Battlefield 6: Shooter wird sich schlechter verkaufen als erwartet sagt Analyst

Laut dem Analysten Michael Pachter wird sich Battlefield 6 schlechter verkaufen als erwartet.

Der Start eines neuen Battlefield-Ablegers ist laut EA für 2021 geplant. Bei der von DICE entwickelten First-Person-Shooter Reihe handelt es sich um eines der leistungsstärksten Marken des Unternehmens. Vor diesem Hintergrund legte Battlefield 5 eine eher schwache Performance hin und es stellt sich die Frage ob Battlefield 6 der Serie verkaufstechnisch zu einem neuen Aufschwung verhelfen kann.

Dem Branchenanalysten Michael Pachter zufolge wird es auch Battlefield 6 schwer haben. Er begründet diese Annahme damit, dass die beiden stärksten Battlefield-Teile (Battlefield 4 und Battlefield 1) die schwächsten Call of Duty-Teile als Konkurrenz hatten. Battlefield 6 hingegen müsse sich sehr wahrscheinlich gegen ein starkes Call of Duty behaupten:

„Die beiden Battlefield-Spiele, die super gut abschnitten, waren 4 und 1, und sie traten gegen die beiden Call of Duty-Spiele mit der niedrigsten Bewertung an. Beide Battlefield-Spiele haben sich also sehr gut geschlagen. Dann kam das nächste Battlefield-Spiel heraus und musste gegen Black Ops 4 antreten, eines der beliebtesten Spiele im Call of Duty-Franchise, und das lief nicht gut. Ich meine, es wurden immer noch 8 Millionen Einheiten verkauft, aber die anderen haben 15 Millionen verkauft. Ich denke also, das Problem von EA mit Battlefield ist, dass es Call of Duty so ähnlich ist, sich genauso spielt und aussieht. Und natürlich gibt es Fans beider IPs aus unterschiedlichen Gründen, aber beide sind militärische FPS.“

„Ich denke also, dass die Chancen, dass Battlefield erneut gegen ein beliebtes Call of Duty antritt, ziemlich hoch sind. Ich würde sagen, Battlefield wird sich schlechter verkaufen als erwartet, weil es gegen einen harten Konkurrenten antreten wird. Aber hey, wenn sie ein großartiges Spiel machen, es gut vermarkten und ein gutes Startfenster wählen, werden sie vielleicht besser abschneiden.“

Battlefield 6 soll im Laufe des nächsten Jahres für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC erscheinen. Ob der Shooter auch noch für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht wird, ist bisher unklar.

65 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bonny666 65070 XP Romper Domper Stomper | 27.10.2020 - 13:18 Uhr

    Dabei langweilt mich CoD seit 12 Jahren und für BF gibt es nichts vergleichbares. Bei BF passt die Atmo mit zerstörbarer Umgebung, dynamischen Wetter, Fahrzeuge zu Wasser,Land und Luft. Kein Titel kann das so gut mit so großen Karten und 64 Spieler. Grafik und gerade Sound spielen da ganz oben mit. BF6 wird alle auf der neuen Gen von der Qualität sehr beeindrucken. BF1 und BFV machen mir persönlich auch richtig Spaß. Aber ich bin da nicht objektiv, da ich bis auf Hardline alle Teile gefeiert habe 🙂

    2
  2. BANKSY EMPIRE 0 XP Neuling | 27.10.2020 - 13:38 Uhr

    „sich genauso spielt und aussieht“

    Alleine diese Aussage disqualifiziert ihn🤦‍♂️
    Battlefield wird sich wahrscheinlich nie so oft wie ein CoD verkaufen, da es auch einfach nicht so leicht zugänglich ist und mehr Einarbeitung erfordert.

    Es ist eben mehr skillbasiert als CoD.

    0
  3. BlackStar91 10315 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.10.2020 - 13:57 Uhr

    Bad Company 3 und die Verkaufszahlen überschlagen sich, war sogar mal im Gespräch als nächster Teil haben es aber aus irgendwelchen Gründen wieder sein lassen, weiß leider nicht mehr weshalb

    0
  4. Karamuto 48250 XP Hooligan Bezwinger | 27.10.2020 - 14:01 Uhr

    Hmm hab auch beides mal gespielt und sie unterscheiden sich sicherlich von Gameplay. Allerdings muss ich auch sagen das sie sich nicht so drastisch unterschieden das sie auf unterschiedliche Zielgruppen aus sind.

    Selbst schlecht laufende CoDs sind meist immernoch stark verkauft.

    0
  5. Duranir 1400 XP Beginner Level 1 | 27.10.2020 - 14:22 Uhr

    Für mich ist bei CoD auch nur der Single-player interessant. Der ist eigentlich immer kinoreif.
    Bei Battlefield würde ich mir nach wie vor einen neuen Vietnam Ableger wünschen ^^
    Würde es was modernes und aktuelles sein… Naja dann würde es wohl so aussehen, dass es in den europäischen Ländern spielen würde und es hauptsächlich um Terror Anschläge geht.
    Ein Team spielt die Security auf Weihnachtsmärkten und das andere die Terroristen. Wäre zeitgemäß :/
    Wäre dann irgend eine abgedrehte Mischung aus GTA, Battlefield, Counter Strike und Postal oder so oO

    0
  6. Hey Iceman 93405 XP Posting Machine Level 2 | 27.10.2020 - 14:46 Uhr

    Dem PAchter glaub ich garnichts, der redet auch nur wie ihm der Schnabel wachst.

    0
  7. XO Pain 160 XP Neuling | 27.10.2020 - 15:05 Uhr

    Der hat auch zu ps360Zeiten behauptet das keine neue Konsolen Generation erscheinen wird.

    1
  8. snickstick 217675 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.10.2020 - 15:59 Uhr

    Der meint das die Games gleich wären also hat er die noch nie gespielt.
    Wenn das neue BFcwie 3 oder 4 wird geht das weg wie warme Semmel

    0
  9. GNorbert86 760 XP Neuling | 27.10.2020 - 16:56 Uhr

    Ahhh… der gute alte Pachter. Klar Genre ist Shooter, aber das war’s mit Ähnlichkeiten meine Meinung nach.
    Wie schon einige vor mir geschrieben haben: riesen Maps, große Spielerzahlen, Zerstörung, Flugzeugen/Fahrzeugen und insgesamt realistischer. Das mit COD eins zu eins vergleichen darf man nicht.
    Ich hoffte auch auf Bad Company 3, aber mit einem ähnlichen Spiel wie BF 3 oder 4 bin ich auch zufrieden. Ich denke DICE wird noch eins drauflegen und der nächste BF wird rocken.
    Aber der gute alte Pachter weißt das sowieso besser.

    0

Hinterlasse eine Antwort