Assassin’s Creed Valhalla: Ubisoft bestätigt mindestens 4K mit 30fps für Next-Gen

Ubisoft hat für Assassin’s Creed Valhalla mindestens 4K mit 30fps für die Next-Gen-Konsolen bestätigt.

Wird Assassin’s Creed Valhalla mit 4K und 60fps auf der Xbox Series X und der PlayStation 5 laufen? Dies wollte Ubisoft bisher noch nicht offiziell bestätigen, gibt aber bekannt, dass das Spiel mindestens mit 4K und 30fps auf den Next-Gen-Konsolen laufen wird.

Dies kommt bei den Fans nicht sonderlich gut an. Schließlich hat sich Ubisoft schon mit den versprochenen Gameplay-Szenen, was sich dann als zusammengeschnittenes Ingame-Material herausstellte, keinen Gefallen getan, wofür sich der Creative Director auch entschuldigte. Nun wirkt es so, dass sich Ubisoft nicht die extra Mühe macht, um Assassin’s Creed Valhalla für die Xbox Series X und die PlayStation 5 weiter zu optimieren, um mindestens 4K mit 60fps zu ermöglichen.

Gegenüber Eurogamer sagte Ubisoft: „Ubisoft war schon immer bestrebt, neue Technologien zu erforschen und die Möglichkeiten neuer Konsolen zu nutzen, um ein möglichst eindringendes Erlebnis zu bieten. Deshalb freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Microsoft, um Assassin’s Creed Valhalla auf die Xbox Series X zu bringen. Derzeit können wir garantieren, dass Assassin’s Creed Valhalla mit mindestens 30 FPS laufen wird. Assassin’s Creed Valhalla wird von schnelleren Ladezeiten profitieren, sodass die Spieler ohne Verluste in die Geschichte und die Welt eintauchen können. Schließlich wird Assassin’s Creed Valhalla von der verbesserten Grafik profitieren, die durch die Xbox Series X ermöglicht wird und wir können es kaum erwarten, die wunderschöne Welt, die wir erschaffen, in einer atemberaubenden 4K-Auflösung zu sehen. Wir werden in naher Zukunft noch viel mehr über Valhalla zeigen können, also bleiben Sie dran, um bald mehr Informationen zu erhalten.“

Aaron Greenberg verkündete dazu bereits, dass 4K mit 60fps die neue Standardausgabe für die Xbox Series X sei. Leider trifft dies offensichtlich nicht für alle Entwickler und Studios zu.

Vor allem bei den Cross-Gen-Spielen wird häufig die neue Hardware nicht optimal ausgereizt. Bis zur Veröffentlichung von Assassin’s Creed Valhalla (wahrscheinlich am 16. Oktober 2020) vergeht aber noch viel Zeit und möglicherweise haben die Verantwortlichen bei Ubisoft nach dem zweiten „Shitstorm“ in so kurzer Zeit nun neue Prioritäten.

119 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zloe1 20640 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.05.2020 - 15:53 Uhr

    4K 30 bei manchen sogar mit 60fps bekommt die Xbox One X doch schon hin.
    Wenn die Series X die 4K 60 bei manchen titeln nicht schafft dann muss es aber mindestens einen 1440p 60 Fps Modus geben sonst werden diese spiele von mir nicht mehr für die Konsole gekauft 😑
    Mittlerweile bin ich einfach zu sehr an 60 Fps gewöhnt da ich mehr auf dem PC unterwegs bin 😅

    0
    • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 12.05.2020 - 21:26 Uhr

      Was ist daran denn so schwer zu verstehen. Es liegt nicht an den Konsolen. Ubisoft will/kann nicht auf die neuen Konsolen so portieren wie es sollte.
      Ich kann dir die Angst nehmen, series x und ps5 können 4k 60 fps leisten.
      Schon traurig, geht nur noch darum, egal wie das Spiel ist.

      0
    • ToXicZHyDrA 3410 XP Beginner Level 2 | 13.05.2020 - 10:35 Uhr

      Das schafft sie locker weil sie ja fast so stark wie ne RTX 2080TI ist

      Die One x kann das ja auch Ubisoft is nur zu faul

      1
      • Zloe1 20640 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.05.2020 - 11:44 Uhr

        Vor allem können entwickler wenn sie es natürlich auch richtig anstellen deutlich mehr aus einer konsole herausholen da sie genau wissen auf welcher hardware es läuft was bei einem pc einfach nicht möglich ist da es einfach zu viele verschiedene Komponenten gibt.

        0
  2. Cratter13 24600 XP Nasenbohrer Level 2 | 12.05.2020 - 16:01 Uhr

    Naja damit konnte man schon rechnen. Auf dem PC braucht man für 4K bei 60 FPS bei Assassin‘s Creed Odyssey auch einen Top PC. Und wenn die neue Xbox maximal 600€ kosten soll, no way. Ich hoffe die zukünftigen Games die besser optimiert sind (bei die Konsolen geht das ja im Gegensatz zum PC) erreichen dann 60 FPS in 4K. Das wäre schon ein toller Sprung bei der Next Gen.

    0
  3. Xolthor 9600 XP Beginner Level 4 | 12.05.2020 - 17:45 Uhr

    Manche haben einfach zu grosse erwartungen, ich muss auf PC mit meiner RTX 2080 TI je nach Spiel in nativem 4 K einiges runterschrauen um auf 60 fps zu kommen und die 2080 TI ist deutlich stärker als die neuen Konsolen! Also vollkommen verständlich das da nicht alles 60 fps haben wird! Microsoft macht da im moment einfach einen Fehler wenn sie 4K 60FPS als standart für next gen angeben!

    3
    • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 12.05.2020 - 21:30 Uhr

      Und da ist doch das Problem, heute wird alles als Premium vermarktet, vergisst als Gamer aber gerne dass die Konsole „nur“ ca. 500€ kostet.
      Abstriche wird man machen müssen, wobei es auch fantastische Games geben wird aber die nicht alles in den Schatten stellen.
      Hüben wie drüben, viele Tagträumer unterwegs.

      2
        • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 12.05.2020 - 23:24 Uhr

          Auch 4k 60fps sind drinnen. Es ist halt Crossgen, da erwarte ich nichts großes.

          2
      • ToXicZHyDrA 3410 XP Beginner Level 2 | 13.05.2020 - 10:39 Uhr

        Bruder was mit dir los?!

        6 vs 12,5 tflops

        Stärkste Grafikkarte auf dem
        Markt für Gaming hat 13 tflops lol

        1
  4. Archimedes Boxenberger 233020 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 12.05.2020 - 20:16 Uhr

    Also das ist mal eine elendige Diskussion auf Twitter.
    Ich stell mal ein paar Dinge klar:
    1. MS kann nix dafür das Ubisoft 30fps anvisiert
    2. Die PS5 wird nicht mit 60fps laufen
    3. Es ist Faulheit von Ubisoft.

    4
    • Robilein 338045 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 13.05.2020 - 11:04 Uhr

      Ich habe ja kein Twitter. Bekommt Microsoft die Gameplay Assassin’s Creed Valhalla Geschichte so stark ab?🙄🙄🙄

      1
      • XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 13.05.2020 - 11:08 Uhr

        Auf Twitter haben viele den Microsoft verteufelt weil Ubisoft nur 30 FPS anbietet.

        0
        • Robilein 338045 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 13.05.2020 - 11:11 Uhr

          Als ob das die Playstation 5 schaffen würde😂😂😂

          0
        • XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 13.05.2020 - 11:18 Uhr

          Ja. 😂 Aber ich denke Ubisoft ist einfach nur faul.

          0
      • Archimedes Boxenberger 233020 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 14.05.2020 - 07:15 Uhr

        Oh ja… Alle tun so als sei das MS schuld. Dass Ubisoft kein Gameplay gezeiht hat, dass es in 30fps läuft, etc

        0
  5. XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 13.05.2020 - 10:55 Uhr

    Nein die Series X hat die gleiche Leistung wie einer RTX 2080 TI.

    Ausserdem ist dass Ubisoft faulheit und nicht Microsoft Problem. Die anderen Spiele schaffen 60 FPS.

    0
  6. Cratter13 24600 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.05.2020 - 11:27 Uhr

    Naja 12 TFlops bei der Series X vs 14 TFlops bei der 2080 Ti. Und der Prozessor ist auf dem PC bei den meisten die die 2080 Ti haben auch noch besser als bei der Series X. Und in Ultra schafft die 2080 Ti in vielen Titeln auch keine 60 FPS.

    1

Hinterlasse eine Antwort