Battlefield 6: EA begründet späte Veröffentlichung mit Xbox Scarlett und PlayStation 5

CEO Andrew Wilson äußert sich zum Plan hinter der späten Veröffentlichung von Battlefield 6.

Während der kürzlich abgehaltenen Investorenkonferenz gab EA wenig überraschend bekannt, dass ein neues Battlefield ansteht. Dieses soll allerdings erst im Geschäftsjahr 2022 erscheinen, welches vom 1. April 2021 bis zum 31. März 2022 läuft. Bis dahin soll der von Respawn Entertainment entwickelte Battle-Royale-Shooter Apex Legends den Platz des Haupt-Ego-Shooters des Herstellers einnehmen.

Ein Release in diesem Zeitraum könnte bedeuten, dass eben dieser erst weit nach dem Start der neuen Konsolengeneration stattfände. Laut CEO Andrew Wilson bieten die Xbox Scarlett wie auch die PlayStation 5 enorme Chancen für Innovationen. Allerdings wolle man mit der Veröffentlichung von Battlefield 6 warten, bis sich die neuen Konsolen in ausreichender Stückzahl verkauft haben.

Die Veröffentlichung von Battlefield 6 im Geschäftsjahr 2022 sei ein wirklich großer Schachzug für sie und biete die Gelegenheit für ein starkes zweijähriges Wachstum. Das aus Battlefield V bekannte Live-Service-Modell wird auch im nächsten Teil des Shooters enthalten sein. Laut Wilson wird der Live-Service „topaktuell“ und „High-Fidelity“ sein:

„Es wird Dinge im Kontext von Multi-Play und Social-Play und Wettbewerb geben, die es in Battlefield bisher noch nicht gab.“

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. McLustig 102150 XP Profi User | 02.11.2019 - 10:10 Uhr

    Hmhm, kein Battlefront 3 nächstes Jahr zum Launch? Oder doch? Man weiß es nicht.

    Dass es erstmal kein Titanfall 3 geben wird macht mich immer noch etwas stinkig.

    6
  2. Phonic 51130 XP Nachwuchsadmin 5+ | 02.11.2019 - 10:49 Uhr

    Bla bla bla immer diese Superlativen von den Entwicklern! Leider machen dann die Spieler die Games oft „kaputt“, siehe Cod was da mittlerweile gecampt wird passt auf keine kuhhaut. Man spielt Herrschaft und keine Sau holt die punkte, das nervt so dermaßen

    5
    • Ash2X 144780 XP Master-at-Arms Silber | 02.11.2019 - 11:39 Uhr

      Das ist auch der Grund warum ich kaum noch klassische Shooter kaufe – es gibt mittlerweile bessere Optionen.BF5 spielte sich zudem noch so schlecht das ich mich bis heute nicht durchringen konnte es wieder zu spielen.Ich kann es nicht genau sagen ob es die schwammige Steuerung,die irgendwie total langweiligen Waffen oder die viel zu niedrige Time-To-Kill ist,aber ich hatte nach nichtmal 10 Stunden inkl SP keinen Bock mehr.

      3
      • Phonic 51130 XP Nachwuchsadmin 5+ | 02.11.2019 - 12:17 Uhr

        Den SP bei BF5 hab ich nichtmal angerührt und den MP durchaus ein bisschen gezockt aber in BF3 und BF4 noch hunderte Stunden versenkt und hier war relativ schnell die Luft raus, für mich kein richtiges BF mehr

        3
        • Holy Moly 39094 XP Bobby Car Rennfahrer | 02.11.2019 - 13:55 Uhr

          Japp, BF5 fühlte sich für mich auch nicht mehr nach Battlefield an. Das landete auch recht schnell in der Ecke der Vergessenheit. Wie @Phonic auch schon sagte, wird auch in Battlefield zunehmend immer mehr „taktisch gewartet“. Furchtbar.

          0
      • Aeternitatis 18675 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 02.11.2019 - 23:30 Uhr

        Mir persönlich hat Battlefield V bis auf den Firestorm Modus recht gut gefallen. Muss aber gestehen, dass ich die Reihe fast nur auf dem PC spiele. Dort kann ich mich über die Steuerung nicht beklagen.

        0
    • Snake566977 11385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.11.2019 - 13:05 Uhr

      Jepp. COD läuft bei mir super, beim Kumpel mal wieder nicht. Aber diese Camper boah.

      0
  3. Archimedes 204100 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.11.2019 - 10:56 Uhr

    Na ja, dass sie warten wollen bis die Installbase etwas größer ist kann ich sogar verstehen. Wird vielen Entwicklern so gehen. Deswegen sieht man die wahren Next Gen Spiele immer erst ein paar Jahre nach start der Gen. Und am Anfang eben immer cross gen Titel

    0
  4. MeisterJaegerWF 27115 XP Nasenbohrer Level 3 | 02.11.2019 - 11:17 Uhr

    Klingt alles irgendwie komisch….den es scheint als ob Story Games wie Bad Company so auf der Strecke bleiben. Wenn das so weiter geht kaufe ich mir ehr eine Xbox 360 um die alten Games noch mal zu zocken anstatt eine neue für noch schönere Games

    1
    • Robilein 193745 XP Grub Killer Elite | 02.11.2019 - 11:19 Uhr

      Brauchst du nicht. Kannst die Battlefield Spiele auf der One spielen.
      Aber ja, ich hoffe auch immer noch auf ein Bad Company 3.

      3
  5. Alex DeLarge 42965 XP Hooligan Schubser | 02.11.2019 - 11:58 Uhr

    nun ja warten wir ab was da kommen mag.
    womöglich was gutes oder vielleicht doch ein debakel?

    0
  6. de Maja 101305 XP Profi User | 02.11.2019 - 12:34 Uhr

    Jetzt wäre es ja mal wieder Zeit für ein Battlefield 2143 und die könnten das mit den Titans aus Titanfall verbinden. Wäre schon geil, Titans in einer komplett zerstörbaren Umgebung ^^

    3
  7. Holy Moly 39094 XP Bobby Car Rennfahrer | 02.11.2019 - 13:57 Uhr

    Abwarten. Nach Battlefield 5 haben EA und Dice ganz schön verissen. Würde, wenn überhaupt, erst weit nach release geholt werden.

    0
  8. Phil Onion 97244 XP Posting Machine Level 4 | 02.11.2019 - 17:01 Uhr

    Klingt zumindest einleuchtend. BF 5 funktioniert für mich aktuell noch, aber vermutlich keine zwei weiteren Jahre. Werde dann auf den sechsten Teil gut hungrig sein, hoffentlich mit gutem Setting.

    0
  9. LPStormi 17545 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 02.11.2019 - 17:30 Uhr

    Abwarten was da kommt, den das ist ja bei EA bekanntlich so eine Sache.

    0

Hinterlasse eine Antwort