Bartlow’s Dread Machine: Arcade-Shooter von den Machern von Voodoo-Vince

Bartlow’s Dread Machine ist ein neuer Arcade-Shooter von den Machern von Voodoo-Vince.

Bartlow’s Dread Machine ist ein intensiver Arcade-Shooter mit Einzelspieler- und Couch-Koop-Modus. Wählt aus acht verschiedenen Agenten und schaltet spielbare historische Figuren wie Annie Oakley und den Zombie General Custer frei.

Story: Anarcho-Satanisten haben Präsident Teddy Roosevelt entführt! Als der mit seiner Rettung beauftragte Secret Service Agent verfolgen sie seine unerbittlichen Entführer durch den New Yorker Central Park, über die Great Plains zu den Trümmern des Nach-Erdbebens San Francisco und durch den neu ausgehobenen Panamakanal in den südamerikanischen Dschungel. Die Zukunft des American Way of Life ruht auf euren winzigen Blechschultern!

Gameplay: Schießt Feinde mit einer Vielzahl von Fernkampfwaffen ab, von Sechsschützen und Maschinengewehren bis hin zu Nikola Teslas Blitzableiter und Marie Curies Radium-Expulser. Und bleibt wachsam, denn es gibt Gerüchte, dass Bartlow selbst in seiner Kreation versteckte Botschaften hinterlassen hat.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 42845 XP Hooligan Schubser | 22.01.2020 - 11:04 Uhr

    Haha, was ein Scheiss! Geil 😀 sieht zwar ein bisschen steif aus, aber das Grafikstil ist geil und Couch Coop ist immer klasse und wird unterstützt 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort