Assassin’s Creed: Origins: Discovery Tour Modus bietet virtuelle Führung durch lebendes Museum

Der Discovery Tour Modus für Assassin’s Creed: Origins verwandelt das Spiel in ein lebendes Museum.

Am 20. Februar wird Ubisoft für Assassin’s Creed: Origins den Discovery Tour Modus veröffentlichen. Die Discovery Tour gibt euch die Möglichkeit das Spiel mit seiner massiven Landschaft im antiken Ägypten in ein lebendes Museum zu verwandeln. Die Tour lässt euch tiefer in die Welt und die Geschichte mit 75 frei zugänglichen Touren eintauchen, die von Historikern und Ägyptologen begleitet wird.

Für Besitzer von Assassin’s Creed: Origins ist die Discovery Tour kostenlos. Wer das Spiel nicht besitzt, kann die Tour auch als Einzelprodukt für $19,99 herunterladen.

Wie die Tour im Spiel ausschauen wird, zeigt euch eine komplette Führung durch die Pyramiden.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thendres 22155 XP Nasenbohrer Level 1 | 14.02.2018 - 21:46 Uhr

    klasse sache, was ubisoft da macht! das Spiel ist schon sehr genial und die hauen trotzdem immer weitere neue und tolle inhalte raus! weiter so.

    0
  2. Robilein 467665 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 14.02.2018 - 22:51 Uhr

    Wow cool. Starte es heute gleich. Ich liebe einfach die ägyptische Mythologie und freue mich darauf mehr zu erfahren.

    0
  3. TheLightningX77 23495 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.02.2018 - 07:42 Uhr

    Ubisoft geht hier mal einen völlig neuen Weg und ich glaube dass sie damit auf dem richtigen sind. Vor allen Dingen finde ich es sehr gut, dass dieser Modus allen Spielern und nicht nur den seasonpass Inhabern offen steht. Angefangen haben sie damit ja schon in unity bzw. Syndicate mit der Datenbank, in der man sich über Bauwerke informieren konnte. Dies wurde jetzt in dieser guided Tour fortgeführt und intensiviert meines Erachtens das Spielerlebnis enorm.

    0

Hinterlasse eine Antwort