Battlefield 2042: Free-to-Play für EA eine mögliche Option laut Gerücht

Electronic Arts prüft alle Optionen für Battlefield 2042, darunter auch eine Form von Free-to-Play laut Gerücht.

Nicht nur Fans sind seit der Veröffentlichung von Battlefield 2042 enttäuscht. Auch Electronic Arts als Publisher dürfte keineswegs zufrieden sein, wie es für das Spiel seit dem Launch im November läuft.

Der Entwickler versprach jüngst, die Dinge mit der Zeit in Ordnung zu bringen. Und erst diese Woche wurde ein kleines Update mit Verbesserungen veröffentlicht.

Im Februar folgt das nächste Update mit einer neuen Punktetafel.

Die enttäuschende Entwicklung von Battlefield 2042 lässt Electronic Arts jetzt scheinbar darüber nachdenken, wie es mit dem Spiel weitergehen wird.

Laut Battlefield Insider Tom Henderson prüfe man an alle möglichen Optionen für das Spiel. Auch irgendeine Form von Free-to-Play-Modell sei dabei wohl im Gespräch.

Wie das genau aussehen könnte, darüber sagte Henderson aber nichts.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 59305 XP Nachwuchsadmin 8+ | 21.01.2022 - 13:36 Uhr

    „Eine mögliche Option“ hat mir gefallen…. vermutlich die einzige Option, die sie noch haben!

    5
  2. Kronos 24582 XP Nasenbohrer Level 2 | 21.01.2022 - 13:38 Uhr

    Einfach nur traurig. Wie kann man so eine Serie nur so dermaßen verhunzen? Ach in dem man nicht auf die Community hört….alles streicht was einen ausgemacht hat und nur noch nach schnelle Kohle giert. Ist glaub echt das einzige Franchise dem ich nachtrauer.

    3
    • defitch 600 XP Neuling | 21.01.2022 - 13:51 Uhr

      ich hatte mir das auch vor Monaten als Ultimate Edition vorbestellt/gekauft 😀

      1
  3. LeroyWasHere 9840 XP Beginner Level 4 | 21.01.2022 - 13:49 Uhr

    Also für 10.0000 Reward Points würde ich es mir vll nochmal für eine halbe Stunde antun aber „umsonst“ ist Clownfield für mich zu teuer. 🤡🤣

    1
  4. Holy Moly 111889 XP Scorpio King Rang 1 | 21.01.2022 - 13:55 Uhr

    Womöglich spielen ja dann tatsächlich ein paar Spieler mehr. Dann denkt vieleicht der ein oder andere Cheat-Anbieter auch wieder darüber nach, Battlefield 2042 zu „supporten“. 😆

    0
  5. GERxJOHNNY 11640 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.01.2022 - 14:04 Uhr

    Das hätten sie gleich machen sollen. Jetzt könnten sie das Spiel vielleicht noch retten

    0
  6. SturmFlamme 48390 XP Hooligan Bezwinger | 21.01.2022 - 14:08 Uhr

    Das ist wirklich traurig, was daraus passiert ist. Ich habe meine 10 Probier-Stunden auch nicht ausgereizt, dürfte vielleicht noch 8 Stunden haben.
    Aber gepackt hat es mich nicht, da waren sogar die kritisierten BF:V und BF1 besser!
    Free to Play könnte Sinn machen – da weiß ich nicht, inwiefern das Einfluss hat. Das würde mich auch bei Halo 6 interessieren.

    0
    • Izranor 31700 XP Bobby Car Bewunderer | 21.01.2022 - 14:11 Uhr

      Habe die Trial Version auch nur 1-2 Stunden gespielt und direkt wieder deinstalliert.
      Im Anschluss wieder BF4 installiert und mich geärgert wie man ein Spiel nur so versauen kann …

      0
  7. DerDithmarscher 1840 XP Beginner Level 1 | 21.01.2022 - 14:11 Uhr

    Anstatt zu überlegen, wie sie das Spiel retten können, sollten sie überlegen, wie es dazu gekommen ist und daraus aus Konsequenzen ziehen.
    Das mag 2042 nicht helfen, aber vielleicht dem nächsten Battlefield…

    2
  8. RuGrabu 31280 XP Bobby Car Bewunderer | 21.01.2022 - 14:17 Uhr

    Ich würde Battlefield aktuell nicht einmal spielen wenn es Free 2 Play wäre.

    1
  9. Texhex81 15520 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.01.2022 - 14:24 Uhr

    Free 2 play aja 🤦‍♂️, schnelles Geld also…. eine Option das Spiel zu retten 🤣
    Es tut mir leid aber dieses Modell hält mich entgültig ab auch nur das Spiel zu testen, es ist für mich einfach unseriös und zum Beispiel auf den Kosten der Prestige Süchtigen aufgebaut … Und das wünsche ich niemanden, ausgenutzt zu werden ! Ihr könnt mich kritisieren aber das ist meine Meinung.

    1

Hinterlasse eine Antwort