Battlefield 3

Trailer zur Premium Edition

Mit einem Trailer kündigt Electronic Arts die Battlefield 3 Premium Edition nun auch offiziell an. Neben dem Hauptspiel werden die fünf Erweiterungen Back to Karkand, Close Quarters, Armored Kill, Aftermath und End Game…

Mit einem Trailer kündigt Electronic Arts die Battlefield 3 Premium Edition nun auch offiziell an. Neben dem Hauptspiel werden die fünf Erweiterungen Back to Karkand, Close Quarters, Armored Kill, Aftermath und End Game enthalten sein. Zusätzlich wird es ein Multiplayer Head-Start Kit geben, welches es Neulingen erleichtert in die Mehrspielergefechte einzusteigen, indem automatisch 15 verschiedene Waffen, Gadgets und Fahrzeug Upgrades freigeschaltet werden.

Für die noch anstehenden Erweiterungen werden Käufer zwei Wochen früher Zugang haben.

Die Battlefield 3 Premium Edition wird am 14. September veröffentlicht.

= Partnerlinks

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jerry9000 0 XP Neuling | 15.08.2012 - 16:30 Uhr

    Ob das das richtige für meine 5-jährige Nichte ist? Ich suche nämlich gerade nach einem passenden Geburtstagsgeschenk…

  2. BLAHA 14 0 XP Neuling | 15.08.2012 - 16:58 Uhr

    @Xiff:

    Geht mir genau gleich. Ich verstehe noch immer nicht wer Microsoft Points ausgibt nur um ein paar virtuelle Waffen schneller zu bekommen.

  3. Liutasil81 12295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 15.08.2012 - 19:48 Uhr

    Total unnütz, da die meisten eh schon alle Zusatzinhalte haben bzw. sich das ganze nicht doppelt kaufen wollen.

  4. Bibo1GerUk 3460 XP Beginner Level 2 | 16.08.2012 - 04:35 Uhr

    Ich glaub Du hast den Sinn der Premium Edition nicht verstanden.
    Abgesehen davon. EA/BF3 = Nein danke.
    Ich kann mich noch erinnern wie sie früher gesagt haben BF würde keine kostenpflichtigen DLCs machen. Die haben ihre Seele verkauft, erst recht mit der ganzen servergeschichte.

  5. GermanWildstorm 0 XP Neuling | 16.08.2012 - 20:20 Uhr

    – Ok, das Spiel hat 55€ zum Release gekostet. Bereits den 1. DLC inkl. für alle, die nicht so dumm waren, die normale Version zu bestellen.
    – Dann 38€ für 4200 MS Points. Von denen noch 200 übrig bleiben. Also im Endeffekt sind es 35€.
    – Gesamtes Spiel mit 5 DLC's (wenn zum Release gekauft) kostet dann 90€. Die Erweiterungen – so verteilt – verlängern das Spielvergnügen auf locker 3 Jahre.

    [B]Wie viele Spiele spielt ihr 3 Jahre?
    Wie viel von euch kaufen "Limited"/"Collectors"/"Special"-Editions, die auch meist zwischen 80 und 110€ kosten?[/B]

    [B]Und Jetzt wird das alles für 60€ angeboten.
    Und selbst dann schimpft ihr immer noch?! Wollt ihr mich eigentlich vera*****?![/B]

  6. GermanWildstorm 0 XP Neuling | 16.08.2012 - 20:23 Uhr

    Ich untersützte keinesfalls GENERELL die kostenpflichtigen DLC's. Aber diese Entwicklung steht fest und lässt sich mit "boykottieren" oder "rummeckern" nicht aufhalten. Stattdessen macht ein Publisher endlich mal das ganze wenigstens billiger als andere. Nur weil die anderen Publisher/Spiele nicht sooo in der Presse stehen, heißt das nicht, dass die das besser machen.

    Ihr gehört fast alle zu den typischen Wutbürgern. Zu denen, die erstmal alles schlecht machen, das es gibt. Selbst dann, wenn die Leute einem entgegen kommen. [B]In keiner Branche wird heutzutage etwas kostenlos dazu gegeben! Nirgends.[/B]

Hinterlasse eine Antwort