BANDAI NAMCO Entertainment: Studio in Santa Clara wird geschlossen

Mitarbeiter von Bandai Namco in Santa Clara wurden anscheinend gebeten, spätestens im April 2022 umzuziehen, da das Entwicklerstudio verlegt werden soll.

Bandai Namco besitzt zurzeit ein Studio in der kalifornischen Stadt Santa Clara. Laut VentureBeat soll sich das jedoch bis April 2022 ändern. Das Entwicklerstudio wird laut neuesten Informationen seinen Sitz ändern und umziehen. Ein genauer Standort wurde noch nicht bekannt gegeben, doch anscheinend wird das Studio in die Nähe von Los Angeles und Orange Country verlegt.

Den Mitarbeitern wird, laut einer internen Quelle, bis Ende Mai Zeit gegeben, sich zu entscheiden, ob sie umziehen möchten oder nicht. Die Nachricht kam wohl „aus heiterem Himmel“. Bis Ende April 2022 können die Entwickler entweder von Zuhause aus oder flexibel im Wechsel arbeiten. Danach sind sie verpflichtet eine Mischung aus Online- und Präsenzarbeit gewährleisten zu können. Laut Berichten werden Umzugs- und Abfindungspakete für die Mitarbeiter folgen.

Ein Sprecher des Unternehmens erklärte gegenüber VentureBeat: „Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Integration der verschiedenen Unternehmen innerhalb der Bandai Namco-Gruppe zu ermöglichen und neue Möglichkeiten für eine übergreifende Zusammenarbeit über das gesamte Portfolio sowohl im digitalen als auch im physischen Bereich zu eröffnen.“

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shirosaki 13160 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 21.04.2021 - 12:26 Uhr

    Ob das was gutes ist? Bisher sollte ja dieses Jahr Scarlet Nexus und Tales of Arise erscheinen. Denke aber das Tales of Arise verschoben wird oder auf der E3 gezeigt wird hmm.

    0
  2. Robilein 435805 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 21.04.2021 - 12:28 Uhr

    Vielleicht sind die Kosten im neuen Standort einfach geringer, deswegen der Umzug. Wird sich wohl finanziell langfristig lohnen.

    0
    • DrDrDevil 156125 XP God-at-Arms Gold | 21.04.2021 - 13:47 Uhr

      Eventuell auch eine größere Büro/Gewerbe Fläche die dazu noch preiswert ist 🤷‍♂️

      0
  3. Ghostyrix 78820 XP Tastenakrobat Level 4 | 21.04.2021 - 12:32 Uhr

    Ich hoffe mal, dass die meisten Mitarbeiter dadurch nicht ohne Job dastehen werden und jeder etwas richtiges finden wird (Falls ein Umzug nicht in Frage kommt)

    0
  4. Karamuto 105130 XP Hardcore User | 21.04.2021 - 12:44 Uhr

    Joa bei uns auf der Arbeit kam auch schon öfters das Thema Umzug auf aufgrund der recht hohen Pacht vom Vermieter. Konnten das am Ende noch mit einer Verkleinerung der Büroräume umschiffen, gehe aber davon aus das es in Zukunft irgendwann nicht mehr gehen wird. In dem Fall Suche ich mir dann aber eher eine neue Stelle bevor es in eine Stadt geht in der der Verkehr eine Katastrophe ist 😂

    0
  5. Hey Iceman 199065 XP Grub Killer God | 21.04.2021 - 13:03 Uhr

    Weiss man welche spiele das studiobis jetzt entwickelt hat?
    Vielleicht wird nur umgezogen um Steuern zu sparen 🤔

    0
  6. TheMarslMcFly 76740 XP Tastenakrobat Level 3 | 21.04.2021 - 13:38 Uhr

    Denke da wollen die einfach ein bisschen sparen. Hoffe nur dass alle Mitarbeiter auch da bleiben können.

    0
  7. Kenty 43085 XP Hooligan Schubser | 21.04.2021 - 15:37 Uhr

    Hat eigentlich mal jemand was von einem neuen Pac Man Spiel von Bandai Namco gehört? Ich warte seit Pac Man 256 schon ewig auf ein neues Spiel der Reihe. Ich kann eigentlich nicht so richtig verstehen, warum die jetzt nur noch auf der Marke sitzen und keine Spiele mehr dazu entwickeln.

    0
  8. andyaner 68675 XP Romper Domper Stomper | 21.04.2021 - 18:37 Uhr

    Bestimmt nur wegen Sparmaßnahmen u vllt sogar größere Büroräume dadurch. Man zieht ja nicht mit seiner ganzen Belegschaft um, weil da drüben der Kaffee besser schmeckt;)

    0
  9. LaGeaR 3020 XP Beginner Level 2 | 21.04.2021 - 19:42 Uhr

    Bandai Namco muss mal langsam gute Spiele machen, dann könnten die sich sowas wieder leisten.

    Wenn ich an all diese Beat EM ups denke und dieses Konzept anschaue (für 70€ zu release kaufen und dann lieber mehrere Season Pässe rausbringen, die weit mehr kosten, als ein neues Spiel).

    Ein Beispiel
    Tekken 7 70€
    90€ dann für alle season Pässe und wann kam Tekken 7? Ja viel zu lange her und in der Vergangenheit kamen in dieser Zeit sogar 2 Teile und man hat weniger gezahlt für weit mehr Spiel.

    0
  10. MiklNite 54780 XP Nachwuchsadmin 6+ | 21.04.2021 - 23:19 Uhr

    Gut, dass Entwickler gefragt sind… und somit sicherlich eine gewisse Entscheidungsvielfalt besteht.

    0

Hinterlasse eine Antwort