Assassin’s Creed Valhalla: Das letzte Kapitel erscheint im Dezember

Ubisoft gibt den Termin für Assassin’s Creed Valhalla: Das letzte Kapitel bekannt.

Assassin’s Creed Valhalla: Das letzte Kapitel (als Epilog) erscheint am 6. Dezember 2022 und ist die finale Erweiterung zum Spiel. Dazu verspricht Ubisoft, dass Titel-Update 1.6.2 einige aufregende, neue Inhalte für das Spiel mit sich bringen wird.

Ein „New Game+“-Modus wird es hingegen nicht geben. Die zeitlich begrenzten Feste in Hræfnathorp werden dazu eingestellt.

Ubisoft verkündet: „Am 6. Dezember veröffentlichen wir unser abschließendes inhaltliches Update für Assassin’s Creed Valhalla und beenden damit zwei fantastische Jahre nach der Veröffentlichung. Titel-Update 1.6.2 wird einige aufregende, neue Inhalte für das Spiel mit sich bringen, darunter ‚Das letzte Kapitel‘, einen berührenden und intimen Abschluss von Eivors Saga. Dieser Epilog wird einige Erzählstränge, die sich im Laufe des Spiels entwickelt haben, zu Ende führen und einen Abschluss eurer Zeit mit dem Rabenclan bieten.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 275400 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 19.11.2022 - 12:34 Uhr

    Wenn alles mal zusammen in einem Sale ist dann zocke ich die Erweiterungen.
    Aber toller Support für das Spiel

    0
  2. Robilein 725025 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 19.11.2022 - 12:38 Uhr

    Oh man da freue ich mich drauf. Bin gespannt ob es mich wieder emotional so mitnimmt wie das Ende von Assassin’s Creed Odyssey. Das Ende mit Kassandra war echt grandios.

    1
  3. Ich-bin-ich 77400 XP Tastenakrobat Level 3 | 19.11.2022 - 14:14 Uhr

    Dann könnten sie da drin auch irgendwo Hinweise verstecken wann assassin’s creed mirage erscheint, irgendwie hoffe ich ja auf oder um Ostern rum… je schneller die nächsten beiden Teile da sind umso eher kommt der Hexen Teil… da kann man echt sagen früher war alles besser als sie jährlich gekommen sind, obwohl der jetzige so lange unterstützt wurde freu ich mich mehr auf das was kommt…

    1
  4. Matze X KIG 760 XP Neuling | 19.11.2022 - 16:52 Uhr

    Bin mal gespannt auf das letzte Kapitel, ob die Geschichte noch eine runden Abschluss bekommt.🤔 Könnte eh schon meckern das, dass Ende in einem DLC „mal wieder“ ausgelagert wird und da ich es momentan eh intensiv zocke ( bin gerade in Irland nach 140 Std.) , Immer noch zu viele Fehler im Spiel sind nach 2 Jahren. 😡
    Trotzdem kann ich momentan nicht die Finger davon lassen.😁😁

    0
    • Ich-bin-ich 77400 XP Tastenakrobat Level 3 | 19.11.2022 - 18:11 Uhr

      Der dlc ist doch kostenlos wenn ich mich nicht sehr täusche von daher ist das doch dann egal das es ausgelagert wurde und nach 2 Jahren kann man auch nicht mehr unbedingt sagen das der dlc von Anfang an geplant war…

      1
  5. Dr Gnifzenroe 189330 XP Battle Rifle God | 19.11.2022 - 20:29 Uhr

    Muss die Ragnarök Erweiterung noch spielen. Habe da nur mal kurz reingeschaut. Hoffe, dass ich im Laufe des Winters dazu komme

    0
  6. PureDarkness35 39070 XP Bobby Car Rennfahrer | 20.11.2022 - 18:24 Uhr

    Ab wann ist ein Spiel zu groß? Valhalla hat alle Grenzen gesprengt und dadurch sein recht eintöniges sowie repititives Gameplay bis weit über die Schmerzgrenze ausgereizt.

    Die gute Story, in Kombination mit dem Nebenstrang in der Eivor sein früheres Leben erkundet, hält einen jedoch bei der Stange. Es gibt zwar einige dämliche Entscheidungen wo Ubi die Story untergräbt, aber die sind selten. Und der Erzählstrang in der Gegenwart wird vielen AC Fans Feudentränen bescheren.

    Hab es am Release gezockt, großer Fehler. All die Bugs, Glitches und Fehler machten es unspielbar. Die letzte Mission konnte ich nur durch einen Glitch starten. 2 Jahre später ist immer noch nicht Alles Gut, aber besser als vorher. Hinzu kommen zahllose neue Mechaniken die aber DLC gebunden sind und nicht im Hauptspiel auftauchen.

    Insgesamt brauch man gut 200 Stunden um Alles zu erledigen und das Spiel zu vervollständigen. Und wie ich sagte, man tut immer wieder das Selbe in Endlosschleife. Das ist auf Dauer ermüdend und das war schon so im Hauptspiel ohne die hinzugekommen gut 90 Stunden die die DLCs bieten.

    1

Hinterlasse eine Antwort