Battlefield 2042: Testphase für PlayStation 5 in letzter Sekunde abgesagt

Die Testphase von Battlefield 2042 auf der PlayStation 5 wurde in letzter Sekunde abgesagt!

EA und DICE geben offiziell bekannt, dass die Testphase von Battlefield 2042 auf der PlayStation 5 in letzter Sekunde abgesagt werden musste. Grund sei ein kritischer Bug, der bei dem Shooter entdeckt wurde, der eine Testphase für die PS5 unmöglich macht, sagte DICEs Lead Community Manager Adam Freeman am Freitag.

Der Test auf den Xbox-Konsolen läuft weiter und eine erste Cross-Play-Session wurde am vergangenen Wochenende ebenfalls abgehalten. Weitere Einladungen sollen an Xbox-Spieler versendet werden.

55 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 52500 XP Nachwuchsadmin 6+ | 16.08.2021 - 12:26 Uhr

    Eigentlich würde ich jetzt gegen Sony sticheln und etwas sarkastisches loswerden… aber kein BF spielen zu können ist schon hart! Irgendwo hört der spaß auch auf 😢

    Außerdem möchte ich am 15.10. ein paar blauen Jungs zeigen, wo der frisch die locken hat! Daher hoffe ich mal, dass im fertigen Spiel alles reibungslos auf allen Plattformen läuft.

    0
    • Duranir 8940 XP Beginner Level 4 | 16.08.2021 - 13:53 Uhr

      @Izranor
      Würde es bei der xbox so sein, würden sich wahrscheinlich einige das Maul darüber zerreißen. Die Sony Pro Massenmedien und die Fan-a-tics. Deswegen müssen wir es aber nicht auch so machen 😉
      Und wie im Beitrag unterhalb geschrieben, betrifft es auf Dauer uns alle.

      Edit: und da die Entwickler mit Devkits arbeiten, die in der Regel noch viel stärker sind als die Verkaufskonsolen, macht diese News noch mehr Sorgen. Die Hoffnung sollte also sein, dass es einfach nur ein Fehler in der Programmierung war. Das selbe gilt für die 3 anderen Games mit Problemen. Die Alternative wäre fatal

      3
  2. Duranir 8940 XP Beginner Level 4 | 16.08.2021 - 13:50 Uhr

    In erster Linie ist es schade für die Leute, die sich die PS5 geholt haben. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es das vierte Spiel mit Problemen ist. Könnte mir auch vorstellen, dass es wegen der Hardware ist. Vor allem wegen der Prozessor Kühlung. Was dann leider bedeuten würde, dass alle grafisch anspruchsvolleren Games und vor allem open world Titel eine Gefahr für die Konsole darstellen könnten. Gab’s doch auf der PS3 auch ein Spiel, welches die Konsolen durchbrennen ließ. Weiß nicht mehr welches das war. Sowas wünscht man sich niemandem :/ wenn jetzt auch noch zukünftige Multiplattformer für Sony extra noch optimiert werden müssen, ist das ein zusätzlicher Mehraufwand, der sich dann auf alle auswirken wird. Mehr Zeit für Optimierung, bedeutet weniger Zeit für das eigentliche Spiel. Siehe Cyberpunk

    2
    • buimui 40240 XP Hooligan Krauler | 16.08.2021 - 23:48 Uhr

      Mehr sorgen bereitet, dass laut den Test-Spielern, das Spiel noch sehr im Rohzustand sein soll und eigentlich nicht so Ressourcen hungrig sein sollte wie es ist. Auch die PC Tester klagten über teilweise schlechte Performance. Es ist verwunderlich das die Xbox keinerlei Probleme zu haben schien.

      Über ein Fehlerhaftes Kühlkonzept bei der PS5 wird ja immer wieder gemunkelt. Wenn das wirklich so schwerwiegend sein sollte wie in deinem Beispiel, dann wäre das der Super-Gau für die Konsole. Das würde ich keinen Konsolen Besitzer wünschen und auch nicht Sony. Davon würden sie sich auch mit den treuesten Kunden so schnell nicht erholen. Hoffen wir mal das es nur an der Entwicklung liegt.

      1
  3. zmonx 24360 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.08.2021 - 15:15 Uhr

    Ich hoffe Sony findet den Fehler noch rechtzeitig 😀

    0
  4. Moe Skywalker 41360 XP Hooligan Krauler | 16.08.2021 - 15:30 Uhr

    Wenn das mal nicht ein Nährboden für Verschwörungstheorien ist. Schade für die Spieler.

    1
  5. Dr Gnifzenroe 151505 XP God-at-Arms Bronze | 16.08.2021 - 17:41 Uhr

    Schade für die BF Fans bei Sony. Umso erfreulicher, dass es auf der Xbox wohl gut läuft.

    0

Hinterlasse eine Antwort