Assetto Corsa Competizione: An diesen Problemen und Inhalten wird gearbeitet

Der Entwickler von Assetto Corsa Competizione kümmert sich derzeit um diese Probleme und Inhalte im Rennspiel.

Seit einer Woche ist das Rennspiel Assetto Corsa Competizione auch für Konsolen erhältlich. Auf der Xbox One X etwa läuft das Spiel in nativer 4K-Auflösung und nutzt somit die Performance der Konsole aus.

Mit dem Launch des Spiels auf Konsolen ist die Arbeit für die Entwickler aber noch nicht abgeschlossen. Schließlich läuft es noch nicht ganz rund im Spiel.

Wie die Community Managerin Antonela Pounder in einem Artikel verriet, arbeitet man unter anderem an folgenden Verbesserungen und Features:

  • Kompatibilität von Lenkrädern: Der Entwickler schenkt dem Problem mit kompatiblen Lenkrädern eine hohe Priorität und steht mit Herstellern in Verbindung, um diese zu beheben.
  • FPS und Performance: Auf PS4 Pro und Xbox One X gibt es Probleme mit der FPS und der Performance. Auch hier haben die Entwickler ein Auge drauf.
  • Lackier Editor: Die gemeldeten Probleme mit dem Editor konnten lokalisiert und behoben werden. Ein entsprechender Hotfix dazu soll bald kommen.
  • Multiplayer: Der Entwickler sucht nach den Ursachen für Abstürze, die besonders am Launchtag erfolgten. Man ignoriert das Problem keinesfalls und schaut sich die Sache aufseiten der Server an.
  • Private Lobbys: Das Feature für Private Lobbys mit 20 Spielern wird kommen. Allerdings gibt es noch keinen genauen Termin. Das Feature könnte aber schneller kommen als man denken mag.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. discoleguan 6100 XP Beginner Level 3 | 30.06.2020 - 15:18 Uhr

    Da fragt man sich immer wieder, ob heutzutage überhaupt noch ein Qualitätsmanagement stattfindet. Schade, dass einige Spiele häufig so unfertig an den Start gehen.

    2
  2. McMetzler 780 XP Neuling | 30.06.2020 - 16:29 Uhr

    „Schließlich läuft es noch nicht ganz rund im Spiel.“ ist eine extrem höfliche Beschreibung des aktuellen Zustandes auf den Konsolen.

    2
  3. Judge Homer 1600 XP Beginner Level 1 | 30.06.2020 - 17:08 Uhr

    Wenn ich das Game bei Thori im Stream sehe, würde ich denken, es läuft nicht so schlecht. Bei mir auf meiner Xbox one X läuft es bescheiden. Mal geht es besser dann wieder nicht. Es ruckelt und das Lenkrad funktioniert nicht vernünftig. Wenn ich es nach einiger Mühe endlich am Start habe kann ich einige Strecken fahren andere nicht. Fahre ich z.B. Monza, ist die Lenkung ok, Zolder, Brands Hatch kann ich mit der identischen Einstellung gar nicht spielen. Manchmal stehe ich auf der Rennstrecke und der Motor des Autos ist aus, obwohl der automatisch starten sollte. Ich soll an die Box, aber das ist dann keiner aus meiner Mannschaft…

    Leider macht es mir so gar keinen Spaß mehr. Ich habe mir zusätzlich die PC Version gekauft. Da funktioniert die Lenkung und nix ruckelt…

    Ich warte einfach mal zwei drei Updates ab. Das Spiel vorzubestellen war Dummheit. Hätte ich von Assteo Corsa und von Project Cars 1+2 her besser wissen sollen 🙂

    0
    • Shadowhero007 4210 XP Beginner Level 2 | 30.06.2020 - 17:36 Uhr

      Ich breue es bis jetzt auch so halb vorbestellt zu haben. Man gewöhnt sich zwar an die Performance auf der one x aber wirklich Spaß macht es nicht. Mein Thrustmaster TS-XW mit den LCM Pedalen wird auch nicht so richtig unterstützt. Nur nach mehrmaligen rein und rausgeziehe geht es. Die loadcell bremse kann ich auch nicht kalibrieren. Hoffe da kommt bald was

      0
  4. W S K 160 XP Neuling | 30.06.2020 - 18:10 Uhr

    Für mich ist es momentan unspielbar.
    Das Spiel friert einfach zufällig für eine Sekunde ein und wenn es dann weitergeht, hängt man in der Mauer…Auto Schrott.
    Ist mir unbegreiflich wie man ein Spiel in diesem Zustand Releasen kann.

    Ansonsten ist ACC über jeden Zweifel erhaben und DIE Sim schlechthin.
    Was das Ganze technische Debakel nur noch unverständlicher macht.

    35€ ausgegeben und jetzt liegt es hier seit ner Woche rum…
    Traurig, einfach nur traurig.

    0
  5. Karamuto 3245 XP Beginner Level 2 | 30.06.2020 - 20:50 Uhr

    Ui das klingt ja alles nicht so gut 😱

    Warum spiele heute in solch einem Zustand veröffentlicht werden? Ganz einfach man kann patches nach schieben und es gibt keine besseren Betatester als zahlende Kundschaft…

    Aber nein, auch früher wurden Spiele unfertig veröffentlicht dieser konnten dann aber nicht mehr nachträglich korrigiert werden und waren somit eine Katastrophe 😂. Man kann in so etwas wie spielen eben nicht wirklich alles testen.

    2
  6. Xbox117 12200 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.07.2020 - 09:55 Uhr

    Tja da wird man mal wieder bekräftigt darin, Spiele nicht zum Release zu kaufen. Heutzutage haben die alle Bugs und Probleme. Also ich bestelle nie wieder ein Spiel vor, die letzten Spiele, die ich zum Release gespielt habe waren Ori 2 und Gears 5 und die habe ich auch nur wegen dem Game Pass zum Release gezockt. Ori 2 lief eigentlich noch ganz ok aber Gears 5 war zum Release ne Katastrophe, musste die Kampagne sogar abbrechen, da es dort so viele Bugs gab.

    1
    • AlexB9019 6800 XP Beginner Level 3 | 01.07.2020 - 10:01 Uhr

      Bestes Beispiel ist doch auch gerade Crucible von Amazon, wurde releast ende Mai und jetzt geht es zurück in die closed Beta.
      Mittlerweile leider echt zur normalität geworden, dass die Spiele unfertig auf den Markt geworfen werden.
      Da braucht man sich über schlechte Verkäufe echt nicht wundern und Vorbestellen tu ich schon ewig nicht mehr.

      0
      • Xbox117 12200 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.07.2020 - 10:26 Uhr

        ja so ist es leider und dann wollen manche Entwickler den Preis von 70€ zum Release auch noch erhöhen. Bei mangelhafter Qualität eines Spiels, wegen diversen Bugs zu Release, landen solche Spiele bei mir in den Ordner nur im Sale kaufen. Sind die Entwickler aber selbst dran Schuld. Wenn man mal ein Spiel rausbringt ohne Bugs, dann bin ich auch eher bereit den Vollpreis zu zahlen.

        0
        • Lord Maternus 80320 XP Untouchable Star 1 | 01.07.2020 - 10:40 Uhr

          Echt jetzt, noch mehr als 70€? Da muss man aber wirklich erstmal anständig abliefern.

          Nicht mehr vorzubestellen ist leider mittlerweile wirklich zu einem guten Rat geworden. Und wenn man sagt, man bestellt nur bei Serie X oder Entwickler Y vor … naja, dann steigt das Risiko, dass man sich so einen Entwickler züchtet, der unfertige Spiele auf den Markt bringt, immerhin bezahlen die Leute ja auch für unfertige Spiele.

          Ich wüsste gerne mal, wie viele Spiele nie das Licht der Welt erblickt hätten, wenn es keine Möglichkeit gäbe, so einfach einen Patch (oder 23) hinterherzuschieben.

          0
        • AlexB9019 6800 XP Beginner Level 3 | 01.07.2020 - 11:51 Uhr

          So sehe ich das auch. Wenn abgeliefert wird, wird es auch dementsprechend entlohnt.

          0

Hinterlasse eine Antwort