At Sundown: Shots in the Dark: Launch-Trailer zum Arena-Shooter

Spielt eine tödliche Partie Verstecken mit bis zu vier Spielern in At Sundown: Shots in the Dark.

Der unabhängige Videospiel-Publisher Versus Evil hat heute in Partnerschaft mit dem Indie-Entwicklungsstudio Mild Beast Games bekanntgegeben, dass ab sofort der mit einem BAFTA-Award ausgezeichnete Stealth-basierte Arena-Shooter At Sundown: Shots In The Dark auf PlayStation 4, Xbox One,Nintendo Switch und auf Steam für PC verfügbar ist.

At Sundown: Shots In The Dark ist ein Stealth-basierter Arena-Shooter in Draufsicht, in dem bis zu vier Spieler in lokalen oder online Deathmatches gegeneinander antreten.

Die Spieler werden durch komplette Dunkelheit verborgen und können nur sich selbst sehen. Nur wenn sie schießen, springen oder in den Gegner hineinlaufen, können sie gesehen werden. Außerdem können sie Lichtquellen auslösen und so sichtbar werden.

At Sundown: Shots In The Dark enthält ein Arsenal von 17 Waffen und Power-Ups, aus denen die Spieler aussuchen können, inklusive Pistolen, Scharfschützengewehren, Schrotflinten und Schnittwaffen.

Zur Auswahl stehen 18 Maps und alle haben unterschiedliche Lichtmechaniken. Das Spiel hat außerdem noch neun Spielmodi, die die Spieler erforschen können und an Vier-Spieler-Deathmatches teilnehmen oder sich gegen KI-Gegner zusammenschließen können. Der ultimative Showdown ist dann ein Spieler-gegen-Spieler-Modus.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort