Assassin’s Creed: Odyssey

Vorbestellung zur Deluxe, Gold und Ultimate Edition mit Rabatt möglich

Assassin’s Creed Odyssey kann ab sofort in vier Versionen vorbestellt werden und einen Rabatt gibt es auch noch.

Assassin’s Creed Odyssey erscheint am 05. Oktober 2018. Das Spiel wird in vier Versionen veröffentlicht: Standard, Deluxe, Gold und Ultimate. Zum Start der Vorbestellung gibt noch einen Rabatt. Alle Vorbesteller erhalten dazu die Zusatzmission „Der blinde König“ kostenlos dazu.

Die Versionen teilen sich wie folgt auf:

Assassin’s Creed Odyssey – Standard Edition – 69,99 Euro

Assassin’s Creed Odyssey – DELUXE-EDITION – 84,99 Euro –  79,99 Euro

Das Deluxe-Paket enthält:

  • Das Kronos-Paket (mit 5 epischen Ausrüstungsstücken, 1 epischen Waffe und 1 epischen Reittier)
  • Das „Bote der Dämmerung“-Paket (mit 5 seltenen Ausrüstungsstücken und 1 seltenen Waffe)
  • Das Aigokereus-Schiffspaket (mit 1 Schiffsdesign, 1 Mannschaftsthema)
  • 1 zeitlich begrenzten EP-Boost
  • 1 zeitlich begrenzten Drachmen-Boost

Assassin’s Creed Odyssey – GOLD-EDITION – 99,99 Euro

  • Inklusive Season Pass
  • Zugang ab 02.10.2018

Assassin’s Creed Odyssey – ULTIMATE-EDITION – 109,99 Euro

  • Inklusive Deluxe Paket
  • Inklusive Season Pass
  • Zugang ab 02.10.2018

 

= Partnerlinks

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. 5killinja 520 XP Neuling | 13.06.2018 - 19:01 Uhr

    Gibt noch eine Omega Edition mit digitalen Inhalten (ohne Season Pass), Karte und Artbook im Schuber




    1
  2. Archimedes 98325 XP Posting Machine Level 4 | 13.06.2018 - 19:16 Uhr

    Wie immer nur die Standard Edition. Das andere zeug Brauch ich nicht und Session Pass wird nicht gekauft… Lieber irgendwann mal die dlc im Sale abgreifen




    1
    • Commandant Che 18140 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 13.06.2018 - 21:59 Uhr

      Hätte ich bei Assassins Creed Origins und Far Cry 5 auch tun sollen.
      Ohne Frage, beides tolle Spiele.
      Aber als Deluxe und Ultimate Käufer der beiden oben genannten Spiele warte ich noch heute auf gescheiten Nachschub.

      Werde zu meiner ursprünglichen Überzeugung zurückkehren und nie wieder solche Spiele in ihren überteuerten Versionen kaufen.
      Nur noch Standard oder in ganz großen Ausnahmefällen wie bei The Division 2.




      2
      • Archimedes 98325 XP Posting Machine Level 4 | 14.06.2018 - 05:58 Uhr

        Gut so…
        Bei mir ist es oft so, Dass ich bis ein dlc rauskommt sowieso schon mit dem Spiel für mich abgeschlossen habe. Dann nochmal did Muse zu haben mich in die Steuerung und das „wie ging das nochmal“ einzuarbeiten ist schwer. Von daher: Standard Spiel genießen und wrnn dann ein dlc wirklich ein must Buy ist, dann kann man immer noch später zuschlagen




        1
        • Commandant Che 18140 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 14.06.2018 - 11:26 Uhr

          So geht es mir ehrlich gesagt auch oft.
          Stehe nicht selten vor einem Spiel, bei dem ich mir die Steuerung noch einmal zu Gemüte „führen“ muss, um wieder in ein Spiel zu kommen.
          Bin wohl zu alt, um mich sofort in alles und allem wieder hineinzuversetzen.

          Aber hast schon recht mit deiner Einstellung!
          Habe mittlerweile auch keine große Lust mehr dazu, ein Spiel noch einmal einzuwerfen, nur weil ein neues DLC erschienen ist.
          Nur noch in Ausnahmefällen und bei Spielen, die ich sehr intensiv im Netz spiele.
          Ansonsten spare ich mir ab jetzt die überteuerten Ultra, Mega, Special, Deluxe, Digital und weiß der Geier, was noch für Editionen.




          1
  3. Gnommel 4555 XP Beginner Level 2 | 13.06.2018 - 19:57 Uhr

    Die Ultimate Version finde ich überflüssig. Das Deluxe Paket hätte man auch mit in die Gold Edition packen können. Ich werde erstmal Das neue Tomb Raider und später Forza Horizon 4 spielen und warten bis AC im Angebot ist.




    1

Hinterlasse eine Antwort