Batman: Arkham Knight: Nachfolger angedeutet

Eine Twitter-Konversation, ausgelöst durch Roger Craig Smith, deutet auf einen neuen Teil der Batman-Serie hin.

Erst kürzlich hatte Roger Craig Smith, ein bekannter und gefragter Synchronsprecher, der unter anderem Batman in Batman: Arkham Origins seine Stimme lieh, die Arbeiten an einem noch geheimen Spiel, via eines ironischen Tweets verkündet. Da Craig Smith schon an diversen verschiedenen Produktionen mitwirkte, war das Feld der potenziellen Titel, die gemeint sein konnten, riesig. Nun äußerten sich mit Ryan Galletta und Gary Miereanu zwei weitere Personen zu dem geheimen Spiel.

Ryan Galletta, der bereits gemeinsam mit Craig Smith an Batman: Arkham Origins arbeitete, antwortete auf Craig Smiths Tweet ähnlich ironisch:

„Für mich ist es noch schlimmer – Ich kann nicht über das nicht existente geheime Projekt, an dem wir nicht gemeinsam arbeiten, tweeten.“

Gary Miereanu von Warner Bros. Interactive antwortet folgendermaßen:

„Dein Pressesprecher dankt dir und verspricht, dass wir bald die Katze aus dem Sack lassen werden.“

Dadurch das Ryan Galletta in das geheime Projekt involviert ist, wird es sich ziemlich sicher um ein Videospiel handeln. Die gemeinsame Vergangenheit von Galletta und Craig Smith mit Batman: Arkham Origins, sowie das durch die Aussage von Gary Miereanu quasi bestätigte Publishing durch Warner Bros. Interactive deuten stark auf einen neuen Teil der Batman-Serie hin.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sandmann1977 3425 XP Beginner Level 2 | 14.09.2019 - 15:03 Uhr

    Dank Game Pass ersten Titel auf 100 Prozent gebracht jetzt freu ich mich auf den nächsten Teil macht echt Laune das Game.

    1
  2. Pantherbuch1980 4150 XP Beginner Level 2 | 14.09.2019 - 16:17 Uhr

    Ich bräuchte keine Fortsetzung. Falls eine kommen sollte, würde ich mir eine im “ Tod der Familie “ oder “ Die Nacht der Eulen “ Universum wünschen. Ich lasse mich gerne überraschen.🙂

    1
      • Thegambler 96825 XP Posting Machine Level 3 | 15.09.2019 - 21:05 Uhr

        Also mit dem neuen Batmandarsteller werde ich mal nicht wirklich warm. Der neue Joker ist super (Phönix) aber der neue Batman… Wie siehst du das?

        0
        • Pantherbuch1980 4150 XP Beginner Level 2 | 15.09.2019 - 21:13 Uhr

          Die Diskussion um Robert Pattinson haben wir in meinem Freundeskreis seit der Bekanntgabe. Man sollte ihn nicht auf “ Twilight “ reduzieren. Das wird ihn nicht gerecht, und ich halte ihn für einen sehr guten Schauspieler. Ich denke das er das sogar richtig gut machen wird. Zumindest besser als Clonney und Kilmer.🙂

          0
          • Thegambler 96825 XP Posting Machine Level 3 | 15.09.2019 - 21:24 Uhr

            Ich hätte gern Bale + Nolan + Phönix 😉
            Kann man irgendwo dafür abstimmen? ^^

            Ja, ich weiss auch nicht was vom neuen halten soll? Es mag kein schlechter Darsteller sein, aber als Batman kann ich ihn mir irgendwie nicht vorstellen. Dann lieber noch Ryan Gosling oder Ryan Reynolds 😉

            0
          • doT 16500 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.09.2019 - 09:20 Uhr

            Ich fand ihn auch abseits von Twilight eher naja.

            Dat erschüttert mich erlich gesagt, dass er dabei ist 😀

            0
          • Lord Maternus 60300 XP Stomper | 16.09.2019 - 09:29 Uhr

            Pattinson ist kein Schlechter Schauspieler, aber ob er hier passt, ist eben die Frage. Ich sehe es auch so, dass der Darsteller zwei Rollen spielen muss. Ben Affleck war meiner Meinung nach der beste Bruce Wayne neben Michael Keaton (beide spielten eben einen Menschen mit unterschiedlichem Erfahrungsschatz). Als Batman liegt Bale leicht vorne. Der hat zwar „seinen“ Bruce Wayne ganz gut gespielt, aber ich mochte den älteren, verbitterten Wayne lieber als den jungen in der Dark Knight Trilogie.

            Aber gut, ich mochte auch Jared Leto als Joker, einfach weil ich ihn als einen anderen Charakter sehe als die Joker von Ledger, Nicholson oder Romero. Es wird also darauf ankommen, ob Robert Pattinson in diesen Film passt. Bales Batman hätte meiner Meinung nach zum Beispiel nicht ins DCEU gepasst.

            Um noch was zum Spiel zu sagen xD: Fortsetzung schön und gut, aber manchmal sollte man doch etwas Neues anfangen. Allein schon, um freier bei der Gestaltung zu sein.

            0
  3. sylar8640 1520 XP Beginner Level 1 | 14.09.2019 - 22:40 Uhr

    Arkham Knight war mein Lieblingsteil und habe sogar das 100%Ende durchgezogen, da ich echt Spaß an dem Spiel hatte. Würde mich riesig auf einen Nachfolger freuen.

    2
  4. Micha Twohair 7040 XP Beginner Level 3 | 16.09.2019 - 09:12 Uhr

    ich fand das Ende von Arkham Knight eigentlich gut so wie es war, und für mich war es damit auch abgeschlossen,

    einfahc mal abwarten was da jetzt kommt
    Spaß machen die Spiele auf jeden Fall, bin auch ein großer Arkham Asylum Fan, nicht nur vom Spiel von der Anstalt an sich schon

    0

Hinterlasse eine Antwort