    1
  5. pentagon123 1720 XP Beginner Level 1 | 19.01.2021 - 11:01 Uhr

    Da bin ich aber mal gespannt. Bin mit Valhalla erst auf den Zug aufgesprungen und eigentlich begeistert ^^

    0
  6. Hey Iceman 171985 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 19.01.2021 - 11:07 Uhr

    Noch größer? Also irgendwann ist mal genug,sowas lässt sich schlecht füllen.Hättejett lieber Japan vorgezogen aber mal sehen was kommt.

    0
  7. Lillytime 68000 XP Romper Domper Stomper | 19.01.2021 - 11:12 Uhr

    „ Es wird eine komplett weibliche Protagonistin geben, man kann sich nicht aussuchen, welches Geschlecht man spielen möchte.“

    Sorry, aber wirkt auf mich wie eine „erzieherische Maßnahme“.

    2
    • Girodu 5885 XP Beginner Level 3 | 19.01.2021 - 11:20 Uhr

      Früher hat man die Spiele nach der Vision der Entwickler gespielt, da war es egal ob die Hauptrolle männlich oder weiblich war. Ich frage mich echt wo das Problem heutzutage ist, einfach die Entscheidung der Entwickler zu akzeptieren.
      Man hat ja schließlich die Wahl, wenn es einem nicht passt es einfach nicht zu kaufen.

      Soll jetzt kein Angriff auf dich sein Lillytime. Aber das Geheule von vielen über den „Geschlechterzwang“ nervt einfach nur.

      1
      • Sonnendeck 33615 XP Bobby Car Geisterfahrer | 19.01.2021 - 11:30 Uhr

        Bei Story getriebenen Spielen ist das ja auch okay, das hier ist ein openworld spiel und ja das wirkt schon einwenig erzieherisch, weil im Vorgängern war das ja auch kein Problem das die Spieler sich nach ihren Präferenzen das Geschlecht und Aussehen selber erstellen konnten

        0
        • Girodu 5885 XP Beginner Level 3 | 19.01.2021 - 11:45 Uhr

          Naja die Stellung der Frau in der Zeit ist in Indien auch eine völlig andere gewesen, wobei auch heute noch man das nicht mit dem Westen vergleichen kann. Wenn sie darauf aufbauen bzw. das mit einbeziehen, passt es einfach nicht den Charakter männlich zu gestalten.
          Wenn man eine bestimmte Vision verfolgt, weil man Thema X mit einbeziehen will, ist das festlegen des Geschlechts eine Sache die sein muss.

          0
      • Phex83 40620 XP Hooligan Krauler | 19.01.2021 - 11:40 Uhr

        Ich denke mal Ubisoft reagiert damit auf die Sexismusdiskussion der letzten beiden Teile. AC Odyssey war schon für nur Kassandra konzipiert und Alexios kam später hinzu, Valhalla ist auch auf weiblich ausgelegt, man kann Eivor trotzdem männlich machen und jetzt ist man einfach konsequent und sagt: das ist unsere Story, dafür muss der Charakter weiblich sein. Punkt

        1
  8. Voyaman 2045 XP Beginner Level 1 | 19.01.2021 - 11:18 Uhr

    Indien, nein Danke ! Man MUSS eine Frau spielen, nein Danke ! Da bin ich raus !

    1
  9. churocket 143800 XP Master-at-Arms Silber | 19.01.2021 - 11:25 Uhr

    Ich werde es mir diesmal sparen, ist immer das selbe nur anderes setting 🤑🤑🤑

    0

Hinterlasse eine Antwort