Battlefield 2042: Unerwartete Schlachten im Portal Gameplay-Trailer

Ein neuer Gameplay-Trailer zum Portal-Modus von Battlefield 2042 zeigt heute, welche ungewöhnlichen Schlachten euch erwarten.

DICE und Electronic Arts haben heute einen neuen Gameplay-Trailer zu Battlefield 2042 veröffentlicht, der reichlich Action im Portal-Modus versprüht.

Die gezeigten Spielszenen verdeutlichen die Intention des Modus, bei der sich die Sandboxen der verschiedenen Spiele der Reihe miteinander vermischen.

Der Trailer zeigt unter anderem, wie mit Waffen und Ausrüstung aus Battlefield 2042 auf der Battlefield 1942-Karte „Battle of the Bulge“ gekämpft wird.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 218305 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.11.2021 - 06:18 Uhr

    Ich denke das wird dem Spiel vor allem auf Dauer richtig gut tun.. Ist halt ein Workshop..

    1
  2. Cerdiwan 27255 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.11.2021 - 07:48 Uhr

    Aber wenn es dann im Portal hunderte von Varianten gibt, findet man keine Leute und spielt dann mit Bots, das nervt dann aber auch übelst.

    1
    • Sunnyteta 635 XP Neuling | 04.11.2021 - 09:03 Uhr

      Das lässt sich im Editor komplett einstellen, bei Bedarf geht es auch komplett ohne Bots

      0
  3. Sunnyteta 635 XP Neuling | 04.11.2021 - 09:01 Uhr

    Portal wird, sofern Dice es nicht verknackt, der absolute Wahnsinn. Für alle die keinen Bock auf Spezialisten oder 128 Mann Fights haben, ist das hier ideal. Dazu noch kostenfreie Server für selbst erstellte Spiele, gefällt.
    Der Fronturlaub ist gebucht 😉

    1
  4. Lucky Mike 4 32430 XP Bobby Car Bewunderer | 04.11.2021 - 09:03 Uhr

    Oh ja, der Modus wird definitiv mal angespielt. Mal sehen wie das gsnze umgedetzt wird

    0

Hinterlasse eine Antwort