Battlefield 2042: Fällt in den USA aus den Top 50 der meistgespielten Xbox-Spiele

In den USA ist Battlefield 2042 bei den meistgespielten Spielen auf Xbox aus den Top 50 gefallen.

Immer weniger scheinen auf der Xbox das Interesse zu haben Battlefield 2042 zu spielen.

Der neuste Teil der Shooter-Reihe von DICE und Electronic Arts ist in den USA in der Kategorie „Meistgespielte Spiele“ sogar schon nicht mehr unter den Top 50 zu finden.

Etwas besser sieht es in Großbritannien mit Platz 44 und Deutschland auf Platz 31 aus.

Ein Blick auf den PC und die Steam Charts zeigt, dass es dort um Battlefield 2042 noch steht. Dort rangiert der Shooter derzeit auf Platz 148.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

67 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. pixelfan 1745 XP Beginner Level 1 | 01.02.2022 - 08:36 Uhr

    Kein Wunder. Man entscheidet sich einfach alles, was gut gewesen ist wegzulassen. Am coolsten fand ich bei BF5 die Rangliste nach jedem spiel, wo man gucken konnte wie gut man gewesen ist, gibts nicht mehr. Das gab einem den anspornt, besser zu werden. Die Karten sind außerdem viel zu groß, eine Stunde Laufen bis man ankommt, keine Kampagne usw.

    0
  2. PegasusELOHIM 14705 XP Leetspeak | 11.02.2022 - 02:39 Uhr

    Deshalb kaufe ich kein Spiel mehr von großen Publishern, außer MS Studios und Ubisoft. Alle anderen haben zu viele Schlipsträger in der Firma, die das gaming nicht interessiert oder die keine Gamer ansich sind. Von daher einfach abwarten, bis se ihre Defizite gepacht haben 😬.

    0

Hinterlasse eine Antwort