Baldur’s Gate 3: Auslieferung auf bis zu 4 Discs möglich

Übersicht
Image: Larian Studios

Damit Baldur‘s Gate 3 vollständig von Disc spielbar ist, bekommt das Rollenspiel auf Xbox Series X womöglich vier anstatt drei Discs.

Wenn man ein Spiel schon auf mehreren Discs ausliefert, dann sollten sie auch ihre Daseinsberechtigung haben. Heutzutage wird eine Disc oftmals nur noch dazu genutzt, um den Download des kompletten Spiels bei der Installation herunterzuladen. Zumindest Larian Studios will dafür sorgen, dass das nicht notwendig ist.

Director of Publishing Michael Douse erzählte Kotaku, man wolle die Version für Konsolen ohne großen Aufwand eines Downloads spielbar machen.

Douse sagte: „Der Plan sieht vor, dass das Spiel vollständig auf Discs spielbar sein wird, das ist die Realität, in der wir uns befinden. Wir Dummen!“

Zuvor wurde berichtet, dass Baldur‘s Gate 3 auf drei Discs ausgeliefert werden soll. Nun soll insbesondere die Version für Xbox Series X möglicherweise sogar vier bekommen.

„Es werden auf jeden Fall mindestens drei, vielleicht aber auch vier sein, was ein Problem darstellt. Aber ein lustiges Problem“, so Douse.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


93 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • WeAreAllFakt 17820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2024 - 14:45 Uhr

      Braucht man nicht weil eine zum spielen reichen wird. So wie das auch bei anderen Spielen der Fall ist die mit mehren Discs ausgeliefert wird.

      5
      • Mineralwasser 22300 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.03.2024 - 15:03 Uhr

        Achso, ok.
        Ich bin schon zu lange weg von den Discs beim Gaming.^^

        Und warum dann 4 Discs?

        1
        • WeAreAllFakt 17820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2024 - 15:07 Uhr

          Nur zur Installation. Da ist dann halt nicht wie sonst leider gerne üblich nur ne Download“exe“ drauf sondern das gesamte Spiel Stand CD-Pressdatum. Also auch schon mit entsprechenden Patches.

          0
          • Mineralwasser 22300 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.03.2024 - 15:11 Uhr

            Okay, aber es kommen ja nachträglich auch noch patches. Die müssen ja dann ohnehin wieder extra geladen werden, oder wie soll das sonst gehen?

            Wusste nichtmal dass sowas gemacht wird mit mehreren Discs zur Installation und danach eine einlegen zum Spielen.

            Dann lieber gleich alles digital. 😉

            0
            • WeAreAllFakt 17820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2024 - 15:28 Uhr

              joar…es ist aber vermutlich definitiv spielbarer als die Day One Edition.

              Schau…Bsp Cyberpunk 2077. Da gibt es ja jetzt auch eine Disc-Version inkl. Phantom Liberty und dem 2.0 Patch. Passt also, denk ich. Auch wenn es danach noch kleiner Patches geben hat.

              0
              • AnCaptain4u 98650 XP Posting Machine Level 4 | 04.03.2024 - 18:21 Uhr

                Disks von denen das Spiel vollständig installiert werden kann, sind in den aller meisten Fällen durchspielbar.
                Day One Patches und Co verbessern ja lediglich nur die Spielerfahrung.

                0
            • Mysterio 22445 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.03.2024 - 15:44 Uhr

              War doch früher auf dem PC Standard, stand glaube ich sogar installations- bzw Spieldisk drauf

              0
  1. Fantasy Hero 1480 XP Beginner Level 1 | 04.03.2024 - 14:43 Uhr

    Mir wäre es lieber, wenn die phyische Version erst erscheint, wenn das Spiel komplett fertig gepatch ist. Dann wären mir auch 7 Disc’s wie z.B. GTA V (PC-Version) egal.

    Und nein, man muss die Disc während beim spielen nicht wechseln. Da lebt wohl jemand noch in den 90er.

    6
    • necroslave92 0 XP Neuling | 04.03.2024 - 19:51 Uhr

      90er?
      Das war bei 360 Spielen durchaus noch Realität.
      Mass Effect 2 und Dead Space 2 sind nur zwei Beispiele.
      Hier reden wir von 2010 und 2011 Releases. Nix da 90er. ^^

      0
  2. Terendir 57160 XP Nachwuchsadmin 7+ | 04.03.2024 - 14:47 Uhr

    4 Discs, damit bleibt man zumindest dem Vorgänger hin treu. Auch BG2 kam in 4 Discs und war damals immens groß. Und ja, wir sprechen von CD’s 😉
    Hab sie hier noch liegen 😀

    1
    • Tobi-Wan-Kenobi 103080 XP Elite User | 04.03.2024 - 15:20 Uhr

      Hab ich auch Zuhause samt Pappkartons ✌️ auch von Teil 1… Diversen Siedlern, C&C, Warcraft 2 und so weiter. Da bekam man noch was für seine DM 😅🤣

      0
      • Terendir 57160 XP Nachwuchsadmin 7+ | 05.03.2024 - 09:10 Uhr

        hab vor ner Weile mal den Dachboden aufgeräumt und noch massiv viele OVPs gefunden. Das waren am ende 200€ aufwärts an Wert (Einiges aus SNES-Zeit) ^^

        0
  3. Nibelungen86 117060 XP Scorpio King Rang 3 | 04.03.2024 - 14:52 Uhr

    Ich dachte es gibt nur die Spezial Edition als Disc Version und die normale Fassung kommt nicht in den Handel …?🤔

    0
    • WeAreAllFakt 17820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2024 - 15:09 Uhr

      hmm…vllt hat MS eine nicht ganz so optimierte Komprimierung der Daten? Würde sich auch mit meinem Eindruck wecken das die PS schneller installiert. Aber vermutlich liege ich auch völlig falsch

      0
      • Darth Cooky 103370 XP Elite User | 04.03.2024 - 15:21 Uhr

        Die Disk der PS5 ist größer da passt mehr drauf , die Xbox hat noch eine normale dual layer Blu Ray bei PS5 sind es eine Ultra HD Blu Ray die mehr Daten fassen kann .

        3
        • WeAreAllFakt 17820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2024 - 15:26 Uhr

          Okay…das erklärt die Anzahl der Discs aber doch nicht weshalb die eine Konsole schneller installiert als die andere🤔

          0
          • Darth Cooky 103370 XP Elite User | 04.03.2024 - 15:36 Uhr

            Gute Frage war aber bei der One schon so , die PS4 war in paar min fertig und die One hat gefühlt ewig gebraucht.

            0
    • Ritter Runkel 19850 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2024 - 15:20 Uhr

      Spiele-Disks für die Xbox haben maximal 50 GB Kapazität. Bei der Playstation sind es maximal 100 GB pro Scheibe.

      3
        • Ritter Runkel 19850 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2024 - 16:34 Uhr

          Diese Einschränkung gilt übrigens nur für Spiele. Bei Filmen gehen auch die Disks mit 66 und 100 GB Kapazität.
          Die Limitierung ist also nicht laufwerkstechnischer Natur.

          0
  4. necroslave92 0 XP Neuling | 04.03.2024 - 15:10 Uhr

    Erinnert an alte Zeiten.
    Diablo 2 kam auf 3 oder 4 Discs, Vice City auf 2 Discs.
    Wie ich es nicht vermisse. 🤣

    Ganz schlimme Erinnerungen habe ich an Mass Effect 2 und Dead Space 2, mitten im Spiel aufstehen und Discs wechseln um weiter zu spielen – das war der Punkt an dem ich auf Digital gewechselt bin.
    Lieber gar nicht mehr zocken als mir diese mittelalterliche Foltermethode zu geben. 🤣

    Wenn da heutzutage wenigstens noch schöne farbige Handbücher und Karten enthalten wären, würde ich Sammler noch verstehen. Aber bloß eine Disc um die Nutzungslizenz auszulesen? Ne.

    1
    • Mineralwasser 22300 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.03.2024 - 15:14 Uhr

      Das meinte ich ja ganz oben.

      Aber scheinbar muss man die Discs nicht beim Spielen wechseln, sondern nacheinander zur Installation einlegen?

      Komische Sache.^^

      Dann muss man ja ohnehin das ganze game auf die Platte packen.
      Somit kann ichs ja besser gleich digital laden.

      Verstehe den Sinn einfach nicht.

      Zukünftige patches muss man ja auch runterladen, die können ja nicht auf den Discs sein.

      1
      • necroslave92 0 XP Neuling | 04.03.2024 - 15:44 Uhr

        Was mir bis heute keiner beantworten konnte/wollte.
        Kann man Quick Resume mit Discs nutzen? Und ist es dann überhaupt noch „quick“ wenn ich erstmal die Disc wechseln muss?

        Ich persönlich liebe und nutze QR täglich. Würde darauf nicht mehr verzichten wollen.

        0
        • Mineralwasser 22300 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.03.2024 - 15:48 Uhr

          Da ja im Endeffekt ohnehin das ganze game erstmal auf die Platte installiert bzw. kopiert werden muss, kann man das dann wohl auch irgendwie nutzen schätze ich.

          Keine Ahnung, aber da lade ichs mir doch gleich digital.^^

          Aber warum einfach wenns kompliziert auch geht. 😉

          0
          • necroslave92 0 XP Neuling | 04.03.2024 - 15:58 Uhr

            Die Argumentation ist ja immer, dass irgendwann ein böser Mitarbeiter den Server abschaltet und dir alles wegnimmt. ^^

            So hübsch sind grüne Disc-Hüllen jetzt auch nicht, dass man da von Dekoration sprechen könnte. ^^

            0
  5. Darth Cooky 103370 XP Elite User | 04.03.2024 - 15:23 Uhr

    Schade das man beim spielen die Disk nicht mehr wechseln muss wird ja eh alles installiert und eine der Disks ist zum starten geeignet .
    Aber wenn man die Disk beim spielen wechseln müsste wäre irgendwie voll nostalgisch 🙂

    0
  6. Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 04.03.2024 - 17:40 Uhr

    Das hat nur bedingt was mit Bequemlichkeit zu tun und noch weniger mit doof oder naiv.
    Und es wird nicht so kommen, es ist schon so. Videospiele, die es nicht nur digital gibt, sind die Ausnahme.

    1
  7. Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 04.03.2024 - 21:08 Uhr

    „Von den kleinen Indies rede ich gar nicht, da ist die Sachlage klar. “
    Und die machen eben den Großteil aller Spiele aus. Was Spiele auf Disc zur Ausnahme macht.

    Aber gut, du willst es unbedingt anders sehen und alle anderen sind doof. Alles klar.

    0
  8. Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 04.03.2024 - 21:52 Uhr

    „Sie bestimmen aber nicht den Markt und verkaufen sich nicht so zahlreich wie die großen IPs“
    Hab ich nie behauptet.

    „Daher ist deren Relevanz, aktuell zumindest, zweitrangig“
    Ganz bestimmt nicht, aber das weißt du sicher besser.

    Und zum Rest: ich hab nie gesagt, dass alles so toll ist. Jeder weiß das, was du da geschrieben hast.
    ICH habe gesagt: Dass Leute digitale Spiele kaufen oder sogar bevorzugen hat wenig mit Bequemlichkeit zu tun und noch weniger damit, dass sie dumm sind.

    Du bist der Meinung, sie sind dumm, anscheinend, weil du glaubst, sie wissen nicht, wofür sie ihr Geld ausgeben. Und genau an dem Punkt ist es eben doch wieder deine subjektive Meinung, um die es geht.
    Zumindest war die alles, was ich kommentiert habe.

    0

Hinterlasse eine Antwort