Assassin’s Creed Odyssey

Nach Griechenland könnte Japan als Setting folgen

Nach dem Griechenland Setting in Assassin’s Creed: Odyssey könnte Japan als Nächstes folgen.

Schon seit Jahren wünschen sich Fans der Assassin’s Creed Reihe ein Japan Setting. Doch wann immer Gerüchte um ein solches Setting erneut die Runde machten, überraschte uns Ubisoft mit einem ganz anderen.

Ein Fan auf Reddit hat nun einen Hinweis in Assassin’s Creed 3 (2012) gefunden, die Referenzen zu Origins (2017) und dem kommenden Odyssey liefern.

Im folgenden Bild, welches eben aus AC3 stammt, ist zunächst das alte ägyptische Eye of Horus Symbol abgebildet, gefolgt vom Buchstaben Omega aus dem griechischen Alphabet. Beide Symbole passen demnach zu AC: Origins bzw. AC: Odyssey. Der dritte Buchstabe hingegen scheint ein Torii darzustellen, ein traditionelles japanisches Tor, welches für gewöhnlich vor Eingängen zu Shinto Schreinen zu finden ist.

Hat Ubsioft etwa schon 2012 gewusst, welche Settings in den kommenden Jahren für die Marke folgen würden? Möglich. Doch zunächst wird uns mit Assassin’s Creed: Odyssey ein Setting in Griechenland erwarten.

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Girodu 885 XP Neuling | 02.08.2018 - 22:39 Uhr

    Gebt mir Japan und ich kaufe es blind… Ok mach ich bei fast jedem Teil aber egal. xD

    Aber das Setting würde ich Mega finden. Es steht nach nach wie vor bei mir auf Platz 1 meiner Wunschliste. Ägypten wurde dank Origins bereits geliefert 😀

  2. BountyGamerX 35720 XP Bobby Car Raser | 03.08.2018 - 08:17 Uhr

    Und was machen sie wenn sie alle Orte der Welt durch haben? Also in 2 Jahren? AC Mond, Mars oder Assassin’s Creed Andromeda?

    Ich finds langsam lächerlich wie sie diese Marke ausschlachten und die Story dabei zur Nebensache wird.

  3. Homunculus 59185 XP Nachwuchsadmin 8+ | 03.08.2018 - 09:14 Uhr

    Ach Japan wird doch schon seit Ewigkeiten spekuliert.. Gab doch auch schon etiche Artworks und Fanarts dazu.

    Bin der Meinung mal eine Aussage von Ubisoft gelesen zu haben (glaube sogar hier auf XD), in der es hieß, dass Japan als Setting nicht so interessant wäre und keine Möglichkeiten biete.

    Schon da musste ich den Kopf schütteln, da Japan mehr als genug bietet. Würde mir ein Setting während des Tokugawa Shogunats (Edo Zeit) wünschen. Mit Zeitanomalien in die Meiji-, Taishō-, Kamakura-, Heian Zeit usw.

    Ich denke eher, dass das nächste AC in Italien spielt.
    Hieß doch am Anfang, dass Assassins Creed Origins eine Trilogie wird mit Setting in Ägypten, Griechenland und Italien.

    Seit ACO ist das Interesse eh weg, das hat nichts mehr mit Assassins Creed zu tun. Und Odyssey scheint sich noch weiter von AC zu entfernen..

Hinterlasse eine Antwort