Battlefield 2042: Entwickler gibt zu: Behebung von Fortschrittsproblemen dauert zu lange

Ein für den Portal-Modus von Battlefield 2042 zuständiger Entwickler hat eingestanden, dass die Behebung der Fortschrittsprobleme zu lange dauert.

Seit seinem holprigen Start hat Battlefield 2042 mit diversen Problemen zu kämpfen, welche für reichlich Unmut bei Spielern und Fans sorgen.

Neben einigen Gameplay-Bugs, Design-Entscheidungen und mangelnden Inhalten ist auch die eingeschränkte Fortschrittsmöglichkeit im Portal-Modus des Shooters ein großer Kritikpunkt.

Auf Nachfrage eines Fans auf Twitter äußerte sich nun Justin Wiebe, Senior Design Director der Ripple Effect Studios, welche für den Portal-Modus von Battlefield 2042 zuständig sind, selbstkritisch zur Thematik.

In einer Reihe an Tweets bezeichnete Wiebe die Bedenken der Fans als berechtigt und gestand ein, dass das Entwicklerteam zu lange für die Behebung der Fortschrittsprobleme brauche.

In einem weiteren Tweet antwortete er auf die Frage eines Fans nach einem Regeleditor für den Rush-Modus und andere zielbasierte Modi, dass eine solche Option zwar schwer umzusetzen sei, sich allerdings aktuell in der Diskussionsphase befinde.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 411150 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 18.01.2022 - 14:13 Uhr

    Immermehr wird deutlich das dem spiel mind. 1 JAhr Entwicklung fehlt,schade, so versenkt man ein Franchise auf denn Meeresgrund.
    Ob sich die MArke davon noch erholen kann 🤔

    0
  2. Dr Gnifzenroe 174690 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 18.01.2022 - 15:03 Uhr

    Beim nächsten Mal einfach mehr Entwicklungszeit einplanen bzw. ein Spiel erst ankündigen, wenn ein Release Termin mit einem fertigen Produkt auch wirklich absehbar ist.

    1

Hinterlasse eine Antwort