Battlefield 2042: Cross-Play in Planung, Testphase verschoben

EA und DICE geben weitere Details über Battlefield 2042 bekannt und bestätigen, dass Cross-Play für den Shooter geplant sei.

EA und DICE haben in einem Q&A neue Details zu Battlefield 2042 bekannt gegeben. Dabei sind die Entwickler auf das Thema Cross-Play eingegangen und haben bestätigt, dass die Unterstützung für den Shooter geplant sei.

„Wir können bestätigen, dass es sich um eine Funktion handelt, die wir für Battlefield 2042 entwickeln und testen wollen“, so das Unternehmen. Es fügte hinzu, dass ein geplanter technischer Playtest von Anfang Juli auf „später im Sommer verschoben wurde, damit wir die Möglichkeit haben, die Cross-Play-Funktionalität zu testen“.

Des Weiteren wurde die geschlossene Testphase von Juli auf Sommer verschoben, damit das Cross-Play-Feature ausprobiert werden kann. Ebenso soll Cross-Play im Anschluss noch einmal in einer Open-Beta vor der eigentlichen Veröffentlichung im Oktober getestet werden.

Wer beim Playtest dabei sein möchte, der muss sich hier registrieren, wobei eine Registrierung die Teilnahme nicht garantiert, da nur einige Tausende Spieler bei der geschlossenen Beta mitmachen können.

DICE verkündetet auch, dass es der Plan sei Cross-Play zwischen PC, Xbox Series X/S und PS5 zu unterstützen, wobei PC- und Konsolenspieler die Möglichkeit haben, sich gegen das gemeinsame Spielen zu entscheiden. Cross-Play soll ebenso für Xbox One und PS4 verfügbar sein.

„Neben Cross-Play bauen wir auch Cross-Progression und Cross-Commerce für Battlefield 2042, die über alle Plattformen hinweg geteilt werden und mit Ihnen reisen, wo immer Sie hingehen“, fügte das Studio hinzu. „Zum Beispiel werden Ihre freigeschalteten Fortschritte und Käufe in Ihrer PlayStation-Kopie des Spiels auf die Xbox- oder PC-Version übertragen und umgekehrt.“

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. manugehtab 57840 XP Nachwuchsadmin 8+ | 15.07.2021 - 18:19 Uhr

    Ich finde es gut, wenn man mit PC Crossplay hat, da meine Kumpels am PC zocken. Kann da eigentlich auch ganz gut mithalten. Da heißt es halt nicht Jammern sondern anstrengen

    0
  2. SturmFlamme 38970 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.07.2021 - 10:14 Uhr

    Na endlich findet Cross Progression langsam mal Einzug. Das hat mich schon damals beim ersten Division gestört, da hätte ich zu gerne mit Freunden gespielt, die es zuerst am PC spielten, aber keine Lust hatten, sich einen neuen Charakter von Grund auf neu aufzubauen. Die hätten sich extra eine Xbox besorgt.

    Aktuell spiele ich wieder Battlefield V und bin gespannt auf 2042.

    0
  3. dumia 4220 XP Beginner Level 2 | 16.07.2021 - 12:20 Uhr

    Cross Progress wäre mir lieber, schliesslich habe ich je nach Wohnort unterschiedliche Konsolen.

    0
  4. Ghostyrix 97980 XP Posting Machine Level 4 | 16.07.2021 - 13:58 Uhr

    Bei solchen Multiplayer Titeln wie Battlefield wäre Crossplay schon richtig cool 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort