Assassin’s Creed Valhalla: Schnellere Ladezeiten, Smart Delivery und mehr für Xbox Series X bestätigt

Assassin’s Creed Valhalla bietet auf der Xbox Series X nicht nur bessere Grafik, sondern schnellere Ladezeiten und Smart Delivery.

Ubisoft kündigt im Rahmen der Mai Ausgabe von Inside Xbox an, dass Assassin’s Creed Valhalla, der nächste Teil der Assassin’s Creed-Marke, die Verbesserungen der nächsten Konsolengeneration, einschließlich Xbox Series X von Microsoft, in vollem Umfang ausschöpfen wird.

Darüber hinaus konnten Fans in einem Gameplay-Trailer das Spiel erstmals in Bewegung sehen.

„Als Entwickler freuen wir uns immer, mit neuer Hardware zu arbeiten, weil wir somit unsere kreative Vision besser zum Ausdruck bringen können. Die Assassin’s Creed-Reihe stand schon immer dafür, neue Technologien zu erforschen und das Potenzial neuer Konsolen zu nutzen, um ein möglichst vollkommendes Erlebnis zu bieten. Wir freuen uns, eng mit Microsoft zusammenzuarbeiten, um Assassin’s Creed Valhalla auf Xbox Series X zu bringen“, sagt Ashraf Ismail, Creative Director.

Mit Xbox Serie X wird Assassin’s Creed Valhalla die Vorteile verbesserter Grafik voll ausnutzen und den Spielern die Möglichkeit geben, die offene Spielwelt von Norwegen und England bis ins kleinste Detail zu erleben. Darüber hinaus wird das Spiel von schnelleren Ladezeiten profitieren.

Schließlich wird Assassin’s Creed Valhalla die Smart-Delivery-Technologie nutzen, die es den Spielern ermöglicht, das Spiel einmal zu kaufen und es sowohl auf Xbox One, als auch Xbox Serie X zu spielen, sobald die neue Konsole und das Spiel verfügbar sind.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BountyGamerX 48810 XP Hooligan Bezwinger | 10.05.2020 - 22:41 Uhr

    Also keine krassen grafischen Verbesserungen, aber immerhin etwas angepasst. Wird dann die Version meiner Wahl.

    0

Hinterlasse eine Antwort