Atari: Unternehmen baut Hotels mit Gaming-Charakter

Atari baut ab sofort Hotels. Vorerst aber nur in den USA und das erste Atari-Hotel soll bereits in diesem Jahr eröffnen.

Atari – eine der weltweit bekanntesten Verbrauchermarken und Unterhaltungsproduzenten – gab eine Vereinbarung mit der GSD-Gruppe – einer führenden Innovations- und Strategieagentur unter der Leitung der Gründerin Shelly Murphy und ihres Partners Napoleon Smith III – bekannt, um die Rechte für den Bau von Atari-Hotels mit Videospielcharakter in den Vereinigten Staaten zu erwerben, wobei der erste Standort noch in diesem Jahr in Phoenix, AZ, eröffnet wird.

Atari, ein Vorreiter in der Spielindustrie, leistet Pionierarbeit für ein aufregendes neues Konzept: ein einzigartiges „Unterkunftserlebnis“, das die kultige Marke mit einem einzigartigen Videospiel-Themenort verbindet.

Atari Hotels bieten Hotelunterhaltung mit vollständig eindringenden Erlebnissen für jedes Alter und jede Spielfähigkeit, einschließlich der neuesten VR und AR (Virtual and Augmented Reality). Ausgewählte Hotels werden außerdem über hochmoderne Veranstaltungsorte und Studios verfügen, um Sportveranstaltungen zu beherbergen.

Das erste der Atari-Hotels soll im Jahr 2020 in Phoenix, AZ, eröffnet werden, wobei zunächst weitere Hotels in Las Vegas, Denver, Chicago, Austin, Seattle, San Francisco und San Jose geplant sind.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 53585 XP Nachwuchsadmin 6+ | 28.01.2020 - 10:21 Uhr

    Ich find sowas geil. Wir waren letztens auf einem privaten Event in Zusammenarbeit mit dem Oldenburger Computer-Museum und konnten den ganzen Abend feiern und während dessen von Atari über Super Nintendo zu Playstation alles aus den letzten 35 Jahren zocken! Richtig genial 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort