Assassin’s Creed: Assassins Creed zu groß für eine DVD?

Ubisoft gab bereits bekannt, dass man Schwierigkeiten hat Assassins Creed auf der PlayStation 3 genauso gut umzusetzen wie auf der Xbox 360.
Patrice Desilets, der Creative Director von Assassins Creed, gab nun aber auch bekannt, dass das…

Ubisoft gab bereits bekannt, dass man Schwierigkeiten hat Assassins Creed auf der PlayStation 3 genauso gut umzusetzen wie auf der Xbox 360.
Patrice Desilets, der Creative Director von Assassins Creed, gab nun aber auch bekannt, dass das Problem der Xbox 360 dessen verwendetes Speichermedium ist. Er sagte gegenüber den Kollegen von Pro-G in einem Interview dass eine der größten Herausforderungen für das Team derzeit ist das Spiel auf eine DVD-9 zu bringen; ein Problem, dass mit der PlayStation 3-Version auf Blu-ray Disc natürlich nicht besteht.

Die PlayStation 3-Version kämpft dafür jedoch mit ganz anderen Problemen wie beispielsweise der Speicherarchitektur der Konsole, welche ganz gegensätzlich zur Xbox 360 nicht vereinheitlicht ist sondern aufgesplittet wurde in 256 MB Hauptspeicher und 256 MB Videospeicher.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Masztaler | 13.10.2007 - 18:19 Uhr

    Schwachsinn; wäre das erste Spiel was mehr als eine DVD braucht… ausgenommen Blue Dragon.

    0
  2. Flowerdragon 0 XP Neuling | 14.10.2007 - 10:57 Uhr

    Solange man zwischen den DVD nicht mehrmals hin- und herwechseln muss ist es mir eigentlich egal.

    0
  3. Matzeisonfire69 0 XP Neuling | 14.10.2007 - 22:08 Uhr

    so langsam macht mir der platzmangel auf einer dvd angst.
    man hört im moment immer öfter davon. könnte also in naher zukunft doch ein problem werden ….

    0
  4. xGHx COLT | 16.10.2007 - 22:29 Uhr

    Das mit der HD-DVD und Blueray hat doch Zorn vor einiger Zeit in einem schönen Artikel beschrieben und das MS wahrscheinlich auf downloadbare Games in Zukunft setzen wird. Ist eben eine Frage der Zeit!

    0

Hinterlasse eine Antwort