Battlefield 2042: Diese Verbesserungen gibt es zum finalen Release

Für den finalen Release von Battlefield 2042 wurden viele Verbesserungen gemacht und Funktionen hinzugefügt, die bei der Beta noch fehlten.

Was DICE aus der Closed Beta von Battlefield 2042 an Feedback und Kritik erhalten hat und wie sich das auf das finale Spiel auswirkt, hat der Entwickler kürzlich in einem Artikel erzählt.

Im Artikel geht es auch um fehlende Features, die viele in der Closed Beta vermisst haben bzw. Fehler.

Die wichtigsten Änderungen:

  • Die Anzahl der Panzer auf Orbital wurde von 4 auf 8 auf PC, Xbox Serie X|S und PlayStation 5 erhöht.
  • Bei der Steuerung wurde eine Strafe-Eingabe zum Gleiten hinzugefügt sowie die Fähigkeit, auf sich bewegende Objekte zu springen. Das Sprung-Spamming wurde abgeschwächt.
  • Eine Anzeige für Granaten in der Nähe wurde hinzugefügt.
  • Die Ein- und Ausstiegsanimationen sind jetzt kürzer, einige wurden sogar ganz entfernt.
  • Aufzüge wurden korrigiert, sodass sich die Türen nun weniger seltsam verhalten.
  • Die Art wie Bots benutzt werden, wurde bereits in der laufenden Beta angepasst, damit Spieler nicht in ein Match mit zu vielen Bots geworfen werden bzw. nicht in Matches landen, die nicht aufgefüllt werden.
  • Ein Großteil der Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler außerhalb ihrer Region spielten und damit einen höheren Ping hatten.
  • Die Pistole zur Heilung wurde verbessert, damit ihr effektiver und leichter Kameraden heilen könnt. Auch der Effekt, der die Regeneration startet, wurde verkürzt. Wiederbelebungen wurden weiterhin verkürzt.
  • Erkennung von Freund und Feind wurde verbessert. Innerhalb von 10 Metern werden sogar Symbole über dem Kopf von Feinden angezeigt. Symbole von Mitspielern in einem Umkreis von 40 Metern werden nicht mehr durch Wände verdeckt.
  • Stärke des Aim-Assist am Controller wurde erhöht.
  • Text-Chat auf Konsole
  • VOIP kommt erst nach dem Launch
  • Einstellungen für Farbenblinde
  • Voll anpassbare Loadouts/Spezialisten, für die eigene Namen vergeben werden können.

DICE zeigte weiterhin einige Features, die in der Beta noch nicht verfügbar waren bzw. deaktiviert waren.

Große Karte

In der finalen Version des Spiels könnt ihr über die View-Taste eures Controllers jederzeit die große Karte aufrufen:

In-Game-Kommunikation

Die Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Spielern in Battlefield 2042 fehlte in der Beta. Zum Launch wird es verfügbar sein:

Überarbeitetes User Interface

Im folgenden Video könnt ihr einige Änderungen am User Interface sehen. Unter anderem wurde das Standardverhalten des Kompasses angepasst, der nun immer erscheint. Auch das Ping-System wurde angepasst, damit ihr Orte, Anlagen und feindliche Soldaten besser anpingen könnt.

Die Anzeige der kritischen Warnmeldungen am oberen Bildschirmrand wurden verkleinert und treten weniger häufig auf.

Weiterhin wurden Texteinblendungen, die euch über verschiedene Dinge im Spiel informieren optimiert, neu platziert oder besser lesbar gemacht.

Plus-Menü für Aufsätze

Das Plus-Menü wurde verbessert, mit dem ihr unterwegs schnell die Aufsätze einer Waffe ändern könnt. Diese lassen sich vor Spielbeginn und über die Sammlung anpassen. Dabei spawnt ihr mit den Aufsätzen die in Slot 1 (dem Slot am nächsten zur Mitte) von euch festgelegt wurden.

Visualisierungen vor und nach dem Match

Vor und nach dem Spiel erhaltet ihr zudem Einblendungen, die euch visuelle Informationen zur Karte, eurem Squad, Punkten und mehr liefern.

Vor dem Match:

Nach dem Match:

Bessere Übersicht beim Anpassen der Steuerung des Controllers:

Cross-Play-Einladungen zum Launch:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Krawallier 9380 XP Beginner Level 4 | 25.10.2021 - 18:45 Uhr

    Hab die Beta nicht gespielt, bin aber seit Battlefield 2 und Bad Company dabei und finde die Reihe besser als COD auch wenn nicht jeder Teil glänzen konnte.

    0
    • Izranor 19500 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.10.2021 - 19:00 Uhr

      Ich persönlich mag BF auch lieber, aber über Geschmack lässt sich streiten.

      Die Beta hat mir aber überhaupt nicht gefallen, war völlig überfordert weil einfach zu viel auf dem Bildschirm passiert und alles überladen wirkt. Die Bugs waren auch grauenhaft und ich fürchte dass diese bis zum Release noch da sein werden.

      Bleibt abzuwarten ob ich mich geirrt habe und ein toller Titel erscheint.

      0
      • Krawallier 9380 XP Beginner Level 4 | 25.10.2021 - 21:02 Uhr

        Es ist kein Bug, es ist ein Feature.
        Naja Spiele wie BF entwickeln sich halt auch und grad zum Launch bin ich froh mal in eine Partie zu kommen.

        0
  2. Carnifex 20100 XP Nasenbohrer Level 1 | 25.10.2021 - 21:58 Uhr

    Die sollen bloß diesen Wallhack-Spezialisten wieder entfernen. Sehe da kein Spassfaktor außer ich finde zufällig am cheaten Gefallen.

    0

Hinterlasse eine Antwort