Astro: Firmware-Update für Kompatibilität zu Xbox Series X|S ausgerollt

Der Hersteller Astro stellt für sein Sortiment an Headsets neue Firmware-Updates zur Verfügung, um diese mit Xbox Series X|S kompatibel zu machen.

Es wurde von Astro bereits bestätigt, dass das komplette Sortiment an Headsets und MixAmp-Produkten mit den kommenden Next-Gen-Konsolen Xbox Series X|S und PlayStation 5 kompatibel sein wird.

Aufgrund des fehlenden optischen Ausgangs an der Rückseite der kommenden Konsolen müssen die Geräte via USB verbunden werden. Schon damals zeigte man sich bei Astro sehr transparent und klärte die Kunden darüber auf, dass ein Firmware-Update notwendig sein wird, um den Spielsound und den Sound des Sprach-Chats über die USB-Schnittstelle zu schleusen.

Dieses Firmware-Update steht euch ab sofort für eure Astro-Geräte zur Verfügung. Dazu müsst ihr eure Geräte mit dem PC verbinden und die Aktualisierung aufspielen. Weitere Informationen gibt es auf der Astro-Support-Seite.

72 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. beo 480 XP Neuling | 10.11.2020 - 17:04 Uhr

    @HFD Spinnenbein: Hast du das Penrose X schon uns kannst was dazu sagen?

    0
  2. Moerderhorst 1120 XP Beginner Level 1 | 11.11.2020 - 14:51 Uhr

    Also ich habe gestern an der Series X mein Astro A50 gen 3 angeschlossen via USB. Das soundbild ist defenetiv anders es fehlt ein wenig der bass und das Klangspektrum klingt sehr abgemildert und nicht so reichhaltig wie mit dem optischen Kabel. Habe nun den PS5 HDMI splitter von astro genommen und damit ist defenetiv ein unterschied zu höhren. Leider ist dieser nicht wirklich eine Lösung für mich da der via USB eine zusätzliche Stromversorgung braucht :-/

    Gibt is hier schon irgendwelche Lösungen oder Ähnlich ?? und ist es bekannt ob das auch bei der A50 gen 4 auftritt?
    Weil ich nicht fündig werde diesbezüglich.

    Und ich kann bestätigen das das umschalten der Profile am Headset sowie die Surround Taste keine funktionen aufweisen im USB betrieb. Aber man kann noch immer räumlich gut den klang bzw die richtung differenzieren.

    Ich hoffe hier konnte einer schon mehr erfahrungen sammeln und hat vll ne lösung parat. Wie gesagt würde ich auch auf gen4 umschwanken wenn ich wüßte ob dort das selbe problem vorherrscht :-/

    Edit:
    Der Astro support hat mir seid 3 Tagen auf die anfrage noch nicht geantwortet drum frag ich hier

    0
    • Friesenjung75 610 XP Neuling | 11.11.2020 - 15:01 Uhr

      Hi ich habe das Gen 4 und das gleich problem..ich kann bestätigen das das soundbild defenitiv anders ist und es fehlt ein wenig der bass und das Klangspektrum klingt sehr abgemildert und nicht so reichhaltig wie mit dem optischen Kabel!!!

      ich kann auch bestätigen, das das umschalten der Profile am Headset sowie die Surround Taste keine funktionen aufweisen im USB betrieb.

      ich habe schon in der Dolby Access app rum probiert, aber ohne erfolg!!!

      ich denke mal das sich mehr zu Wort melden und das Astrogaming ein update zum lösen des Problems herausbringt (daumen Drück)

      1
    • Tortur3r 520 XP Neuling | 12.11.2020 - 17:51 Uhr

      Hallo !

      Ich bin die letzten 48h verzweifelt, weil ich die Profile am Headset an der Series X nicht mehr umschalten konnte.
      Ihr wisst gar nicht wie gut mir das tut, zu lesen dass es ein generelles Problem ist mit der neuen Firmware für die Series X.
      Ich denke es wird ein Update kommen.

      0
      • Moerderhorst 1120 XP Beginner Level 1 | 13.11.2020 - 09:41 Uhr

        das Problem ist weniger die series x sondern eher das Technische auf seiten von ASTRO den da wird der Optical ja benötigt. AStro selbst bietet ja den PS5 splitter an welcher ( habe ich getestet ) auch an der PS4 funktioniert. mit diesem Splitter funktioniert das Headset wie gewohnt.

        Da ich nun auf alle 3 Mails von astro keine antwort auf meine Frage bekam und auch nicht besseres finde gehe ich stark von aus das es keine besserung für gen3/4 geben wird :-/

        D.h. mit leben das weder Profile noch 3D sound gehen und die Soundqualität sich verschlechtert hat oder Splitter von Astro kaufen und einbauen ….

        0
        • beo 480 XP Neuling | 13.11.2020 - 10:35 Uhr

          Auf reddit und dem discord channel von Astro gehts ab. Das Problem haben viele bis alle. Würde euch empfehlen dort mal rein zuschauen. Gibt aber noch keine Lösung seitens Astro, ich habe den Eindruck sie sind sich keiner Schuld bewusst. Und ob es eine geben, wird ist zweifelhaft. Als workaround habe ich das optische Kabel in den TV gesteckt und greife dadurch den Ton ab. Alles hört sich so wie vorher an und funktioniert auch so wie es soll.
          Manche schreiben das dadurch ein Ton-Lag entsteht. Hatte ich auch, hab dann in den Xbox-Einstellungen „Windows Sonic“ aktiviert (trotz aktivierter Dolby Digital Taste), dann ging es. Manche müssen „Windows Sonic“ abschalten und nur Stereo unkomprimiert auswählen. Da muss man sich einfach ein wenig durchprobieren.
          Wenn Astro das nicht vernünftig lösen kann, werde ich mich nach einem neuen Headset umschauen müssen. Deswegen wäre ich gespannt ob jemand das Audeze Penrose X schon hat und was dazu sagen kann.

          0
  3. Reginald Schniebli 2600 XP Beginner Level 2 | 23.11.2020 - 20:50 Uhr

    Welche Firmware ist denn die aktuelle? Wäre toll, wenn Astro das auch irgendwo veröffentlichen würde… Hab nicht mitbekommen, dass bei mir ein Update gelaufen ist. A50-Headset hat 36179.43 und Basisstation 36799.43 – ist das die jeweils aktuelle?

    0

Hinterlasse eine Antwort